Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 5. Mai 2022

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 5. Mai 2022

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Nach mehreren kleinen und mittelgroßen Drops könnten wieder einige Wochen vergehen, bevor man wieder eine PS5 kaufen kann.


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste bzw. Reservierung in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5 Top-Neuheiten:

Die aktuellen PS5-Lieblingsspiele unserer Leser:

  1. Gran Turismo 7bestellen*
  2. Elden Ringbestellen*
  3. Horizon: Forbidden Westbestellen*
  4. Uncharted: Legacy of Thievesbestellen*
  5. GhostWire: Tokyo bestellen*

PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  Amazon-Angebot  DualSense Controller + Horizon: Forbidden West für 119,99 €
  •  PS5 bei Amazon nur mit Prime  Amazon Prime 30 Tage kostenlos testen
  •  JBL Quantum Gaming-Headsets  – jetzt besonders günstig bei Saturn
  •  PlayStation 5 gratis  beim Kauf ausgewählter Sony-Bravia 4K-Fernseher (nur noch wenige Tage!)
  •  ÖKOSTROM + PS5  PlayStation 5 mit Horizon: Forbidden West und 12 Monate PlayStation Plus für 299 € Zuzahlung – jetzt bei von ‚E wie einfach‘.
  • DualSense-Controller in Nova Pink, Starlight Blue und Galactic Purple – jetzt bestellen bei Amazon, MediaMarkt, Saturn
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


Immer bestens informiert: Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


Update vom 5. Mai 2022 (9 Uhr): Immer wieder liest man auf Social Media: „PS5? Lohnt sich noch nicht – gibt ja eh keine Spiele“. Das ist natürlich Unsinn, die Games-Auswahl ist gigantisch groß, wie ein Blick in den PlayStation-Store oder auf Amazon* beweist.

Was aber stimmt: Sony Interactive selbst steht regelmäßig mit runtergelassenen Hosen da, weil es schlichtweg an Spiele-Nachschub fehlt. Im kompletten 2. Halbjahr 2021 – also nach Ratchet & Clank: Rift Apart – gab es keinen PS5-Exklusiv-Blockbuster (es sei denn, man stuft Kena: Bridge of Spirits als solchen ein).

Nach Horizon: Forbidden West (Februar) und Gran Turismo 7 (März) folgt erneut eine monatelange Flaute, wie die Release-Liste zeigt. Nächster großer Titel von Dritt-Publishern ist F1 2022 am 1. Juli, gefolgt von Saints Row im August.

Um die Abstände zwischen den PS5-Krachern zu verringern, will (und muss) Sony Interactive dringend die Studio-Kapazitäten ausbauen. Zu diesem Zweck wird ein Top-Manager gesucht, der gezielt potenzielle Übernahme-Kandidaten finden und Studio-Käufe vorbereiten soll.


Meldung vom 5. Mai 2022 (8:30 Uhr): Gestern bestellt – heute geliefert: Wenn alles ’normal‘ läuft, dann können die Amazon-Kunden ihre PS5 Digital Edition* bereits heute in Empfang nehmen.

So erfreulich der Überraschungs-Drop sein mag: Der ‚Prime-Spoiler‘ hat an dieser Stelle versagt – oder aber die Amazon-Produktmanager haben sich eine kleine Nebelkerze einfallen lassen. Denn eigentlich musste man davon ausgehen, dass der Hinweis „Prime-Mitglieder haben vorrangigen Zugriff auf die PlayStation 5“ auf einen erneuten Verkauf des Horizon: Forbidden West-Bundle* hinweist.

Sehr grundsätzlich empfehlen wir allen Amazon-Kunden, die gelisteten Spielkonsolen auf die Merk- und Wunschliste zu packen, weil sie dadurch den Warenkorb-Prozess abkürzen:

Ein ‚Gesetz der Serie‘ galt bisher immer im Jahr 2022: Wenn Amazon verkauft, dann am Mittwoch. Und: Ohne Prime geht nichts. Das hat sich zwar weitgehend herumgesprochen, doch nach wie vor erweist sich dieser Punkt als ‚Plotstopper‘ – beispielsweise dann, wenn Familien mehrere Amazon-Accounts betreiben, aber nicht alle an Prime angebunden sind.

Wenn Sie studieren oder sich in der Ausbildung befinden, können Sie Prime im Übrigen bis kurz vor Weihnachten kostenlos nutzen. Denn die ersten sechs Monate sind kostenlos*, danach gilt der reduzierte Tarif von 3,99 € (Normalpreis: 7,99 €).

Unser täglicher Ebay*-Check listet knapp 770 originalverpackte Konsolen: Die Digital Edition ist mit etwas Glück und Geduld für 550 bis 600 € zu haben, bei der Disc-Variante sind 700 € aufwärts einzuplanen.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 3. Mai 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 3. Mai 2022)

 

Geben Sie uns bitte per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Mai 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

8 Kommentare

  1. „Immer wieder liest man auf Social Media: „PS5? Lohnt sich noch nicht – gibt ja eh keine Spiele“. Das ist natürlich Unsinn, die Games-Auswahl ist gigantisch groß, wie ein Blick in den PlayStation-Store oder auf Amazon* beweist.“

    Das ist prinzipiell nur Unsinn, wenn man sich rein an der Menge veröffentlichter Titel festkrallt. Da aber jeder Gamer wohl seinen individuellen Geschmack hat, ist es jedoch durchaus legitim zu sagen, es gebe „keine Spiele“. Sich jetzt eventuell daran hochzuziehen, dass man der Aussage aber nicht „für mich“ hinzufügt, wäre schon extrem pedantisch.

    Ich persönlich sehe außer „Elden Ring“ und wirklich wenigen anderen Titeln bisher auch nicht die große Menge an interessanten Games, da bestimmte Genres oder Franchise für mich eben einfach uninteressant und demnach komplett irrelevant sind. Dazu zählen vor allem solche Titel wie zukünftige Wühltischware à la FIFA Jahrgang XY & Co.

    • Alleine an Demons`s Souls und Elden Ring hat man ohnehin mehrere Monate Spielzeit vor sich, so dass es genug Spielauswahl gibt, wenn man sich schon auf Rollenspiele und From Software bezieht.

  2. Konnte gestern abend die PS5 mit Horizon neu von privat für 660 € kaufen. Ich denke mal das der Deal nicht schlecht war. Meine Frage ist jetzt, kann ich das Stromkabel der PS4 auch an der PS5 verwenden? Sonst müsste ich die Kabel wieder neu legen.

Comments are closed.