Start Marketing & PR Ghostwire Toyko: PS5-Neuheit erscheint erst 2022

Ghostwire Toyko: PS5-Neuheit erscheint erst 2022

Ghostwire Toyko erscheint Anfang 2022 für PS5 und PC (Abbildung: Bethesda)
Ghostwire Toyko erscheint Anfang 2022 für PS5 und PC (Abbildung: Bethesda)

Ursprünglich war das PS5-Spiel von Tango Gameworks für Oktober 2021 geplant – jetzt wurde Ghostwire Toyko auf 2022 verschoben.

„Wir wollen das Spiel so schnell wie möglich veröffentlichen und arbeiten hart daran, euch eine unvergessliche Spielerfahrung im schaurigen Tokio zu bereiten. Dabei liegt uns auch die Gesundheit und Sicherheit jedes Einzelnen hier bei Tango Gameworks am Herzen.“

Mit diesen Worten begründet der japanische Spiele-Entwickler Tango Gameworks (The Evil Within) die Verschiebung des Action-Abenteuers auf Anfang 2022. Wenngleich das Studio genauso wie der Mutterkonzern Bethesda/Zenimax mittlerweile zum Xbox-Hersteller Microsoft gehört, erscheint Ghostwire Toyko zunächst exklusiv für PlayStation 5 und Windows-PCs. Microsoft hatte zugesichert, dass die zuvor getroffenen Vereinbarungen eingehalten werden – das gilt auch für Deathloop, das am 14. September in den Handel kommt.

Einen Überblick über die PS5-Neuheiten der kommenden Monate finden Sie hier.