Start Marketing & PR RIDE 4: Koch Media übernimmt Vertrieb

RIDE 4: Koch Media übernimmt Vertrieb

"Ride 4" erscheint im Sommer 2020 (Abbildung: Milestone / Koch Media)

Wenige Monate nach der Übernahme des italienischen Studios Milestone kündigt Koch Media mit der Motorradsimulation „RIDE 4“ ein neues Produkt an.

Wer eine möglichst authentische Motorradsimulation für PC oder Konsole sucht, kommt um „MotoGP“, „RIDE“ und „Supercross“ kaum herum – allein die Spiele der „RIDE“-Serie wurde mehr als 1,5 Millionen Mal verkauft.

Alle drei Marken stammen vom italienischen Entwickler Milestone, der im Sommer von Koch Media übernommen wurde. Der Münchener Spielehersteller und Distributor ist wiederum eine 100%ige Tochter des schwedischen Publishers Embracer Group.

Erstes gemeinsames Produkt wird „RIDE 4“ sein, das 2020 auf den Markt kommt und „ein nie dagewesenes Level an Realismus und Präzision“ bieten soll. Zu diesem Zweck arbeiten die Spieldesigner mit Yamaha Motor zusammen, einem der Motorrad-Weltmarktführer. Ebenfalls für 2020 ist „Supercross 3“ geplant, das parallel auf der Streaming-Plattform Google Stadia veröffentlicht wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here