Start Events Clash of Realities 2019: Jubiläums-Konferenz ab 19. November

Clash of Realities 2019: Jubiläums-Konferenz ab 19. November

Clash of Realities 2019: Die Jubiläums-Konferenz steigt vom 19. bis 21.11. in Köln (Abbildung:TH Köln)
Clash of Realities 2019: Die Jubiläums-Konferenz steigt vom 19. bis 21.11. in Köln (Abbildung:TH Köln)

Die Spielkultur-Konferenz feiert 10jähriges Jubiläum: Für die Clash of Realities 2019 kommen Experten und Wissenschaftler nach Köln.

Das Cologne Game Lab (CGL) der TH Köln begeht einen außergewöhnlichen Geburtstag: Die Games-Konferenz „Clash of Realities“ findet in diesem Jahr zum 10. Mal statt. Vom 19. bis 21. November erörtern internationale Experten und Forscher künstlerische und wissenschaftliche Aspekte von digitalen Spielen.

Die Teilnahme ist kostenlos (Anmeldung und Programm hier).

Den Besuchern von Clash of Realities 2019 wird ein üppiges Programm geboten: Unter anderem gastiert die Wanderausstellung „Gameskultur in Deutschland: Meilensteine“ des Berliner Computerspielemuseums, die an allen Konferenztagen geöffnet ist.

Der „Summit Day“ am 20. November widmet sich in Vorträgen und Workshops ausgewählten Themen: Film und Games, Historie in Games, Spiele-Entwicklung. Unter anderem referiert Ubisoft-Historiker Maxime Durand über die Recherchen während der Entwicklung von „Assassin’s Creed“. Tags zuvor hält Paintbucket-Games-Gründer Jörg Friedrich („Through the Darkest of Times“) einen Vortrag über die Verantwortung von Spiele-Entwicklern.

Clash of Realities 2019 wird finanziert von der TH Köln, der Film- und Medienstiftung NRW, der Stadt Köln, vom Land Nordrhein-Westfalen, vom Medien-Netzwerk NRW, vom niederländischen Generalkonsulat und von der Kölner Niederlassung des US-Publisher Electronic Arts.

  • Datum: 19. bis 21. November 2019
  • Ort: Cologne Game Lab / TH Köln / Schanzenstraße 28
  • Anmeldung und Programm

 

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here