Start Karriere Nintendo of Europe: Tom Enoki verstärkt Top-Management

Nintendo of Europe: Tom Enoki verstärkt Top-Management

Tom Enoki, Senior Managing Director bei Nintendo of Europe
Tom Enoki, Senior Managing Director bei Nintendo of Europe

Führungswechsel beim größten Arbeitgeber der deutschen Games-Industrie: Tom Enoki wird neuer Senior Managing Director bei Nintendo of Europe.

Die Nintendo of Europe GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main baut das Top-Management um. Neu im Team von Präsident Stephan Bole ist Tom Enoki in der Rolle des Senior Managing Director und Leiter des Corporate Planning Office. Zusammen mit Luciano Pereña (Chief Financial Officer) und Laurent Fischer (Chief Marketing Officer) leitet er das operative Geschäft des Videospiele-Riesen.

Parallel wechselt CEO und Chairman Koji Miyake nach dreijähriger Amtszeit zurück in die Nintendo-Zentrale ins japanische Kyoto.

Stephan Bole, Präsident von Nintendo of Europe: „Unser Ziel ist es, den Menschen durch einzigartige Spielerlebnisse ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Führungsstruktur von Nintendo of Europe ist darauf ausgelegt, sich allen Herausforderungen zu stellen und dieses Ziel in Europa zu erreichen. Wir begrüßen Tom in unserem Führungsteam und danken Koji Miyake für sein Engagement und seinen Einsatz in Europa. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.“

Nintendo of Europe ist für den europaweiten Vertrieb der Nintendo Switch inklusive Zubehör und Spielen zuständig; zur Gesellschaft gehören Niederlassungen in Großbritannien, Italien, Schweiz und Österreich. Das Unternehmen verzeichnete zuletzt einen Umsatz von mehr als 3,2 Milliarden €. Mit mehr als 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Nintendo der mit weitem Abstand größte Arbeitgeber in der deutschen Games-Branche.