Start Gamescom Devcom 2023: Ticket-Vorverkauf startet

Devcom 2023: Ticket-Vorverkauf startet

Die Entwicklerkonferenz Devcom läutet traditionell die Gamescom-Woche ein (Abbildung: Devcom GmbH)
Die Entwicklerkonferenz Devcom läutet traditionell die Gamescom-Woche ein (Abbildung: Devcom GmbH)

Die Devcom 2023 wirft ihre Schatten voraus: Vom 20. bis 22. August 2023 treffen sich Spiele-Macher und -Vermarkter auf dem Gamescom-Gelände in Köln.

6 Bühnen, 130 Vorträge, 250 Redner und Experten: Die Devcom 2022 im Vorfeld der Gamescom 2022 hat praktisch nahtlos an Vor-Pandemie-Zeiten angeschlossen. Nach zwei reinen Digitalausgaben verzeichnete die erste hybride Entwicklerkonferenz nach Veranstalterangaben mehr als 3.000 Teilnehmer – online und vor Ort auf dem Gelände der Koelnmesse. 36 Prozent des Devcom-Publikums entfiel auf Deutschland, ein weiteres Drittel auf andere europäische Länder.

Zusätzlich zu den thematisch breit gefächerten Programmpunkten auf den Bühnen bot die Devcom auch Networking-Gelegenheiten in Form von Partys und Dinners, ein üppiges Live-Stream- und Podcast-Angebot sowie einen gut besuchten Expo-Bereich, wo sich Indie-Studios, Publisher, Technologie-Anbieter und Dienstleister präsentierten.

An diese ermutigenden Zahlen will die Kölner Devcom GmbH – eine Tochter des Branchenverbands Game – auch in diesem Jahr anknüpfen: Sieben Monate vor der eigentlichen Veranstaltung startet bereits der Kartenvorverkauf mit rabattierten Early-Bird-Tarifen für „Europas größtes Spiele-Entwickler-Event“.

Die Preise für die Devcom 2023-Tickets reichen von 89 € für den Student Pass bis hin zum VIP & Networking Pass für 1.459 € netto (regulärer Preis: 1.799 €). Ab dem Content Pass (440 € netto) ist ein Fachbesucher-Ticket für die Gamescom 2023 inklusive, die am 23. August startet. Die Frühbucher-Phase gilt nur für die ersten 200 Tickets und endet spätestens am 28. Februar 2023.

Die Devcom ist elementarer Bestandteil der Gamescom-Woche und wird auch diesmal die weltgrößte Spielemesse einläuten, die Ende August 2022 wieder mehr als 265.000 Teilnehmer und über 1.100 Aussteller verzeichnete. Damit rangiert die Gamescom 2022 auf Platz 3 der größten Fach- und Publikumsmessen des Landes. Alle Informationen, Analysen, Termine und Zahlen rund um die Gamescom finden Sie in unserer Gamescom-Rubrik.