Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 28. Januar 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 28. Januar 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

Der Januar neigt sich dem Ende entgegen – Zeit für eine erste Bilanz: Wo, wie und wann konnte man 2022 bereits eine PS5 kaufen?


PS5-Ampel: Wo man die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5-Neuheiten im Januar / Februar / März 2022


Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  Neu:  PlayStation 5 Digital Edition plus 2. Controller jetzt als Prämie im Tarif O2 Free M
  •  Aus dem neuen Saturn-Prospekt  PS5-Spiele für je 39,99 € (z. B. Far Cry 6, Rainbow Six Extraction)
  • PlayStation 5 mit Zusatz-Controller und 24 Monaten PlayStation Plus für 349 € Zuzahlung – jetzt im MeinSmartTarif bei ‚E wie einfach‘.
  •  Ab sofort erhältlich  Der neue DualSense-Controller in Nova Pink und Starlight Blue – jetzt bestellen bei Amazon, MediaMarkt, Saturn
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Auf vielfachen Wunsch haben wir eine digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal aufgebaut – wir sagen: Vielen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


Immer bestens informiert: Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


Update vom 28. Januar 2022 (17:45 Uhr): Erfahrene PlayStation 5-Jäger wissen: An Samstagen und Sonntagen finden üblicherweise keine PS5-Drops statt. Was sich aber immer lohnt: Einfach unverbindlich vor Ort bei Fachhändlern (GameStop, Expert) nach PS5-Wartelisten fragen – vielleicht ist ein Plätzchen für Sie frei.

Bitte lassen Sie uns per Mail wissen, falls Sie eine Lieferung oder eine Abholbestätigung erhalten – so behalten wir den Überblick über das PS5-Geschehen. Wir wünschen Ihnen ein wundervolles Wochenende – am Montagmorgen sind wir mit einer neuen Ausgabe des PS5-Tickers wieder für Sie da.


PS5 Digital Edition bei O2 (Werbung)
PS5 Digital Edition bei O2 (Werbung)

Update vom 28. Januar 2022 (15:30 Uhr): Es dürfte nur wenige PlayStation 4-Besitzer geben, die Uncharted 4 oder Uncharted: The Lost Legacy verpasst haben. Die beiden Action-Adventures gehören zum Besten, was die vergangene PlayStation-Generation hervorgebracht hat.

Egal ob Sie die Spiele schon kennen oder nicht: Die Uncharted: Legacy of Thieves Collection (ab heute erhältlich) sollte sich in jedem Fall lohnen. Denn zum Freundschaftspreis von rund 50 € gibt es zwei spektakuläre Spiele, die auf der PlayStation 5 in neuem Glanz erstrahlen – Auflösung, Effekte, 3D-Audio, alles fresh, dazu Ruckzuck-Ladezeiten und ein buchstäblich neues Spielgefühl dank DualSense-Controller.

Den Doppelpack gibt es im Versand (zum Beispiel bei Amazon*) und natürlich auch im gutsortierten Fachhandel. Wenn Sie an diesem Wochenende Ihre PlayStation 5 bei MediaMarkt oder Saturn abholen, sollten Sie sich dieses Spiele-Schätzchen nicht entgehen lassen – am besten auf saturn.de* oder mediamarkt.de* reservieren oder liefern lassen.

Wer eines der beiden Spiele bereits besitzt, kann übrigens für 10 € upgraden – gerade Besitzer einer PlayStation 5 Digital Edition sollten allerdings das Kleingedruckte beachten.


Update vom 28. Januar 2022 (11:30 Uhr): Am gestrigen Abend ist eine große Zahl an Abholbestätigungen an die Saturn- und MediaMarkt-Kunden rausgegangen: Die dazugehörigen Konsolen waren/sind also ab heute abholbar.

Wer noch keine Benachrichtigung erhalten hat, muss sich noch ein bisschen gedulden: Spätestens in einer Woche können Sie Ihre PlayStation dann in Empfang nehmen. Inklusive der Online-Verkäufe schätzen wir das MediaMarkt/Saturn-Kontingent im Januar auf 20.000 bis 30.000 Geräte.

Bei der Gelegenheit: Nicht alle bundesweit 400 Märkte der beiden Konzernschwestern beteiligen sich an der Vorbestellaktion; es gibt zum Beispiel vereinzelte Standorte, die zunächst ‚Altlasten‘ abarbeiten – etwa aus vorherigen Aktionen.

Der bisherigen Taktung nach zu urteilen, dürfte die nächste Filial-Vorbestellrunde erst wieder Mitte Februar anstehen. Im PS5-Ticker sagen wir Ihnen natürlich rechtzeitig Bescheid.


Update vom 28. Januar 2022 (11 Uhr): Im Netz kursieren Gerüchte, wonach Sony Interactive in Kürze einen eigenen Abodienst vorstellen will, in dem dann PlayStation Plus und PlayStation Now aufgehen. Wir halten es mit Blick auf die Indizien für sehr wahrscheinlich, dass wir zu diesem Thema bald eine offizielle Ankündigung erleben. 

Bereits längere Erfahrung mit solchen All-inclusive-Paketen haben Xbox-Kunden – das Thema in der heutigen Freitags-Kolumne.


Meldung vom 28. Januar 2022 (8 Uhr): Weil am Wochenende wie immer nicht mit PS5-Drops der Versender zu rechnen ist, können wir schon heute Bilanz ziehen: Wie einfach/schwer war es im Januar, eine PlayStation 5 zu ergattern?

Es ist offensichtlich, dass sich ein Großteil des PS5-Geschäfts in den stationären Handel verlagert hat, wo immer dies möglich ist – aus verschiedenen Gründen. Dies gilt schon seit vielen Monaten für GameStop, aber eben seit November auch für Expert*. Beide Händler schichten peu à peu und unaufgeregt ihre Wartelisten ab. Kunden brauchen zuweilen viel Geduld, weil die Niederlassungen oft nur zwei, drei Geräte pro Woche zugewiesen bekommen – wenn überhaupt. Daraus errechnet sich ein geschätzt vierstelliges Kontingent pro Monat.

Auch Saturn* und MediaMarkt* sind dazu übergegangen, ihre Konsolen über die eigenen Filialen zu vertreiben – allerdings nicht über Warteliste, sondern in Form unangekündigter Vorbestellaktionen, die an ein bis maximal zwei Tagen pro Monat stattfinden. Der klägliche ‚Rest‘ landet in den Online-Shops. In der Statistik (siehe Infografik) lässt sich dieser Strategie-Wechsel ab September sehr deutlich ablesen. Denn noch in den Sommermonaten Juni bis August ging das MediaMarkt-/Saturn-Kontingent nahezu komplett in den Online-Verkauf – diese Zeiten scheinen vorerst vorbei.

Angesichts der riesigen MediaMarkt/Saturn-Mengen bleibt für andere Händler kaum etwas übrig – manchmal auch: gar nichts. Euronics* und Otto* sind seit Wochen von der Sony-Belieferung abgeschnitten; die Stückzahlen, die bei Conrad* oder Cyberport* über den Tresen gehen, sind mit ‚homöopathisch‘ noch charmant umschrieben. Zumal Sony Interactive einen Teil der produzierten Ware einbehält und via PlayStation Direct verkauft. Allerdings hat man dort nur mit E-Mail-Einladung eine reelle Chance.

Und Amazon*? Der Versender bekommt derzeit pro Monat eine größere PlayStation-5-Lieferung. Bedeutet: An den restlichen 29/30 Tagen kann man die Konsole eben nicht bei Amazon erwerben. Die PS5-Kartons sind zudem binnen weniger Minuten vergriffen.

Wir gehen davon aus, dass wir den nächsten Amazon-Drop in der ersten Februar-Hälfte erleben, also in Richtung Horizon: Forbidden West-Release (18. Februar). Wie immer gilt: Packen Sie die gewünschten Modelle schon jetzt auf die Wunsch- und Merkliste (Menüpunkt „Auf die Liste“).

Für neue PS5-Ticker-Leser: Sie brauchen für den PS5-Kauf bei Amazon unbedingt ein aktives Prime-Konto – ohne geht’s nicht. Studierende und Azubis erhalten Prime derzeit sechs Monate kostenlos* und zahlen im Anschluss 50 Prozent der üblichen Gebühr. Dieses Abo ist jederzeit kündbar. Nützliche Tipps rund um Amazon-Drops finden Sie in diesem Beitrag.

Wenn Sie etwas Geduld mitbringen und ohnehin mit einem neuen Mobilfunk-/Strom-Vertrag liebäugeln, dann können Sie sich die PS5 auch vergleichsweise entspannt als Prämie sichern – das klappt zur Zeit unter anderem bei O2* und bei E wie Einfach*.

Für den heutigen Freitag und auch für den morgigen Samstag rechnen wir mit einer Fortsetzung der PS5-Bereitstellung aus der erwähnten MediaMarkt-/Saturn-Vorbestellaktion (zugesagter Termin: 5. Februar). Falls Sie eine Abholbestätigung erhalten: Schreiben Sie uns bitte eine Mail (bitte unbedingt unter Angabe der zuständigen Filiale).

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 21. Januar 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 21. Januar 2022)

Geben Sie uns gerne per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Januar 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

8 Kommentare

  1. Konnte meine PS 5 heute beim MM in Elmshorn abholen. Bezahlt als Bundle mit Fifa 22 und 3 Jahren Garantie bei Züricher habe ich 599€.

  2. Hm, meine Digital-PS5 aus dem Einkaufswagen von MM ist heute leider verschwunden. Nach etwa 3 Monaten. Leider war ich bei den Online-Dops immer beruflich verhindert, sodass ich kein Kapital daraus schlagen konnte.

    Nunja, weiter gehts. 🙂

  3. Falls es jemandem hilft: Das Personal bei MM/Saturn bekommt bei den „Vorbesteller-Aktionen“ in der Regel selber erst am Vorabend Bescheid, damit niemand zu früh „spoilert“.

    Wer sich also informieren möchte, sollte das idealerweise kurz vor Marktschluss machen, um dann am nächsten Tag direkt nach der Eröffnung die größten Chancen zu haben, eine Konsole zu ergattern.

    Allen Suchenden auch weiterhin viel Glück und Erfolg!

    • Die Chancen stehen allerdings bei 1:26, just den ‚richtigen‘ Werktag zu erwischen, auf den dann die Vorbestellaktion folgt. Üblicherweise bleiben diese Offline-Drops angesichts von 400 Märkten nicht lange geheim.

    • Hallo aus Dresden,

      Media Markt Kaufpark Nickern behält bereits gelieferte PS 5 aus Bundle mit FIFA 22 und +zusätzlichem Controller ein weil einfach noch nicht die Controller geliefert wurden! Aussage des Mitarbeiters an der Info „Wir geben sie dir erst wenn der Controller dabei ist, kann Mitte Februar werden!“ Ganz großes Kino von MM! Statt einfach auf dem Lieferschein zu vermerken das PS 5 bereits ausgehändigt wurde, lässt man Kunden weiter zappeln. Genau solcher Engstirniger Service treibt Kunden doch erst zu Amazon und Co. Schönes WE aus DD

Comments are closed.