Start Marketing & PR Tomb Raider: Amazon Games wird Publisher

Tomb Raider: Amazon Games wird Publisher

Amazon Games und Crystal Dynamics entwickeln das nächste Tomb Raider-Spiel (Abbildung: Amazon)
Amazon Games und Crystal Dynamics entwickeln das nächste Tomb Raider-Spiel (Abbildung: Amazon)

Gemeinsam mit dem Studio Crystal Dynamics will Amazon Games das nächste Lara Croft-Abenteuer innerhalb der Tomb Raider-Serie entwickeln.

Analog zu den Serien und Filmen von Amazon Prime Video* entwickelt sich auch die Spiele-Sparte Amazon Games immer mehr zum Produktionshaus: Nach den Online-Rollenspielen New World und Lost Ark sind weitere Projekte in Kooperation mit Publishern geplant, etwa mit Bandai Namco Entertainment.

Einigermaßen überraschend kommt nun die Ankündigung, dass Amazon Games gemeinsam mit dem kalifornischen Studio Crystal Dynamics ein neues Lara-Croft-Action-Abenteuer innerhalb der Tomb Raider-Serie entwickeln wird.

Überraschend deshalb, weil Crystal Dynamics sowie die Markenrechte an Tomb Raider und Lara Croft Teil eines 300-Millionen-Dollar-Pakets sind, die die schwedische Embracer Group (THQ Nordic, Plaion) im Mai 2022 vom japanischen Square Enix-Konzern erworben hat (Details / Hintergrund). Zuletzt hat Crystal Dynamics die Titel Rise of the Tomb Raider (2015), Shadow of the Tomb Raider (2018) und Marvel’s Avengers (2020) veröffentlicht.

Die nächste Tomb Raider-Folge befindet sich laut Amazon Games „in einer frühen Entwicklungsphase“ – erste Details zum Schauplatz und zu den inhaltlichen Besonderheiten sollen erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Studio und Publisher versprechen den Fans „alle Elemente, die Tomb Raider zu einer der beliebtesten Spielreihen gemacht haben“.

Bekannt ist bislang, dass es sich um ein Solo-Abenteuer handelt und dass die marktführende Unreal Engine 5 als technischer Unterbau dient. Für welche Systeme das nächste Tomb Raider erscheint, lässt die Ankündigung offen. Allerdings dürften PlayStation 5, Xbox Series X/S und PC als gesetzt gelten – möglicherweise gibt es auch noch Auskopplungen für die Auslaufmodelle PlayStation 4 und Xbox One.

Christoph Hartmann, Vice President von Amazon Games: „Tomb Raider ist eine der beliebtesten IPs (Marken, Anm. d. Red.) der Unterhaltungsgeschichte. Amazon Games hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Spielern Spiele höchster Qualität von den besten Entwicklern über alle möglichen Plattformen und Genres hinweg bereitzustellen, und wir fühlen uns geehrt, mit diesem geschichtsträchtigen Entwickler und Franchise zusammenzuarbeiten.“

Crystal Dynamics-Studio-Chef Scot Amos: „Crystal Dynamics hat nach der Übernahme durch Embracer die außergewöhnliche Möglichkeit, eine Publishing-Beziehung für Tomb Raider neu zu definieren. Mit Amazon Games haben wir ein Team gefunden, das unsere kreative Vision, unsere Ambitionen und unsere Werte für ein Lara-Croft-Universum über das gesamte Spektrum der Möglichkeiten hinweg teilt. Sie sind einzigartig positioniert, um eine Publishing- und Entwicklungskooperationen neu zu definieren, und wir freuen uns darauf, diesen neuen Weg gemeinsam zu beschreiten, angefangen mit der Entwicklung des bisher größten und besten Tomb Raider-Spiels.“