Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 19. Januar 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 19. Januar 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Erwartet uns heute der erste Amazon-Drop 2022? Der PS5-Ticker erklärt, wie und wo Sie eine PS5 kaufen können.


PS5-Ampel: Wo man die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5-Neuheiten im Januar/Februar 2022


Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  Aus dem neuen Saturn-Prospekt  PS5-Spiele für je 39,99 € (z. B. Far Cry 6, Rainbow Six Extraction)
  •  Neu:  PlayStation 5 mit Zusatz-Controller und 24 Monaten PlayStation Plus für 349 € Zuzahlung – jetzt im MeinSmartTarif bei ‚E wie einfach‘.
  •  Ab sofort erhältlich  Der neue DualSense-Controller in Nova Pink und Starlight Blue – jetzt bestellen bei Amazon, MediaMarkt, Saturn
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

Es freut uns, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – herzlichen Dank!


Update vom 19. Januar 2022 (17:45 Uhr): In den vergangenen Stunden wurden uns keine weiteren MediaMarkt-/Saturn-Filialen durchgefunkt, in denen noch PS5-Wartelistenplätze in seriösen Mengen vorrätig waren.

Dennoch: Wenn Sie ohnehin gerade in einem der Märkte unterwegs sind, kann es sich lohnen, auf gut Glück in der Videospiele-Abteilung nachzufragen – denn ‚offiziell‘ läuft die Aktion ja noch bis Montag. Vielleicht gab es ja eine Stornierung, von der Sie profitieren können.

Herzlichen Dank für das reichhaltige Feedback. Mit der nächsten Vor-Ort-Vorbestellaktion bei MediaMarkt/Saturn ist erst wieder im Februar zu rechnen.


Update vom 19. Januar 2022 (17:30 Uhr): Bei Alternate gibt es offenbar immer noch Ware: Das XXL-PS5-Bundle ist weiterhin gelistet*.


Update vom 19. Januar 2022 (16:30 Uhr): Es gibt Neuigkeiten von VF Medical Products GmbH (vormals: Von Floerke), die wir an dieser Stelle weitergeben.

Die Geschäftsführung fordert alle Kunden mit ausstehender PS5-Bestellung auf, bei ihrer Hausbank beziehungsweise beim Kreditkarten-Herausgeber eine Beschwerde wegen nicht erfolgter Lieferung einzuleiten (‚Chargeback‘). Dies gelte auch und gerade für jene Kunden, die keine entsprechende E-Mail vorliegen haben.

Der Versender will diese Anfechtung nach eigener Auskunft umgehend bestätigen – dadurch sollen auch keine Chargeback-Gebühren entstehen. Das Unternehmen weist auf den drohenden Fristablauf mit Blick auf dieses Verfahren hin.

Die betroffenen Kunden sollen laut VF Medical Products auf einer Warteliste geführt werden: Sobald Konsolen eintreffen, will sich das Unternehmen melden und die PlayStation 5 liefern. Erst nach Zustellung würde die Rechnung zur Zahlung fällig.


Update vom 19. Januar 2022 (14:30 Uhr): Nach größeren Drops wie heute bei Amazon oder gestern bei MediaMarkt/Saturn landen viele PS5-Kartons umgehend bei Ebay* und anderen Marktplätzen – das gehört leider immer noch zum üblichen Ritual.

Prinzipiell spricht nichts dagegen, eine PlayStation 5 gegen Aufpreis auf diesem Weg zu erwerben – Voraussetzung: originalverpackt und mit Original-Händler-Rechnung. Finger weg von geöffneten Kartons und gebrauchten Konsolen!

Für eine fabrikfrische PS5 mit voller Garantie sollte man nicht mehr als 550 € (Digital) beziehungsweise 650 € (Disc) auf den Tisch legen müssen.

Nicht illegal, wohl aber fragwürdig sind viele Amazon Marketplace*-Angebote, die sich in der Rubrik „Alle Angebote“ verbergen. Dort liegen die Tarife bei mindestens 850 €, teils bei über 1.000 €. Solche Preise sind natürlich völlig überzogen und unangemessen.


Update vom 19. Januar 2022 (14:15 Uhr): Wir haben die PS5-Vorbestell-Annahme-Stopp-Liste um weitere Rückmeldungen ergänzt (siehe unten): Inzwischen dürfte es gerade in hochfrequentierten MediaMarkt- und Saturn-Filialen in Einkaufszentren und Fußgängerzonen schwierig werden, noch auf die Warteliste zu hüpfen. In ländlichen Gebieten kann das noch gelingen. Schreiben Sie uns gerne eine Mail, wie es bei Ihnen vor Ort aussieht.


Update vom 19. Januar 2022 (13:50 Uhr): Das 969-€-Paket von Alternate* ist immer noch gelistet und wird immer wieder freigeschaltet.


Update vom 19. Januar 2022 (13:48 Uhr): In den vergangenen 72 Stunden haben uns Dutzende Von-Floerke-Kunden geschrieben – in 99 Prozent der gemeldeten Fälle wurden die PS5-Besteller aufgefordert, ein ‚Chargeback-Verfahren‘ bei der Kreditkartenfirma einzuleiten. Die Zahl der ausgelieferten oder in Zustellung befindlichen Konsolen beträgt derzeit 8 (in Worten: acht).


Update vom 19. Januar 2022 (13:45 Uhr): Erfreuliche Nachrichten von/für Medimax-Kunden: Immer mehr Abholbestätigungen trudeln ein. Wer vor einer Woche beim PS5-Drop erfolgreich war, sollte den Posteinfang überprüfen.


Update vom 19. Januar 2022 (13:30 Uhr): Der Sony-Aktienkurs hat empfindlich auf die gestrige Übernahme-Meldung von Activision Blizzard durch Microsoft reagiert – aus guten Gründen. Denn das Team Xbox bekommt nicht nur starke Marken wie Call of Duty und Diablo, die den Xbox Game Pass weiter aufwerten: Microsoft hat künftig auch exklusiven Zugriff auf eine ganze Reihe von Weltklasse-Studios.

Weitere Hintergrund-Informationen und eine erste Bewertung finden Sie in dieser Analyse.


Update vom 19. Januar 2022 (10:15 Uhr): Nach längerer Pause hat Alternate heute wieder ein PS5-Bundle im Sortiment, bestehend aus Konsole, EPOS H3PRO Hyrid-Headset, Dirt5 und Riders Republic. Preis: 969 €. Das Paket ist grundsätzlich auf Lager, solange es in dieser Übersicht* auftaucht.


Update vom 19. Januar 2022 (10:10 Uhr): Nach dem Horizon 2-Bundle inklusive Disc Edition hat Amazon wie erwartet auch noch die Digital Edition für 399,99 €* freigeschaltet. Alle Pakete sind mittlerweile ausverkauft – wir rechnen auch nicht damit, dass noch einmal nachgelegt wird. Auch deshalb, weil die PS5 mit Laufwerk nicht separat, sondern nur in Kombi mit Horizon: Forbidden West angeboten wurde.

Leider hatte Amazon aufgrund des (erwartbaren) Ansturms abermals mit technischen Problemen zu kämpfen, wie uns viele Leser berichten. Nichtsdestotrotz ist nach vorläufigen Erkenntnissen eine deutlich vierstellige Zahl an Konsolen ‚durchgegangen‘ – auf der GamesWirtschaft-Skala ergibt das drei von vier Drop-Punkten.

Herzlichen Glückwunsch allen Leserinnen und Lesern, denen der Kauf gelungen ist.


Update vom 19. Januar 2022 (9:55 Uhr): Das Horizon 2-Bundle war schon nach wenigen Minuten ausverkauft. Wer dem Tipp folgte, das Paket vorab auf die Merkliste zu setzen, hatte bessere Chancen. Bemerkenswert: Die Konsole wird schon vorab verschickt, das Spiel folgt erst zum Release am 18. Februar.

Wir gehen davon aus, dass die ’nackten Konsolen‘ noch in den Verkauf gelangen.


Update vom 19. Januar 2022 (9:50 Uhr): Der PS5-Verkauf bei Amazon hat begonnen (wie gesagt, nur für Prime-Kunden). Das Horizon 2-Bundle ist bereits freigeschaltet, die weiteren Konsolen dürften zeitnah folgen:


Meldung vom 19. Januar 2022 (8:20 Uhr): Der Blick richtet sich am heutigen Mittwoch-Vormittag auf Amazon: Dort ist seit gestern Abend der sogenannte ‚Prime-Spoiler‘ aktiv, der bevorstehende Verkaufsaktionen stets zuverlässig angekündigt hat („Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“).

Amazon sagt also „Wir werden Konsolen verkaufen“ – ohne zu sagen: „Wir werden Konsolen verkaufen“. Warum das (immer noch) so ist, haben wir hier aufgeschrieben.

In jedem Fall spricht sehr viel dafür, dass wir im gewohnten Fenster zwischen 8:30 und 10:30 Uhr eine PS5-Aktion erleben. Falls Sie an der Konsole interessiert sind, sollten Sie sich schon jetzt einloggen – und wenn Sie mehrere Amazon-Accounts nutzen, dann unbedingt mit dem Prime-Konto.

Denn ein Prime-Abo ist europaweit zwingende Voraussetzung für den PS5-Kauf bei Amazon. Das Paket lässt sich auch noch kurzfristig abschließen: Studenten und Azubis zahlen in den ersten 6 Monaten null Euro* – anschließend gibt es 50 Prozent Rabatt auf die Prime-Gebühr. Oder aber Sie testen das Angebot 14 Tage lang gratis* (Button „Weitere verfügbare Mitgliedschaften“).

Bei folgenden Produkten ist der Prime-Spoiler hinterlegt:

  • PlayStation 5 mit Laufwerk für 499,99 €*
  • PlayStation 5 Digital Edition für 399,99 €*
  • PlayStation 5 Bundle inkl. Horizon: Forbidden West für ca. 580 €* (Achtung: Versand vorauss. erst am 18. Februar, wenn das Spiel erscheint)

Setzen Sie die gewünschten Artikel vorab auf die Merkliste („Auf die Liste“) – das verschafft einen zeitlichen Vorteil. Weitere Tipps und Tricks rund um Amazon-Drops finden Sie in diesem Beitrag.

Sobald es losgeht, erfahren Sie es hier im PS5-Ticker – und natürlich in (Fast-)Echtzeit auf unserem Twitter-Kanal.

Der gestrige ‚Offline-Drop‘ in den Märkten von MediaMarkt* und Saturn* hat bereits für Abertausende glücklicher PS5-Vorbesteller gesorgt, die ihre Konsole ab der ersten Februar-Woche abholen können. Mittlerweile melden immer mehr Filialen einen vorläufigen Annahme-Stopp. Gerade in ländlichen Regionen gab es aber selbst am Dienstagabend noch kleine verfügbare Mengen.

Nicht mehr vorbestellbar ist die PS5 unter anderem hier:

  • MediaMarkt Albstadt
  • NEU MediaMarkt Bad Dürrheim
  • MediaMarkt Bad Kreuznach
  • MediaMarkt Belm
  • MediaMarkt Berlin Biesdorf
  • MediaMarkt Berlin Schönheide
  • MediaMarkt Bochum Ruhrpark
  • MediaMarkt Bruchsal
  • MediaMarkt Burghausen
  • MediaMarkt Düsseldorf / Flingern
  • MediaMarkt Düsseldorf / Bilker Arcaden
  • MediaMarkt Fulda
  • MediaMarkt Freiburg
  • MediaMarkt Goslar
  • MediaMarkt Hamburg Wandsbek
  • NEU MediaMarkt Hildesheim
  • MediaMarkt Magdeburg / Pfahlberg
  • NEU MediaMarkt Münster
  • MediaMarkt Neumarkt
  • MediaMarkt Nienburg
  • NEU MediaMarkt Nürnberg Langwasser
  • MediaMarkt Offenburg
  • MediaMarkt Rendsburg
  • NEU MediaMarkt Schwabach
  • NEU MediaMarkt Sinsheim
  • MediaMarkt Stade
  • MediaMarkt Stuttgart / Milaneo
  • MediaMarkt Ulm
  • NEU MediaMarkt Weinheim
  • MediaMarkt Wolfsburg
  • Saturn Berlin Marzahn (Eastgate)
  • Saturn Essen
  • Saturn Esslingen
  • Saturn Frankfurt/Main (Zeil)
  • Saturn Hamburg Elbe Einkaufszentrum
  • Saturn Karlsruhe Europaplatz
  • Saturn Leonberg
  • Saturn Leverkusen
  • Saturn Müllheim / Baden
  • Saturn München Riem Arcaden
  • Saturn Solingen
  • Saturn Trier
  • Saturn Witten
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 31. Dezember 2021)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 31. Dezember 2021)

Geben Sie uns gerne per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Januar 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

66 Kommentare

  1. Amazon ist wieder leergekauft.
    Ich hatte die PS5 Digital Edition ca. zehn Mal (jeweils eine) in den Warenkorb legen können, der Kauf wurde immer wieder abgebrochen, da keine Konsolen mehr verfügbar waren.
    Anschließend gab es eine Fehlermeldung und nun ist die digitale Version offiziell ausverkauft.

    Hoffen wir mal, dass die Disk-Edition noch folgt.

  2. Der Flaschenhals bei amazon ist schon enorm. Konsole war im Einkaufwagen, aber Bestellung war dann schon nicht mehr möglich, Fehlermeldung über Fehlermeldung.

    Es braucht schön ein wenig Glück, da durchzukommen.

  3. Ja schön, das war der erste PS5-Drop, den ich nicht komplett verpasst habe, etwa weil ich arbeiten musste oder so. Jetzt habe ich mir nur die Finger wundgeklickt um dann immer einen „technischen Fehler“ zu kriegen. Wie peinlich ist Amazon bitte? Das nenne ich mal ein Kundenerlebnis (GESCHWÄRZT)

  4. Ich konnte ein Bundle bei Amazon bestellen. Die Konsole soll morgen kommen, das Spiel am 18.02. Bin gespannt. Ich glaube es erst, wenn ich das das Paket öffne.

  5. Schon wieder alles weg. Waren die Bots anscheinend schneller. Bei mir steht jedenfalls bei allen Produkten „zur Zeit nicht verfügbar“ und ich refreshe wie blöde

  6. @Alex: Lieben Dank für deinen Tipp
    @Martin: Ich glaube du erhältst die Konsole direkt, das Spiel kommt dann nach Veröffentlichung im Februar.

  7. Mich iiritiert noch das „Horizon Forbidden West“-Bundle. Das Spiel erscheint ja erst am 18. Februar. Wird das dann ein Vorbesteller-Bundle? Oder kommt die Konsole sofort und später das Spiel? Oder wird bei diesem Drop das Bundle gar nicht freigeschaltet?

    • Auf der Seite vom Bundle steht:
      „Dieses Set enthält 2 Artikel (kann getrennt versandt werden)“

  8. Kleiner Tip für den Amazon Drop, vllt hat das ja auch jemand anderes beobachtet.
    Als ich meine ergattern konnte, war sie zuerst unter dem Button „alle Angebote“ zu sehen.
    Ich glaube nicht daß es nur Einbildung war… Und wenn’s nur ein paar Sekunden gebracht hat, ein kleiner Vorsprung wäre es.

    • Nochmals lieben Dank Alex. Auf meiner Wunschliste war der gelbe „Einkaufswagen“ Button noch nicht zu sehen. Auf der Produktseite unter „alle Angebote“ konnte ich den Artikel allerdings schon in den Warenkorb legen und bestellen. Wollen wir hoffen das alles klappt.

      Juhu!

Kommentarfunktion ist geschlossen.