Start Karriere Assemble Entertainment stockt Personal auf

Assemble Entertainment stockt Personal auf

Die beiden Neuen bei Assemble Entertainment: Marian Denefleh und Kai Mergener (Foto: Assemble)
Die beiden Neuen bei Assemble Entertainment: Marian Denefleh und Kai Mergener (Foto: Assemble)

Der Wiesbadener Publisher Assemble Entertainment stellt zwei neue Mitarbeiter für das Produkt- und Community-Management ein.

Der junge Publisher Assemble Entertainment („Leisure Suit Lary: Wet Dreams Don’t Dry“) geht mit frischem Personal ins vierte Jahr: Für die anstehenden Spiele-Projekte holt Gründer Stefan Marcinek zwei neue Mitarbeiter ins Unternehmen.

Marian Denefleh hat einst ein PR-Praktikum in der Frankfurter Niederlassung von Bandai Namco Entertainment absolviert und war zuletzt sieben Jahre als Produkt-Manager bei Kalypso Media beschäftigt – jenem Unternehmen, das Marcinek einst mitgegründet hatte.

Kai Mergener arbeitete bereits freiberuflich für die Assemble-Studio-Tochter Gentlymad Studios. Nach der Fertigstellung des Aufbauspiels „Pizza Connection 3“ entwickelt das Team derzeit das Echtzeit-Strategiespiel „Endzone: A World Apart“. Mergener wird sich ab sofort um das Community-Management bei Assemble Entertainment kümmern.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here