Start Sport FIFA World: FIFA eröffnet Fußball-WM-Welt in Roblox

FIFA World: FIFA eröffnet Fußball-WM-Welt in Roblox

Die FIFA World in Roblox eröffnet rechtzeitig zur Fußball-WM 2022 in Katar (Abbildung: FIFA)
Die FIFA World in Roblox eröffnet rechtzeitig zur Fußball-WM 2022 in Katar (Abbildung: FIFA)

Wenige Wochen vor dem Start der Fußball-WM in Katar kooperiert der Weltverband mit Roblox beim Bau der FIFA World.

Die FIFA und das US-Unternehmen Roblox haben sich auf eine mehrjährige Kooperation verständigt. Erstes konkretes Projekt ist die FIFA World, die den täglich 50 Millionen Nutzern der Online-Spielwelt ab sofort kostenlos offen steht.

Mit der FIFA World will der Verband ein virtuelles Umfeld schaffen, das „die Kraft des Fußballs und die reiche Tradition seiner wichtigsten Veranstaltung zelebriert“.

Bereits im Mai hatte die FIFA im Nachgang zu den gescheiterten Vertragsverhandlungen mit dem US-Spielehersteller Electronic Arts angekündigt, eigene Games rund um die umstrittene Fußball-WM 2022 in Katar (startet am 20. November) anzubieten. Gleichzeitig wolle man mit Publishern, Studios und Investoren zusammenarbeiten, um ab 2024 mit einem Konkurrenzprodukt zu den EA-Produkten antreten zu können. Das Nachfolgeprodukt zum jüngst erschienenen FIFA 23 wird EA Sports FC 24 heißen und im Herbst 2023 erscheinen.

Der Roblox-Ableger ist nun das erste von mehreren Projekten, mit denen die FIFA eigene Schritte in der Welt der Videospiele unternimmt. Die FIFA World besteht aus verschiedenen Spielstationen und Stadien, in denen sich Mini-Games absolvieren lassen – etwa eine Art Fußball-Minigolf, „Foot-Bowling“, ein Hindernis-Parcours und eine Schnitzeljagd über den XXL-Abenteuerspielplatz. Unterwegs lassen sich virtuelle Stickeralben füllen, die wiederum Überraschungen freischalten. Auf Leinwänden laufen Szenen vergangener WM-Turniere.

Die überwiegend jungen Roblox-Nutzer machen vom Start weg Bekanntschaft mit WM-Sponsoren wie Visa und Adidas, die prominent eingebunden sind. Integraler Bestandteil sind zudem Cartoon-Varianten von Fußball-Stars, etwa Lena Oberdorf vom VfL Wolfsburg und Barcelona-Mittelfeldmann Pedri.

Nationalspielerin Lena Oberdorf: „Die Fans sind das Herz des Fussballs. An diesem Projekt beteiligt zu sein und sie in der Roblox-Welt zu treffen, ist fantastisch. Wir feiern gern mit den Fans. Dies ist jetzt sowohl in FIFA World als auch auf dem Spielfeld möglich. Es ist toll, dass die FIFA und Roblox diese Chance ergreifen und dem Frauenfussball eine solche Bühne bieten. Ich bin schon ganz gespannt, was uns 2023 mit Blick auf Australien und Neuseeland erwartet.“

FIFA-Handelsdirektor Romy Gai: „Die FIFA ist überzeugt, dass ein solch vielschichtiges Erlebnis ein wirklich inklusives und unterhaltsames Spiel garantiert, so neue und begeisterte Fußballfans rund um die Welt integriert und die Werte des Sports einem noch größeren Publikum vermittelt.“

Roblox-Vizepräsidentin Christina Wootton: „Veranstaltungen gemeinsam mit Freunden aus aller Welt zu entdecken und mitzuerleben, ist ein einzigartiges Erlebnis, das in der physischen Welt oft nicht möglich ist. Mit FIFA World können Fans gemeinsam feiern, ihre Begeisterung miteinander teilen, ihre Lieblingsteams unterstützen und während des ganzen Jahres bei den besten Sportveranstaltungen der FIFA dabei sein.“

 

1 Kommentar

Kommentarfunktion ist geschlossen.