Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 24. November 2021 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 24. November 2021 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft protokolliert, wann und wo Sie eine PlayStation 5 kaufen können (Abbildung: Sony Interactive)
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft protokolliert, wann und wo Sie eine PlayStation 5 kaufen können (Abbildung: Sony Interactive)

Neuer Anlauf für PlayStation Direct: Im Sony-Werksverkauf dürfen ausgewählte Kunden heute eine PS5 kaufen – solange Vorrat reicht.


Bitte beachten Sie die ‚Gebrauchsanweisung‘ für diesen PS5-Ticker im weiteren Verlauf dieses Beitrags.


PlayStation 5-Neuheiten im November 2021:

  • ERHÄLTLICH Just Dance 2022 – 4.11. (Do) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Call of Duty: Vanguard – 5.11. (Fr) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH Harvest Life – 9.11. (Di)
  • ERHÄLTLICH Jurassic World Evolution 2 – 9.11. (Di) – bestellen*
  • ERHÄLTLICH MechWarrior 5: Mercenaries – 9.11. (Di)
  • ERHÄLTLICH Truck Simulator: On the Road – 11.11. (Do)
  • ERHÄLTLICH Hot Wheels Unleashed – 12.11. (Fr)
  • ERHÄLTLICH Nerf Legends – 12.11. (Fr)
  • ERHÄLTLICH Kena: Bridge of Spirits – 19.11. (Fr) – vorbestellen*
  • ERHÄLTLICH Battlefield 2042 – 19.11. (Fr) – vorbestellen*
  • ERHÄLTLICH Landwirtschafts-Simulator 22 – 22.11. (Mo) – vorbestellen*
  • ERHÄLTLICH Let’s Sing 2022 – 23.11. (Di) – vorbestellen*
  • The Last Stand: Aftermath – 25.11. (Do)
  • Evil Genius 2: World Domination – 30.11. (Di)
  • PS5-Release-Liste 2021

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!


Werbung

Speicher-Erweiterung für Ihre PlayStation 5 jetzt bei Otto:

  • Samsung SSD 980 Pro (1 TB) inkl. Far Cry 6 für 139 € – bestellen
  • Samsung SSD 980 Pro (1 TB) inkl. Controller für 199,99 € – bestellen
  • Samsung SSD 980 Pro (2 TB) inkl. Far Cry 6 für 279,99 € – bestellen

Update vom 24. November 2021 (17:30 Uhr): Angesichts der vielen, vielen Rückmeldungen muss man bei Alternate* fast schon von einem kleinen Drop sprechen: Das heutige Kontingent war offenbar deutlich größer als bei bisherigen PS5-Aktionen – die hohe Nachfrage dürfte Alternate darin bestärken, auch künftig auf höherpreisige Bundles zu setzen.


Update vom 24. November 2021 (17 Uhr): Via Facebook, Google und Instagram wird derzeit wieder ausgesprochen dreist für einen vorgeblichen GameStop-Onlineshop geworben: Auf einer .com-Seite, die ‚GameStop‘ im Namen trägt und das GameStop-Logo aufweist, werden angeblich sofort lieferbare PS5-Konsolen angeboten.

Wie schon bei zurückliegenden Fällen handelt es sich abermals um einen Fakeshop – egal, was das (geklaute) Impressum behauptet. GameStop warnt eindringlich vor den betrügerischen Trittbrettfahrern – zumal GameStop die PS5 seit einem halben Jahr nicht mehr online, sondern nur noch in den Stores verkauft.

Unsere dringende Bitte: Kaufen Sie die PlayStation 5 ausschließlich bei einschlägigen Versendern, großen Ketten und renommierten Fachhändlern. Wer bis dato unbekannten Shops leichtfertig Geld überweist, steht am Ende ohne Kohle und ohne Konsole da.


Update vom 24. November 2021 (15 Uhr): Das 1.009-€-Paket ist bei Alternate* seit heute Vormittag immer wieder bestellbar, auch in diesen Minuten. Wir erhalten laufend Rückmeldungen von geglückten Bestellungen. Die Zustellung soll bereits am morgigen Freitag erfolgen.


Update vom 24. November 2021 (14:30 Uhr): Die Von-Floerke-Geschäftsführung teilt mit, dass in den vergangenen Tagen rund 60 Konsolen an Kreditkartenbesteller verschickt worden seien – weitere 140 sollen in den kommenden Tagen folgen.

Das Unternehmen erwartet bis Mitte Dezember einen Zulauf von 160 weiteren Konsolen, die laut Website bis zum 17. Dezember 2021 verschickt werden sollen. Sobald diese Aufträge abgewickelt sind, will sich Von Floerke wieder auf das Stammgeschäft konzentrieren und sich aus dem Konsolen-Geschäft zurückziehen.

Das Management fordert die Kunden auf, bei Zahlungsdienstleistern auf einem Käuferschutzantrag (Klarna) beziehungsweise A-Z-Garantievertrag (Amazon Pay) zu bestehen und diese Anträge so schnell wie möglich zu stellen, um Fristen zu wahren.


Update vom 24. November 2021 (13:30 Uhr): Viele PlayStation-Fans wundern sich, warum sie trotz jahrelang bestehendem PSN-Konto, vielen erspielten Trophäen und im Einzelfall hohen Umsätzen (noch) keine E-Mail-Einladung für den PlayStation-Direct-PS5-Kauf erhalten haben.

Die Antwort ist einfach: enorm viel ‚Konkurrenz‘. Sony Interactive hat seit 2013 allein in Deutschland mehr als 7 Millionen PS4-Konsolen verkauft – und jede/r einzelne von ihnen verfügt über einen PSN-Account.


Update vom 24. November 2021 (12 Uhr): Nachtrag zur Meldung von 10:30 Uhr: Mittlerweile haben sich weitere PlayStation-Direct-Kunden gemeldet, die beispielsweise erst 2020 ein PSN-Konto angelegt haben. Der Anteil der Langzeit-Kunden unter den ‚Auserwählten‘ ist allerdings bedeutend höher, bis auf sehr wenige Ausnahmen.

Danke für die Mails und den Einblick in Ihr Nutzerprofil – das hilft uns sehr, den Sony-Kriterienkatalog möglichst gut verstehen zu können.


Update vom 24. November 2021 (10:30 Uhr): Wir erhalten irrsinnig viele Nachfragen, wie man denn auf die ‚geheime‘ E-Mail-Einladungs-Liste von Sony Interactive für den PS5-Kauf bei PlayStation Direct kommt. Deshalb haben wir bei den Lesern nachgefragt, die heute Morgen erfolgreich bestellen konnten.

Erkenntnis:

  • Grundvoraussetzung ist natürlich ein PSN-Konto – das jeder besitzt, der zum Beispiel eine PlayStation 4 nutzt.
  • In allen (!) Fällen existierten die PSN-Accounts seit mindestens 5 Jahren, häufig noch deutlich länger. Zum Teil reicht die Historie bis zu PlayStation-1- und PlayStation-2-Zeiten zurück.
  • Weiterer gemeinsamer Nenner: ein aktives PlayStation-Plus-Abo – PlayStation Now spielt hingegen keine Rolle.

Wir lernen: Die PlayStation-Treue spielt offenkundig eine wesentliche Rolle. Demnach werden also zunächst bevorzugt jene Kunden eingeladen, die sich schon sehr lange im PlayStation-Universum aufhalten. Dies deckt sich auch mit der offiziellen Auskunft im Sony-FAQ, wonach „bestehende Interessen und PlayStation-Aktivitäten“ als Kriterium herangezogen werden.

Wir freuen uns weiterhin über Feedback per Kommentar, Twitter oder E-Mail.


Update vom 24. November 2021 (9:30 Uhr): Bei Alternate* ist abermals ein neues Bundle im Sortiment – und diesmal wird die ‚magische‘ 1.000-€-Grenze überschritten: Für 1.009 € gibt es eine PlayStation 5 mit Zusatz-Controller, Ratchet & Clank: Rift Apart, FIFA 22 und EPOS H3PRO Hybrid-Headset.


Update vom 24. November 2021 (9:20 Uhr): PlayStation Direct-Kunden erleben heute Vormittag eine vorgezogene Bescherung: Denn die ersten PS5-Bestellungen im Sony-Online-Fabrikverkauf sind soeben erfolgreich durchgelaufen – Gratulation und vielen Dank für die zahlreichen Rückmeldungen.

PS5-Kauf bei PlayStation Direct: Zur Zugriff erfolgt über ein Warteschlangen-System (Screenshot: privat)
PS5-Kauf bei PlayStation Direct: Zur Zugriff erfolgt über ein Warteschlangen-System (Screenshot: privat)

Meldung vom 24. November 2021 (8:15 Uhr): In wenigen Minuten – genauer: ab 9 Uhr – haben ausgewählte Sony-Interactive-Kunden die Möglichkeit, innerhalb eines Zwei-Stunden-Fensters maximal eine PlayStation 5 bei PlayStation Direct zu bestellen, solange Vorrat reicht. Die heutige Aktion ist bereits der zweite Anlauf – der erste Versuch vor zwei Wochen wurde abgebrochen.

Der Einkauf klappt nur mit einem persönlichen Einladungs-Link aus einer E-Mail, die am Montag verschickt wurde. Die Kriterien für die Auswahl bleiben wolkig – als Grundlage dienen „bestehende Interessen und PlayStation-Aktivitäten“.

In diesem Beitrag haben wir die Lehren und Erkenntnisse rund um das Thema PlayStation Direct zusammengefasst. Was beispielsweise oft übersehen wird: Voraussetzung ist eine Kreditkarte, während man im regulären PlayStation Store auch mit PayPal, Paysafecard oder Giropay bezahlen kann.

Egal ob der PS5-Kauf geklappt hat oder nicht: Bitte teilen Sie Ihre PlayStation-Direct-Erfahrungen mit uns – per Kommentar oder E-Mail.

Wer zwar über ein PSN-Konto verfügt, aber (noch) keine E-Mail von Sony Interactive erhalten hat, muss weiterhin auf Kaufgelegenheiten im Online- und Offline-Handel hoffen.

Schon seit fast zwei Wochen verspricht ein sehr großer, sehr bekannter Versender: „Bestelle jetzt eine PlayStation 5, die von Amazon verkauft und versendet wird, und erhalte eine PlayStation Now Mitgliedschaft (1 Monat) gratis dazu.“

Der Haken: Seitdem wurde die PlayStation 5 von Amazon* kein einziges Mal verkauft. Tatsächlich datiert der letzte Drop vom 27. Oktober – das ist jetzt exakt vier Wochen her. Weil der Mittwoch offenkundig der ‚Lieblings-Tag‘ der für die PlayStation 5 zuständigen Amazon-Produktmanager ist, könnte es sich heute besonders lohnen, ein waches Auge auf amazon.de zu werfen – zumindest bis 11 Uhr.

Insider wissen: Sie brauchen für den PS5-Kauf zwingend ein Prime-Abo (30 Tage Gratis-Test*). Falls Sie heute auf einen Amazon-Drop spekulieren, sollten Sie sich frühzeitig mit Ihrem Prime-Kundenkonto anmelden und Wunsch-Produkte auf Einkaufs-/Merklisten setzen.

Weitere Amazon-Tipps haben wir hier zusammengestellt.

Wer uns auf Twitter folgt, wird üblicherweise rechtzeitig über größere PS5-Drops informiert. Das würde auch für einen möglichen Online-Verkauf von Expert* (Tipps) gelten, wobei dort das Zeitfenster strenggenommen schon verstrichen ist: Denn Expert hat die PlayStation 5 zuletzt stets um 7:15 Uhr (morgens) angeboten – wer hier erfolgreich sein will, muss also buchstäblich etwas früher aufstehen.

Die PS5-Chancen bei allen anderen großen Versendern – Otto* (Tipps), Müller, Euronics*, MediaMarkt* (Tipps), Saturn* (Tipps) und Medimax – stufen wir in dieser Woche als gering ein, aber natürlich lassen wir uns gerne positiv überraschen. Bei Alternate* muss man täglich mit frischen PS5-Bundles in kleinen Mengen rechnen.

Wer seine PlayStation 5 lieber im stationären Handel kaufen will, sollte regelmäßig GameStop (Tipps) ansteuern. Dort ist die Wahrscheinlichkeit am größten, per Richtiger-Zeitpunkt-richtiger-Ort-Glückstreffer oder per Warteliste eine Konsole zu ergattern.

Unsere aktualisierte Favoriten-Liste für den heutigen Mittwoch:

  1. Amazon* (Tipps) / Alternate* / Expert* (Tipps)
  2. MyToys / Smyths Toys
  3. Medimax / Computeruniverse / Cyberport / Baur*
  4. MediaMarkt* (Tipps) / Saturn* (Tipps) / Euronics* / Müller / Otto* (Tipps)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 19. November 2021)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 19. November 2021)

Einen Überblick über die Vor-Weihnachts-Situation bei allen großen Sony-Handelspartnern finden Sie in diesem Beitrag.

Geben Sie uns gerne per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können (bei Social-Media-Postings bitte Hashtag #PS5gelandet verwenden).


Werbung

Jetzt bei 1&1: Internet-Flat plus PlayStation 5 und 2. DualSense-Controller – jetzt informieren!


Wann die großen Händler zuletzt die PlayStation 5 in ihren Online-Shops verkauft haben:


Speicherplatz-Erweiterung für die PS5 gefällig? Die SSD-Lieblinge unserer Leser (unbedingt tagesaktuelle Preise vergleichen!):

Wichtig: In den meisten Fällen wird zwingend ein separater Heatsink benötigt. Ausführliche Informationen finden Sie in diesem Beitrag.


Das Pulse 3D Wireless Headset in Midnight Black ist ab sofort für 99,99 € bestellbar:


Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie am Ende des Beitrags.
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay*


DualSense-Controller: Günstige Angebote im Überblick

Den DualSense-Controller für die PlayStation 5 gibt es in drei Farbausführungen: Weiß, Midnight Black und Cosmic Red. Die Preisunterschiede sind gewaltig – zwischen dem günstigsten und dem teuersten Angebot liegen bis zu 15 Euro. Bei welchen Anbietern Sie den Controller derzeit besonders günstig bekommen:

Weiß (UVP 69,99 €)

  • Bundle aus Controller + NBA 2K22 Jumpstart – 67,90 € – bestellen*
  • Amazon – 62,99 € – bestellen*
  • Cyberport – 64,90 € – bestellen*
  • Euronics – 64,99 € – bestellen*
  • Otto – 64,99 € – bestellen*
  • MediaMarkt – 62,99 € – bestellen*
  • Saturn – 62,99 € – bestellen*
  • Lidl – 65,99 € – bestellen* (versandkostenfrei mit Code Vielfalt)

 Schwarz / Midnight Black (UVP 69,99 €)  

 Weinrot / Cosmic Red (UVP 79,99 €)  


Unser grundsätzlicher Tipp für alle PS5-Interessenten: Schon im Vorfeld ein Kundenkonto beim Wunsch-Händler einrichten, Adress- und Zahlungsdaten hinterlegen und bislang angebotene Konsolen und Bundles auf Merk-, Wunsch- und Einkaufslisten setzen.

Amazon

MediaMarkt

Saturn

Euronics


Wo Sie die PS5-Ladestation kaufen können

  • LIEFERBAR Expert.deauf Lager* (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT MediaMarkt.deausverkauft* (29,99 €)
  • AUSVERKAUFT Saturn.deausverkauft* (29,99 €)
  • AUSVERKAUFT Alternate.deausverkauft* (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT Amazon.deausverkauft* (35,99 €)
  • AUSVERKAUFT Computeruniverse – ausverkauft (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT Euronics.deausverkauft* (43,99 €)
  • AUSVERKAUFT Gamestop.de – ausverkauft (34,99 €)
  • AUSVERKAUFT Otto.deausverkauft* (29,99 €)

PS5 kaufen: Unsere Watchlist im November 2021 (grün = Drops haben stattgefunden)


PS5 Heatmap: Wann die PS5-Drops im Jahr 2021 erfolgten

Die exklusiv bei GamesWirtschaft gepflegte PS5 Heatmap zeigt, an welchen Werktagen und zu welchen Uhrzeiten die PlayStation 5 im ersten Halbjahr 2021 verkauft wurde.

Grundsätzlich gilt: Die Chancen sind in den Vormittagsstunden deutlich höher als am Nachmittag – bereits ab 15 Uhr sinken die Wahrscheinlichkeiten für einen PS5-Verkauf rapide. Wer bei Amazon oder Müller zum Zuge kommen wollte, musste bislang früh aufstehen.

  • Amazon*: Dienstag / Mittwoch / Donnerstag / Freitag – ab 8:30 Uhr
  • MediaMarkt*: Dienstag bis Freitag – jeweils am Vormittag (10-13 Uhr)
  • Medimax: Dienstag ab 15:15 Uhr / Donnerstag ab 14 Uhr / Freitag ab 17 Uhr
  • Müller: Mittwoch / Donnerstag / Freitag ab 8:30 Uhr
  • Saturn*: Dienstag bis Freitag – jeweils am Vormittag (10-12 Uhr)

Am Wochenende finden üblicherweise keine PS5-Verkäufe statt – mit Ausnahme kleinerer Fachhändler.

PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 8. Oktober 2021)
PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 8. Oktober 2021)

Aktueller PS5-Lagerbestand bei Amazon.de (Stand: 22.11. / 8 Uhr)

  • AUSVERKAUFT PlayStation 5 (mit Laufwerk) ausverkauft*
  • AUSVERKAUFT PlayStation 5 Digital Edition ausverkauft*
  • AUSVERKAUFT PS5 Medienfernbedienungauf Lager* (27,99 Euro)
  • LIEFERBAR PS5 HD-Kameraauf Lager* (45 Euro)
  • LIEFERBAR PS5 DualSense Wireless-Controller – Weiß auf Lager* (61,90 Euro) / Cosmic Red auf Lager* (74,99 Euro) / Midnight Black auf Lager* (64,99 Euro)
  • AUSVERKAUFT PS5 Pulse 3D Wireless Headsetlieferbar* (99,99 Euro)
  • AUSVERKAUFT PS5 DualSense-Ladestation ausverkauft* (35,99 Euro)

Diese Händler können derzeit das Pulse 3D Wireless Headset liefern:

  • LIEFERBAR Euronics.de – lieferbar* (90 Euro)
  • AUSVERKAUFT Amazon.de* – lieferbar* (91,99 Euro)
  • LIEFERBAR Saturn.de – lieferbar* (92,99 Euro)
  • LIEFERBAR MediaMarkt.de – lieferbar* (92,99 Euro)
  • LIEFERBAR Cyberport.de – lieferbar* (95,90 Euro)
  • LIEFERBAR Expert.de – lieferbar* (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR Otto.de – lieferbar* (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR GameStop.de – lieferbar (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR Alternate.de – lieferbar* (99,99 Euro)
  • LIEFERBAR Medimax.de – lieferbar (99,99 Euro)

PS5 kaufen: Autorisierte Sony-Partner in Deutschland (Auszug)

Autorisierte Sony-Partner in Österreich (Auszug)

  • Gamesonly.at
  • GameStop.at
  • GameWare.at
  • Electronic4you.at
  • Libro.at
  • MediaMarkt.at

Autorisierte Sony-Partner in der Schweiz (Auszug)

  • Digitec.ch
  • Fust.ch
  • Interdiscount.ch
  • MediaMarkt.ch
  • Meletronics.ch
  • World of Games / wog.ch

99 Kommentare

  1. Musste leider gerade feststellen, dass die PS5, die ich beim letzten großen Drop bei Saturn und Mediamarkt in den Einkaufswagen legen konnte jetzt wieder fehlt, obwohl der Artikel ansich so noch existiert (auf der Merkliste ist er noch). Ist das normal? Dachte, das stundenlange refreshen letzte Woche hat mir wenigstens einen kleinen Vorsprung beim nächsten Drop verschafft. Das nervt mich jetzt schon gewaltig 🙁

Comments are closed.