Start Events Blizzcon 2020: Blizzard sagt Hausmesse ab

Blizzcon 2020: Blizzard sagt Hausmesse ab

Corona-Folge: Blizzard Entertainment sagt die Blizzcon 2020 in Anaheim ab (Foto: Blizzard)
Corona-Folge: Blizzard Entertainment sagt die Blizzcon 2020 in Anaheim ab (Foto: Blizzard)

Die Corona-Pandemie bremst Blizzard Entertainment aus: Die für November geplante Blizzcon 2020 im kalifornischen Anaheim wird abgesagt.

Mit einer „Mitteilung zur Blizzcon“ hatte sich Blizzard Entertainment bereits am 9. April an die Fans gewandt – und angedeutet, dass sich mutmaßlich erst in einigen Monaten mit Sicherheit sagen lasse, ob die Hausmesse der Activision-Blizzard-Sparte vor dem Hintergrund weiter steigender Corona-Fallzahlen und internationaler Reisebeschränkungen wie geplant stattfinden könne.

Jetzt, nur sechs Wochen später, herrscht Gewissheit: Die Blizzcon 2020 fällt aus. Nach Unternehmensangaben seien vielfältige Szenarien durchgespielt und abgewogen worden. Letztlich war die Absage aber alternativlos, zumal die USA und Kalifornien weiterhin zu den weltweiten Hotspots der Corona-Pandemie zählen. Nur schrittweise werden die Auflagen gelockert.

Laut Blizzcon Executive Producer Saralyn Smith werde noch überlegt, wie sich der „Geist der Blizzcon online aufleben lasse“. Insbesondere werde nach Alternativen für die E-Sport-Turniere gefahndet, die traditionell Teil des Festivals sind.

Die Blizzcon findet bereits seit 2005 alljährlich in der ersten November-Woche im Anaheim Convention Center statt und dient vorrangig zur Ankündigung neuer Produkte und wichtiger Updates. Zuletzt nahmen 26.000 Fans an der Veranstaltung teil – die Blizzcon-Tickets sind üblicherweise rasch ausverkauft.

Mit der Blizzcon 2020 wächst die lange Liste jener Games-Messen, -Festivals und -Kongresse, die infolge der Corona-Pandemie abgesagt oder verschoben werden. Die besucherstärkste Videospiel-Veranstaltung – die Kölner Gamescom – findet in diesem Jahr rein digital statt.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here