Start Karriere Activision Deutschland: Jasmin Oestreicher neu im PR-Team

Activision Deutschland: Jasmin Oestreicher neu im PR-Team

Neu im PR-Team von Activision Deutschland: Jasmin Oestreicher
Neu im PR-Team von Activision Deutschland: Jasmin Oestreicher

Bei Activision Deutschland gibt es mit Jasmin Oestreicher eine neue Ansprechpartnerin für Marken wie „Call of Duty“ und „Destiny“: Als Associate PR Manager für den deutschsprachigen Raum verstärkt sie das Team von Head of PR Christian Blendl.

„Leidenschaft und Zielgruppenexpertise“ bringe Oestereicher mit, lobt Frank Weber, der als Vice President DACH & Nordic der Activision Blizzard Deutschland GmbH vorsteht.

Einschlägige Erfahrungen hat Jasmin Oestreicher bei bekannten Games-Unternehmen im Großraum München gesammelt, darunter bei der Spiele-Tochter von ProSiebenSat.1, als Product Manager bei der European Games Group AG und als Junior Marketing Manager bei Koch Media und dessen Publishing-Label Deep Silver („Agents of Mayhem“, „Kingdom Come: Deliverance“).

Oestreicher wird als Associate PR Manager insbesondere Activision-Marken wie „Destiny“ und „Call of Duty“ mitbetreuen und in dieser Funktion an den Head of PR Christian Blendl berichten.

Die Niederlassung von Activision Blizzard in Ismaning bei München ist eine 100prozentige Tochter eines der weltweit größten PC- und Konsolenspiele-Hersteller. Zu den bekanntesten Marken des Unternehmens gehören neben „Call of Duty“ und „Destiny“ auch „World of Warcraft“, „Starcraft“, „Overwatch“ und „Skylanders“.

Mit dem Überraschungs-Hit „Crash Bandicoot N.Sane Trilogy“ gelang Activision das Spiele-Sommermärchen des Jahres 2017.