Start Angebote Xbox Game Pass Ultimate: Komplettpaket für Xbox One-Besitzer

Xbox Game Pass Ultimate: Komplettpaket für Xbox One-Besitzer

Auch Windows-PC-Besitzer sollen die Dienste des Xbox Game Pass künftig nutzen können (Foto: GamesWirtschaft)
Auch Windows-PC-Besitzer sollen die Dienste des Xbox Game Pass künftig nutzen können (Foto: GamesWirtschaft)

Mit dem Xbox Game Pass Ultimate kombiniert Microsoft den Flatrate-Tarif Xbox Game Pass mit dem Multiplayer-Service Xbox Live Gold.

Update vom 17.4.2019: Wer online mit- und gegeneinander Xbox-One-Games spielen will, braucht zwingend Xbox Live Gold. Der kostenpflichtige Dienst ist das Pendant zu Sonys PlayStation Plus. Jetzt bietet Microsoft ein Kombipaket namens Xbox Game Pass Ultimate an.

[no_toc]Die Mitglieder zahlen monatlich 12,99 Euro und erhalten neben allen Funktionen von Xbox Live Gold auch die Spiele-Flatrate Xbox Game Pass, die den Zugriff auf eine Bibliothek mit mehr als 100 Spielen ermöglicht – ähnlich, wie man es von Netflix kennt.

Pro Jahr entstünden also Kosten von 156 Euro für Xbox Game Pass Ultimate. Zum Vergleich: Einzeln gekauft liegen die Zwölf-Monats-Pakete für beide Dienste bei 140 Euro (80 Euro für Xbox Game Pass + 60 Euro für Xbox Live Gold).

Update vom 25.10.2018: Gegenüber Analysten hat Microsoft-Chef Satya Nadella bestätigt, dass der Xbox Game Pass auf Windows-PCs ausgeweitet werden soll.

Derzeit können PC-Besitzer nur die sogenannten „First Party“-Spiele via Play Anywhere nutzen, also Microsoft-Exklusiv-Titel wie „Forza Horizon 4“. Künftig soll der Service auch ältere Titel und Spiele von Dritt-Publishern umfassen.

Zu Zeitpunkt und Tarifen machte Nadella noch keine Angaben.

Die PC-Erweiterung des Xbox Game Pass ist ein weiteres Beispiel für die Microsoft-Strategie, die eigenen Plattformen, Dienste und Produkte auf möglichst vielen Plattformen bereitzustellen – siehe „Minecraft“, das für so ziemlich jedes System verfügbar ist.

Der Xbox Game Pass kostet rund 10 Euro pro Monat und bietet Zugriff auf über 100 Spiele, darunter sämtliche Microsoft-Neuheiten und viele Klassiker. Zu den Highlights des Dienstes zählen  Bethesda-Titel wie „Fallout 4“, „The Elder Scrolls Online“ und „Doom“. Pünktlich zu Halloween wurde jüngst das Survival-Horror-Spiel „Outlast“ hinzugefügt.

Sea of Thieves [Xbox One]
Preis: --
20 neu von EUR 45,004 gebraucht von EUR 39,88

Xbox Game Pass: Sea of Thieves und weitere Exklusiv-Spiele inklusive (Meldung vom 23.1.2018)

Sea of Thieves, Crackdown 3, State of Decay 2: Abonnenten der Spiele-Flatrate Xbox Game Pass erhalten künftig Zugriff auf alle neuen und exklusiven Xbox-One-Spiele der Microsoft Studios. Damit baut Microsoft das bisherige Angebot deutlich aus.

Der Xbox Game Pass ermöglicht die Nutzung einer großen Spiele-Bibliothek mit weit über 100 Spielen, darunter viele Klassiker der Xbox-360- und Xbox-One-Ära. Mittlerweile bietet Microsoft diesen Dienst weltweit in 40 Ländern an, natürlich auch in Deutschland. Monat für Monat kommen weitere Spiele hinzu.

Um noch mehr Xbox-One-Besitzer von den Vorzügen des Xbox Game Pass zu überzeugen, baut Microsoft die Leistungen deutlich aus. Künftig sind alle exklusiven Neuerscheinungen der konzerneigenen Microsoft Studios im Flatrate-Tarif inklusive, darunter Spiele wie „Crackdown 3“ oder „State of Decay 2“ und mögliche neue Ableger bekannter Spiele-Serien wie „Halo“, „Forza“ oder „Gears of War“.

Die Markteinführung des erweiterten Angebots ist für den 20. März 2018 geplant, just an jenem Tag, an dem das Xbox-exklusive Piraten-Abenteuer „Sea of Thieves“ veröffentlicht wird. Dann steht auch dieses Spiel allen bisherigen und neuen Xbox Game Pass-Kunden zur Verfügung.

Xbox Game Pass: Sea of Thieves und künftige Exklusiv-Spiele inklusive

Die 14tägige Testphase ist bislang kostenlos, danach kostet der Xbox Game Pass monatlich 9,99 Euro. Parallel zum Verkaufsstart von „Sea of Thieves“ bietet Microsoft über ausgewählte Einzelhändler und Versender eine 6-Monats-Mitgliedschaft für 59,99 Euro in Form von Prepaid-Karten an. In beiden Fällen ergibt sich eine Jahresgebühr von 120 Euro, was in etwa dem Gegenwert von zwei bis drei Xbox-One-Spielen entspricht – für Intensiv-Spieler rechnet sich das Angebot also recht schnell.

Nachteil: Der Zugriff auf diese Spiele ist natürlich nur so lange möglich, wie das Abo auch tatsächlich besteht.

Nicht verwechselt werden sollte der Xbox Game Pass mit Xbox Live Gold: Dieser Service stellt in erster Linie die Online-Multiplayer-Funktionalität bereit, enthält aber zusätzlich monatlich wechselnde Gratis-Spiele im Rahmen des „Games With Gold“-Programms. Wer einzelne Xbox-Game-Pass-Spiele online im Multiplayer-Modus spielen möchte, benötigt also zwangsläufig die Abos beider Dienste.

Sea of Thieves [Xbox One]
Preis: --
20 neu von EUR 45,004 gebraucht von EUR 39,88

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here