Start Events DreamHack Beyond: Online-Festival vom 24. bis 31. Juli

DreamHack Beyond: Online-Festival vom 24. bis 31. Juli

Die Premiere von DreamHack Beyond steigt vom 24. bis 31. Juli 2021 (Abbildung: ESL Gaming)
Die Premiere von DreamHack Beyond steigt vom 24. bis 31. Juli 2021 (Abbildung: ESL Gaming)

Als rein digitales, interaktives Online-Festival ist DreamHack Beyond konzipiert, das erstmals im Juli 2021 ausgetragen wird.

Spiele-Messen, Konferenzen, E-Sport-Events: Immer mehr Formate wandern corona-bedingt ins Netz. Besonders hart trifft es Veranstalter wie DreamHack, die üblicherweise große Festivals für zigtausende Besucher organisieren, etwa in Leipzig.

Jetzt macht DreamHack aus der Not nicht nur eine Tugend, sondern ein komplett neues Produkt: Mit DreamHack Beyond (24. bis 31. Juli 2021) entsteht ein Online-Festival, auf dem sich Spiele-Demos, Turniere, Cosplay-Wettbewerbe, Konzerte, Livestreams, Ausstellungen, Workshops erleben lassen – also eine Art Gamescom im Minitatur-Format. All das findet in einem Multiplayer-Abenteuerspielplatz statt, auf dem sich frei gestaltbare Cartoon-Avatare tummeln, die wiederum „Quests“ erledigen können, Erfahrung und Gegenstände sammeln, Messestände erkunden und Freunde treffen.

Und das Beste: Die Teilnahme ist für Fans kostenlos – die Registrierung soll in Kürze starten. Mittelfristige Vision von DreamHack Beyond ist die Umsetzung einer Ganzjahres-Plattform.

Für den technischen Unterbau sorgt das Hamburger Unternehmen Super Crowd Entertainment, das für den virtuellen Indie Arena Booth Online erst vor wenigen Tagen mit dem Jury-Sonderpreis beim Deutschen Computerspielpreis 2021 ausgezeichnet wurde.

„Was wir gut können, ist die Schaffung einer Verbindung zwischen Realität und Fantasy – mit echten Marken und echten Inhalten, aber eben als Teil einer digitalen Welt“, erklärt Super Crowd Entertainment-Chef Wolf Lang. „In DreamHack Beyond kann jeder an Herausforderungen teilnehmen, mit Freunden abhängen und mit maßgeschneiderten Figuren interagieren.“

DreamHack – eine Marke des Kölner E-Sport-Veranstalters ESL Gaming – plant auch die Fortführung von Vor-Ort-Veranstaltungen. Nächster Termin: die DreamHack Atlanta vom 12. bis 14. November 2021. ESL Gaming ist ebenso wie das Hamburger Studio InnoGames eine Tochter des schwedischen Medienkonzerns Modern Times Group.