Start Angebote Xbox Game Pass für PC jetzt mit 60 EA-Spielen

Xbox Game Pass für PC jetzt mit 60 EA-Spielen

EA Play ist jetzt auch im Xbox Game Pass für PC enthalten (Abbildung: Microsoft)
EA Play ist jetzt auch im Xbox Game Pass für PC enthalten (Abbildung: Microsoft)

Der Xbox Game Pass wächst um 60 Electronic Arts-Titel: Ab dieser Woche haben die Abonnenten Zugriff auf die EA-Play-Sortiment.

In der monatlichen Abogebühr des Flatrate-Tarifs Xbox Game Pass für PC sind ab dem morgigen 18. März (22 Uhr) mehr als 60 Electronic-Arts-Spiele inklusive, darunter Klassiker und vergleichsweise aktuelle Spiele wie Star Wars: Squadrons, Star Wars Jedi: Fallen Order, FIFA 20, Titanfall 2, Need for Speed Heat, Battlefield, Madden NFL, Command & Conquer und der Dauerbrenner Die Sims 4.

Zusätzlich werden die Nutzer mit monatlichen digitalen Extras, Rabatten und Erweiterungen versorgt. Im Tarif sind außerdem Testversionen von EA-Neuheiten verfügbar: Xbox Game Pass-Abonnenten können zum Beispiele FIFA 21 bis zu zehn Stunden gratis testen.

Wer auf die EA Play-Spiele zugreifen will, meldet sich in der Xbox-Windows-App an und wählt das gewünschte EA-Play-Spiel aus. Sofern noch nicht geschehen, lädt man sich zusätzlich die EA Play-Desktop-App herunter. Im Anschluss lassen sich Xbox- und EA-Account kombinieren.

Der Xbox Game Pass kostet 9,99 Euro pro Monat – ein Testmonat ist für 1 Euro erhältlich. Neben den EA-Play-Spielen, den Microsoft-eigenen Spielen und dem Bethesda-Sortiment werden laufend weitere Spiele hinzugefügt: Schon jetzt sind weit über 100 Titel verfügbar, beispielsweise Minecraft, Forza Horizon 4, The Elder Scrolls Skyrim, der Microsoft Flight Simulator, Dirt 5 und viele weitere.