Start Marketing & PR DSL plus PlayStation 5: 1&1 liefert PS5 „zeitnah“

DSL plus PlayStation 5: 1&1 liefert PS5 „zeitnah“

1&1-Hauptquartier im rheinland-pfälzischen Montabaur (Foto: 1&1)
1&1-Hauptquartier im rheinland-pfälzischen Montabaur (Foto: 1&1)

DSL-Anschluss buchen – und eine PlayStation 5 zum Sonderpreis erhalten? Klingt gut. Doch ist die Konsole bei Anbietern wie 1&1 überhaupt lieferbar?

Dieter Bohlen, Evelyn Burdecki, Faisal Kawusi: Sie alle werben in sozialen Netzwerken für das Kombi-Angebot aus DSL-Anschluss und PlayStation 5 des Telekommunikations-Riesen 1&1. Bei Abschluss eines DSL-Vertrags (ab 39,99 Euro / Monat) kann die Sony-Konsole mit Laufwerk für 17,99 Euro pro Monat* hinzugebucht werden. Die 12monatige PS-Plus-Mitgliedschaft ist inklusive.

Bei einer Laufzeit von 24 Monaten wird die Konsole samt Guthabenkarte also für rund 430 Euro abgegeben – der Listenpreis beider Komponenten beträgt knapp 560 Euro.

Viele potenzielle Kunden fragen sich, ob und wie schnell die PlayStation 5 überhaupt bei 1&1 lieferbar ist. Denn bei ähnlich gelagerten Mobilfunk- oder Strom-/Gas-Angeboten anderer Anbieter warten die Besteller seit mehreren Wochen auf die Prämie. Der Frust wächst. Den Unternehmen sind vielfach die Hände gebunden: Die Hotline-Mitarbeiter verweisen routiniert auf die Lieferprobleme seitens Sony Interactive, von denen auch der deutsche Einzelhandel betroffen ist.

Erst Anfang Februar ist erstmals in diesem Jahr wieder Ware nach Deutschland geliefert worden – in Online-Shops ist die Konsole seitdem regelmäßig erhältlich, allerdings meist binnen weniger Minuten ausverkauft. In den kommenden Tagen ist mit weiterem Nachschub zu rechnen.

Auf GamesWirtschaft-Anfrage teilt 1&1 mit, dass sich das Unternehmen hinreichend bevorratet hat – die Konsole ist weiterhin auf Lager, einen Lieferverzug gäbe es derzeit nicht. Allerdings: Die PlayStation-5-Menge sei begrenzt – das Angebot wird nur solange aufrecht erhalten, bis das zugesicherte Kontingent ausgeschöpft ist.

Die PlayStation 5 werde laut 1&1 „zeitnah“ zum Versand des DSL-Routers verschickt. Der Router wiederum werde stets wenige Tage Kalendertage vor dem DSL-Schaltungstermin durch 1&1 versandt.

„Bei Neukundenverträgen erfolgt der DSL-Schaltungstermin in der Regel innerhalb weniger Werktage“, heißt es von 1&1. „Bei einem Anbieterwechsel hängt der Hardware-Versand beziehungsweise der Schaltungstermin davon ab, wie lange der bestehende Vertrag vor dem Wechsel zu 1&1 noch läuft. Erst nach dessen Ablauf gibt der bisherige Anbieter die Leitung frei und 1&1 übernimmt – je nach Vertragslaufzeit kann dieser Prozess einige Wochen/Monate dauern. Hierüber wird der Interessent auch im Rahmen des Bestellprozesses informiert.“


Sie haben das Angebot in Anspruch genommen und möchten Ihre Erfahrungen teilen? Melden Sie sich gerne bei der Redaktion oder kommentieren Sie diesen Beitrag.

4 Kommentare

  1. Ich kann aber aus erfahrung Sprechen das 1 und 1 das selbe macht ! Ich frage mich woher man zu 100prozent diese infos hat zu sagen das 1und1 nur damit wirbt wenn die konsolen vorrätig sind ? Ich habe mein vertrag vor 3 wochen abgeschlossen es hieß die ps5 kommt ca paar tage vor dem schaltungstermin dann wieder hieß es 1 tag ca. Vor der schaltung ! Und als das auch nicht Passierte hab ich angefragt und der Herr Antwortete…JA SONY HAT LIEFERPROBLEME WIR BITTEN UM GEDULD ! Als ich bestellt hab war die Playstation 5 ja angeblich da !.

    Also so ganz stimmt alles nicht.

    Gruss

    • Die Information bzgl. der Lieferfähigkeit stammt direkt vom Anbieter. Die Aussage ist glasklar: Solange die PS5 auf Lager ist, bleibt das Angebot online.

      Wir haken aber gerne nochmal nach.

      • Ja gut das mag sein ! Mir hat man diese antwort hier gegeben : Die Lieferung der Playstaion verzögert sich, da es zur Zeit auch Schwierigkeiten bei der Lieferung von der Firma Sony gibt. Diesbezüglich können wir Sie nur um Geduld bitten.

        Mit freundlichen Grüßen
        Name nicht beigefügt aus Datenschutzgründen.

  2. Find ich tatsächlich gut das die das Angebot nur drin haben solange die Konsolen vorrätig sind. Während Sparstrom noch weiterhin frech mit dem Angebot auf Kundenfang geht, ohne jemals eine einzige ausgeliefert zu haben.

Comments are closed.