Start Karriere Devs4Devs: Games Bavaria Munich vernetzt Freelancer

Devs4Devs: Games Bavaria Munich vernetzt Freelancer

Benjamin Zuckerer (links) bildet mit Hendrik Lesser und Johannes Roth den Vorstand von Games Bavaria Munich (Foto: GBM)
Benjamin Zuckerer (links) bildet mit Hendrik Lesser und Johannes Roth den Vorstand von Games Bavaria Munich (Foto: GBM)

Entwickler helfen Entwicklern: Games Bavaria Munich sorgt mit der kostenlosen Job-Börse Devs4Devs für die Vernetzung von Entwicklern.

Die Coronakrise stellt Freiberufler, Dienstleister, Agenturen und Spiele-Studios gleichermaßen vor Herausforderungen. Der europäische Entwickler-Dachverband European Games Developer Federation (EGDF) hat deshalb die Initiative Devs4Devs ins Leben gerufen, die Fachkräfte und Studios einfach und unbürokratisch zusammenbringen soll.

Egal ob Programmierung, Qualitätssicherung, Lokalisierung oder Animationen: Wer Arbeitsleistungen im Bereich der Games-Entwicklung anbieten oder abrufen möchte, kann eine öffentlich einsehbare Liste nutzen. Der Eintrag ist kostenlos.

Von deutscher Seite kümmert sich die Münchener Standort-nitiative Games Bavaria Munich e. V. um die Bereitstellung und Pflege der Job-Liste.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here