Start Events Game City 2019 in Wien mit „Cyberpunk 2077“ und „Death Stranding“

Game City 2019 in Wien mit „Cyberpunk 2077“ und „Death Stranding“

Die Game City 2019 in Wien ist Österreichs größte Spielemesse (Foto: Veranstalter)
Die Game City 2019 in Wien ist Österreichs größte Spielemesse (Foto: Veranstalter)

Vom 18. bis 20. Oktober wird das Wiener Rathaus von den Computerspiele-Fans regiert: Die Game City 2019 findet zum 13. Mal statt.

Mit 15.000 Quadratmetern und zuletzt 81.000 Besuchern kommt Österreichs größte Spielemesse zwar nicht ganz an die Gamescom heran – doch das wird mindestens durch das ganz besondere Flair des Standorts wieder wett gemacht. Denn die Game City 2019 findet erneut im historischen Wiener Rathaus und auf dem Rathausplatz statt.

Und noch eine Besonderheit: Der Eintritt zur Spielemesse ist frei. Schulklassen können den Freitag („Schultag@Game City“) nutzen, um sich auf der Game City zu informieren und an Workshops und Vorträgen teilzunehmen.

Die Aussteller-Liste liest sich wie das Who’s Who der Games-Branche: Microsoft Xbox, Nintendo, Sony PlayStation, Ubisoft, Square Enix, dazu die Handels-Riesen MediaMarkt und Saturn plus mehrere Hardware-Hersteller und Verbände.

Neben einer gesonderten Kinderzone für Kids ab 4 Jahren wird es außerdem eine Cosplay-Parade am Samstag (19.10.), eine Fachtagung (FROG) und Open-Air-eSport-Turniere auf Basis von „Fortnite“ geben.

Alle Programmpunkte und Aussteller finden Sie auf der offiziellen Website.

Eckdaten der Game City 2019

  • Veranstaltungsort: Wiener Rathaus (Eingang Rathausplatz)
  • Termin: 18. bis 20. Oktober 2019
  • Öffnungszeiten: 9 bis 18 Uhr (Freitag), 10 bis 19 Uhr (Samstag und Sonntag)
  • Lange Nacht der Game City am Freitag von 19 bis 24 Uhr (Anmeldung ab 16 Jahren / ab Anfang Oktober möglich)

Game City 2019 in Wien: Ausgewählte Aussteller und Highlights

  • CD Projekt Red zeigt „Cyberpunk 2077“ im Gartenbaukino Wien (Samstag, 19. Oktober, frei ab 18 Jahren). Die Tickets sind am Freitag ab 12 Uhr sowie am Samstag am Cyberpunk-Stand auf dem Messegelände (A1 eSport Arena) erhältlich.
  • Sony Interactive präsentiert die PlayStation-Blockbuster, die im 4. Quartal auf den Markt kommen: „Death Stranding“ (Kino-Präsentation), „Marvel’s Iron Man V“, „Final Fantasy VII Remake“, „Dreams“, „Concrete Genie“, „MediEvil“, „Predator: Hunting Grounds“ und den Streaming-Dienst „PlayStation Now“.
  • Mehr als 5.000 Fans messen sich in der Disziplin „Fortnite“ um den Titel des „Game City Champion 2019“. Austragungsort ist die A1 eSports Arena.
  • Am Xbox-Stand von Microsoft warten 37 Spielstationen auf die österreichischen Videospieler: Angeboten werden „Gears 5“, „Forza Horizon 4: LEGO Speed Champions“, „Borderlands 3“, „Man of Medan“, „Pro Evolution Soccer 2020“ und viele weitere Neuheiten. Außerdem werden Goodies verteilt.
  • Nintendo stellt „Pokémon Schwert“ und „Pokémon Schwert“ vor. Außerdem anspielbar: „Luigi’s Mansion 3“, „Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen: Tokyo 2020“ und „The Legend of Zelda: Link’s Awakening“. Ein Super-Mario-Walking-Act steht für Selfies und Erinnerungsfotos bereit.
  • „Final Fantasy XIV“ ist am Stand von Square Enix zu erleben.
  • Die Action-Neuheit „Ghost Recon Breakpoint“ steht im Mittelpunkt des Ubisoft-Auftritts. Für gute Laune dürfte die „Just Dance 2019“-Tanzfläche sorgen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here