Start Marketing & PR We are Football: THQ Nordic vertreibt Fußball-Manager von Gerald Köhler

We are Football: THQ Nordic vertreibt Fußball-Manager von Gerald Köhler

Der Fußballmanager We Are Football erscheint am 10. Juni 2021 (Abbildung: THQ Nordic)
Der Fußballmanager We Are Football erscheint am 10. Juni 2021 (Abbildung: THQ Nordic)

Das Kölner Studio Winning Streak Games unterschreibt bei THQ Nordic: Der Fußballmanager We Are Football soll bereits im Juni erscheinen.

Dass das Team hinter den überaus populären Fußball-Managern Anstoss und EA Sport Fußball Manager an einem neuen Management-Spiel arbeitet, ist seit 2018 bekannt. Damals gründeten Gerald Köhler und Rolf Langenberg gemeinsam mit Dirk Winter das Studio Winning Streak Games im Cologne Game Haus direkt am Gamescom-Gelände.

Mittlerweile ist das Team nicht nur auf 10 Mitarbeiter angewachsen und in neue Räume in Köln-Ehrenfeld umgezogen: Seit heute ist auch offiziell, wie das Spiel heißt, wann es erscheint und wer es vertreibt.

We Are Football kommt am 10. Juni 2021 auf den Markt – also exakt einen Tag vor dem Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft 2021. Publisher ist die Wiener THQ Nordic GmbH, eine Sparte der Stockholmer Embracer Group. Der Deal ist offenkundig schon seit ziemlich genau einem Jahr in trockenen Tüchern – die Marke wurde im Frühjahr 2020 registriert.

We are Football wird in zwei Varianten vertrieben: Die Bundesliga-Edition ist mit der offiziellen DFL-Lizenz ausgestattet und umfasst alle Klubs und Spieler der Saison 2020/21 und 2021/22 aus der ersten und zweiten Bundesliga, zuzüglich beiden Ligen der Frauen-Bundesliga, DFB-Pokal und Supercup. In der günstigeren Standard-Edition wird mit dezent verfremdeten Klub- und Spieler-Namen taktiert. Preislich wird sich das Spiel im Midprice-Segment bewegen.

In der 'Bundesliga-Edition' sind die Klubs und Spieler der deutschen Profiligen inklusive (Abbildung: THQ Nordic)
In der ‚Bundesliga-Edition‘ sind die Klubs und Spieler der deutschen Profiligen inklusive (Abbildung: THQ Nordic)

Dass Männer- und Frauen-Teams gleichberechtigt aufgestellt und trainiert werden können, ist ein Novum im Genre und kommt bereits im Logo des Spiels zum Ausdruck. Die Damen-Wahl steht ganz zu Beginn einer Partie und macht das Spiel zu einer ganz anderen Herausforderung – allein in finanzieller Hinsicht, denn Zuschauerzahlen, Gehälter und Sponsoren-Zuschüsse sind natürlich deutlich niedriger als bei den Herren.

Davon abgesehen bietet We Are Football das komplette Spektrum an Trainer- und Manager-Aufgaben, ist aber bewusst zugänglicher gestaltet und intuitiver als etwa bei SEGAs Football Manager, der zwar seit Jahren als Industriestandard gilt, aber für seine enorme Komplexität bekannt und berüchtigt ist. Gegenüber GamesWirtschaft erklärte Köhler, sein Ziel sei es, die ungemein populären Manager um die Jahrtausendwende herum ins 21. Jahrhundert zu übertragen.

Zu den Aufgaben des Spielers gehören Training, Transfers, Taktik, Aufstellung, Sponsoring, Jugendarbeit und natürlich der Ausbau des Vereinsgeländes samt Stadion. Die Arena kann sehr einfach um Tribünen und Logen erweitert werden. Pokale und Schalen lassen sich im vereinseigenen Museum besichtigen.

Vom Jugendinternat bis zur Geschäftsstelle: So sieht das Vereinsgelände in We Are Football aus (Abbildung: THQ Nordic)
Vom Jugendinternat bis zur Geschäftsstelle: So sieht das Vereinsgelände in We Are Football aus (Abbildung: THQ Nordic)

An den Spieltagen laufen die Partien auf Wunsch vollautomatisch ab – oder der Spieler greift zwischendurch beherzt mit motivierenden Halbzeitansprachen, taktischen Umstellungen und Auswechslungen ein. Eine Saison soll sich an einem Abend bewältigen lassen.

Ein ‚Testimonial‘ wie im Falle von Köhlers zurückliegenden Werken wird es diesmal im Übrigen nicht geben: Für den EA Sports Fußballmanager warben zwischen 2002 und 20213 unter anderem Lothar Matthäus, Felix Magath, Thomas Tuchel, Ralf Rangnick und Joachim Löw.

Neben We Are Football entsteht derzeit noch ein weiterer Fußballmanager made in Germany: Gemeinsam mit dem Magdeburger Team 2tainment produziert Kalypso Media die Neuheit Anstoss 2022.