Start News Games-Förderung: Verband veranstaltet Workshops

Games-Förderung: Verband veranstaltet Workshops

Der Game-Verband mit Sitz in Berlin vertritt mehr als 300 Spielehersteller und Studios in Deutschland.
Der Game-Verband mit Sitz in Berlin vertritt mehr als 300 Spielehersteller und Studios in Deutschland.

Mit Online-Workshops will der Branchenverband Game die Studios und Publisher auf die am 28. September startende Games-Förderung vorbereiten.

Man muss nicht zwingend Game-Mitglied sein oder werden, um an den Online-Workshops teilzunehmen, die der Industrieverband in den kommenden Tagen und Wochen gemeinsam mit regionalen Standort-Initiativen via Microsoft Teams veranstaltet.

In den kostenfreien, jeweils dreistündigen Schulungen informieren Förder-Referentin Ina Göring und Maren Raabe (Leiterin Politische Kommunikation) über die Chancen, Risiken und Nebenwirkungen der Bundes-Förderung. Die Anträge und Formulare des Ministeriums sind bereits verfügbar, Einreichungen sind ab 28. September möglich.

Wer an den Workshops teilnehmen und gegebenenfalls Fragen los werden möchte, muss sich lediglich vorab via Eventbrite anmelden.

Die Termine im Überblick:

  • 10. September (Donnerstag): Hamburg
  • 11. September (Freitag): Baden-Württemberg
  • 15. September (Dienstag): Rheinland-Pfalz / Saarland / Hessen – Anmeldung
  • 16. September (Mittwoch): Nordrhein-Westfalen – Anmeldung
  • 17. September (Donnerstag): Niedersachsen / Bremen / Mecklenburg-Vorpommern / Schleswig-Holstein – Anmeldung

Termine für Studios in Bayern, Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen folgen in den kommenden Tagen.

Achtung: Die Aufzeichnungen der Webinare werden nicht veröffentlicht – wer die Veranstaltung ’seines‘ Bundeslands verpasst hat oder terminliche Kollisionen erwartet, kann sich auch für einen der anderen Workshops anmelden.

Einen Überblick zur Computerspiele-Förderung bekommen Sie in diesem Beitrag.


Immer freitags, immer kostenlos: Jetzt GamesWirtschaft-Newsletter abonnieren!

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here