Start Events Caggtus Leipzig 2024 vom 5. bis 7. April 2024

Caggtus Leipzig 2024 vom 5. bis 7. April 2024

0
LAN-Party und Gaming-Festival in einem: die Caggtus Leipzig (Abbildung: Leipziger Messe / Tom Schulze)
LAN-Party und Gaming-Festival in einem: die Caggtus Leipzig (Abbildung: Leipziger Messe / Tom Schulze)

Als „Deutschlands größte LAN-Party“ bewirbt die Leipziger Messe die zweite Auflage der Caggtus Leipzig vom 5. bis 7. April 2024.

Im Internet-Zeitalter wirkt es wie ein Anachronismus, wenn junge Menschen weiterhin ihre Gaming-PCs an einem Ort zusammentragen und dort mit- und gegeneinander Computerspiele zelebrieren. Doch gerade dieses Gemeinschafts-Gefühl sorgt dafür, dass das Konzept der „LAN-Party“ weiterhin großen Zuspruch erfährt – vorausgesetzt, das Konzept stimmt.

Einen Beleg liefert heute die Leipziger Messe: Denn wenige Tage nach dem Start des Ticket-Vorverkaufs sind nach Veranstalterangaben bereits 1.600 Plätze in Messehalle 1 vergeben. Die Preise starten bei 144 € – gegen Aufpreis gibt es auch Rundum-Sorglos-Pakete inklusive vorinstalliertem PC und Zubehör. Für das Teamfight Tactics-Turnier stiftet Riot Games ein Preisgeld von 13.000 € – praktiziert werden zudem Age of Empires 2, EA Sports FC 24 und StarCraft 2.

Doch die LAN-Party ist nur eine, wenngleich zentrale Komponente der Caggtus Leipzig 2024 vom 5. bis 7. April 2024, die nahtlos an die Vorjahrespremiere anknüpfen soll – im Frühjahr kamen fast 15.000 Besucher auf das Messegelände. Damit zählt das Gaming-Festival vom Start weg zu den größten Spiele-Events im deutschsprachigen Raum.

Geplant sind diesmal eine „Entertainment Area“ mit Spielstationen sowie eine „Stream Area“ als Creator-und Community-Treffpunkt. Medienpartner Webedia (GameStar, GamePro, Mein-MMO) wird Live-Podcasts, Spielepräsentationen und Bühnenprogramme beisteuern. Die neue „Panel Stage“ liefert zusätzliche Vorträge und Diskussionsrunden – in der ebenfalls neuen „Recruiting Area“ treffen Arbeitgeber auf Talente. Außerdem werden Virtual-Reality-Simulationen und Pen & Paper-Spieltische aufgebaut.

Leipziger-Messe-Geschäftsführer Markus Geisenberger: „Leipzig ist Gaming – das hat die Premiere von Caggtus im vergangenen Jahr mit 14.800 Besucherinnen und Besuchern deutlich gezeigt. Jetzt freuen wir uns riesig auf die zweite Ausgabe und sind begeistert von dem breiten Zuspruch, den wir erleben. „Innerhalb der ersten Woche des Ticketverkaufs war der Run auf die Plätze in der LAN so groß, dass wir das Kontingent zweimal erweitern mussten. Inzwischen liegen wir über dem Vorjahreswert – Tendenz steigend – und freuen uns auf ein großartiges Gaming-Festival im April.“

Das Tagesticket für den Festival-Bereich der Caggtus 2024 ist im Online-Shop für 29 € erhältlich (ermäßigt 19 €) – das Mehrtages-Ticket liegt bei 59 €. Achtung: Für die Teilnahme gilt ein Mindestalter von 12 Jahren.