Start Wirtschaft Com2Us kauft deutsches Studio OOTP Developments

Com2Us kauft deutsches Studio OOTP Developments

David Mohr, Managing Director Gamevil Com2Us Europe
David Mohr, Managing Director Gamevil Com2Us Europe

Der südkoreanische Spiele-Entwickler Com2Us (Summoners War) übernimmt das deutsche Studio OOTP Developments.

Bislang war Com2Us ausschließlich mit seiner Berliner Marketing- und Lokalisierungs-Niederlassung in Deutschland vertreten – 40 Mitarbeiter sind dort beschäftigt. Schwerpunkt: Summoners War – nach wie vor eines der umsatzstärksten Mobilegames überhaupt, auch im deutschsprachigen Raum.

Jetzt kaufen die Südkoreaner auch Entwicklungs-Kapazitäten zu. Com2Us hat 100 Prozent der Anteile an der Out of the Park Developments GmbH & Co. KG (OOTP) mit Sitz im niedersächsischen Hollern-Twielenfleth vor den Toren Hamburgs übernommen.

Bereits seit 1999 produziert OOTP PC-Sportsimulationen wie Out of the Park Baseball und Franchise Hockey Manager. Die Baseball-Simlation verfügt über die Lizenz der US-Profi-Liga Major League Baseball – die Zielgruppe sitzt vorrangig in den USA, aber nicht nur.

„Mit Out of the Park Developments haben wir ein Juwel unter den Entwicklerstudios für Sportsimulationen gefunden“, schwärmt Com2Us-Deutschland-Geschäftsführer David Mohr. „Nachdem sich diese Sportart neben den USA auch in Asien großer Beliebtheit erfreut, wollen wir nun Out of the Park Baseball aufs nächste Level heben.“ Die europäische Niederlassung werde tatkräftig bei der Lokalisierung mitwirken und gemeinsam an einer mobilen Version arbeiten.

„Dass der erste internationale M&A-Deal (Mergers & Acquisitions, Fusionen und Übernahmen, Anm. der Red.) für Com2uS mit einem deutschen Unternehmen zustande kommt, freut mich natürlich sehr. Dies ist ein starkes Signal für unser zukünftiges strategisches Engagement in Europa“, sagt Mohr.

OOTP-Gründer und -Geschäftsführer Markus Heinsohn ist „glücklich und dankbar, mit Com2uS einen weltweit agierenden Partner gefunden zu haben, der auch in den USA und Europa durch immense Wettbewerbsfähigkeit hervorsticht“.

OOTP soll nicht die letzte Übernahme gewesen sein: Com2Us will weiter zukaufen – erst im Januar hatte sich das Unternehmen am The Walking Dead-Studio Skybound Entertainment beteiligt.


Immer freitags, immer kostenlos: Jetzt GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!