Start Karriere Beco Mulderij wechselt zu Marchsreiter Communications

Beco Mulderij wechselt zu Marchsreiter Communications

Neuer PR Director bei Marchsreiter Communications: Beco Mulderij
Neuer PR Director bei Marchsreiter Communications: Beco Mulderij

Die Münchner Agentur Marchsreiter Communications bekommt einen neuen PR Director: Branchenveteran Beco Mulderij wechselt an die Isar.

Fünf Jahre – von 1995 bis 2000 – war er Marketing Director bei Eidos Interactive (heute: Square Enix) in Hamburg und betreute in dieser Zeit Marken wie Tomb Raider oder Commandos. Es folgten Stationen bei Hasbro Interactive, beim niederländischen Publisher Playlogic, bei der deutschen Niederlassung des russischen Onlinegames-Riesen Mail.ru und schließlich bei Infernum Productions in Berlin.

Seit 1. Februar 2017 ist Beco Mulderij als zusätzlicher PR Director für die Münchner PR-Agentur Marchsreiter Communications im Einsatz. Er verstärkt damit das Team um Agenturgründer Dieter Marchsreiter und PR Director Claas Wolter.

Beco Mulderij ist neuer PR Director bei Marchsreiter Communications

Zu den zentralen Aufgaben von Beco Mulderij gehört der Ausbau des Incluencer-Programms, also Kampagnen von und mit Youtubern, Letsplayern und anderweitigen Social-Media-Stars.

Marchsreiter Communications ist auf das Thema Games spezialisiert und feierte im vergangenen Jahr das zehnjährige Betriebsjubiläum.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here