Start Marketing & PR Dead Island 2: Frei ab 18 – aber nicht uncut

Dead Island 2: Frei ab 18 – aber nicht uncut

Dead Island 2 erscheint am 28. April 2023 für PC, PlayStation und Xbox (Abbildung: Plaion)
Dead Island 2 erscheint am 28. April 2023 für PC, PlayStation und Xbox (Abbildung: Plaion)

Der Vorgänger landete einst auf dem Index – Dead Island 2 hingegen erhält eine USK-18-Freigabe und erscheint am 28. April 2023 auch in Deutschland.

Ein Raunen ging am 23. August durch die Halle 6 auf dem Kölner Messegelände, als der Termin für Dead Island 2 im Rahmen der Eröffnungs-Show Gamescom: Opening Night Live offiziell angekündigt wurde. Denn die Marke hat eine bewegte Vergangenheit – inklusive laufend wechselnder Studio-Zuständigkeiten, was für jahrelange Verzögerungen bei Teil 2 sorgte.

Ursprünglich sollte das Spiel am 3. Februar 2023 erscheinen – dieses Datum hat sich leicht nach hinten verschoben, wie das britische Studio Dambuster (Homefront: The Revolution) und der Münchener Publisher Plaion heute bekannt gegeben haben. Dead Island 2 kommt demnach weltweit am 28. April 2023 auf den Markt – und zwar ausdrücklich auch in Deutschland, was mit Blick auf die bisherige Spruchpraxis der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) zwar keine Überraschung, aber eben auch keine Selbstverständlichkeit ist.

Die USK-Freigabe von 18 Jahren ’schützt‘ Dead Island 2 vor einer Indizierung – gleichwohl mussten die Entwickler einige Zugeständnisse an den deutschen Jugendschutz vornehmen. Laut Plaion soll die ‚deutsche‘ Version „alle spielrelevanten Features der internationalen Version“ bieten – „einschließlich der blutigen Zombie-Action nach allen Regeln der Schnetzel-Kunst“, wie es in der Ankündigung heißt. Aber: Sobald ein Zombie mit Äxten, Keulen oder Molotow-Cocktails erledigt wurde, lässt sich mit den Kreaturen nicht mehr „interagieren“.

Von dieser Einschränkung betroffen sind auch internationale Mitspieler, die im Online-Modus mit einem Nutzer der USK-Version spielen. Beim öffentlichen Matchmaking können nur USK-Spieler mit anderen USK-Spielern auf Zombiejagd gehen.

Dead Island 2 ist für Xbox Series X/S, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC (via Epic Games Store) erhältlich und ab sofort vorbestellbar*. Wer die USK-18-Version vorab kauft, erhält bei ausgewählten Händlern in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein in limitierter Stückzahl produziertes Steelbook.

1 Kommentar

  1. Wieder diese unnötige vorauseilende Zensur. Sogar bei der zensierten USK Version von Dying Light 2 ist postmortale Dismemberment möglich, warum hier nicht ? Warum hat Plaion nicht die 100% unzensierte Version bei der Bzkj eingereicht zur rechtlichen Begutachtung? Die haben nur eine V2 Version (gut) wohl eingereicht über die USK. Deutsche Spieler wollen keine geschnittene zensierte Version haben !

Kommentarfunktion ist geschlossen.