Start Events Game City Wien 2022 abgesagt

Game City Wien 2022 abgesagt

Nach 2020 und 2021 muss auch die Game City 2022 im Wiener Rathaus abgesagt werden (Foto: Wienxtra / Andreas Tischler)
Nach 2020 und 2021 muss auch die Game City 2022 im Wiener Rathaus abgesagt werden (Foto: Wienxtra / Andreas Tischler)

Nach 2020 und 2021 entfällt auch die Game City Wien 2022 – Grund für die Absage ist erneut die „pandemische Lage“.

Im Oktober 2019 kamen noch 79.000 Besucher ins historische Wiener Rathaus, um neben E-Sport und Cosplayern auch aktuelle Games zu erleben. Zu den prominenten Ausstellern der Game City Wien 2019 gehörten unter anderem Nintendo, Microsoft Xbox, OMEN, Samsung, Ubisoft, Sony PlayStation, Square Enix und CD Projekt Red – Elektronikhändler MediaMarkt hatte eigenes eine Game-City-Filiale mit Schnäppchen aufgebaut.

Nach zwei Jahren Corona-Pause sollte die Game City Wien 2022 vom 14. bis 16. Oktober stattfinden. Doch daraus wird nichts: Veranstalter Wienxtra hat am Morgen die Veranstaltung offiziell abgesagt. Begründung: Aufgrund der „pandemische Lage“ sei das wirtschaftliche Risiko zu hoch.

Wienxtra-Geschäftsführer Vucko Schüchner: „Dieser Schritt fällt uns schwer. Es ist mehr als bedauerlich, dass wir auch diesen Herbst die großartige Gaming-Community nicht live zusammenbringen können und das größte Gaming-Event noch einmal ausfällt.“

Aufgrund der steigenden Infektionszahlen könnten Experten für den Herbst keine Entwarnung geben. „Sollte es aufgrund von Covid zu einer Absage der Veranstaltung kommen, wären die finanziellen Folgen für den Verein nicht tragbar. Unsere Aktivitäten werden durch Steuergeld finanziert und für uns steht der sorgsame Umgang mit den uns anvertrauten Mitteln für Kinder und Jugendliche im Zentrum des Handelns.“

Nach GamesWirtschaft-Informationen haben analog zur Gamescom 2022 (24. bis 28. August in Köln) einzelne Aussteller im Vorfeld signalisiert, dass sie keinen Auftritt planen.

Schüchners Team gibt sich kämpferisch: „Auch wenn die Game City heuer wieder nicht dem unerbittlichen Endgegner Corona besiegen konnte: Wir geben uns nicht geschlagen und machen weiter. Sobald ein Event dieser Größenordnung wieder möglich und realistisch planbar ist, sind wir mit der Game City zurück im Wiener Rathaus.“

Einen Überblick über relevante Games-Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum finden Sie im GamesWirtschaft-Terminkalender.