Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 21. Juli 2021 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 21. Juli 2021 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft protokolliert, wann und wo Sie eine PlayStation 5 kaufen können (Abbildung: Sony Interactive)
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft protokolliert, wann und wo Sie eine PlayStation 5 kaufen können (Abbildung: Sony Interactive)

Endlich eine PlayStation 5 kaufen – das ist der Wunsch vieler Videospiele-Fans. Wie das gelingen könnte, erfahren Sie täglich frisch im PS5-Ticker.


  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der nachfolgende Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert. Sobald ein PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal und im Anschluss hier auf gameswirtschaft.de.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste der autorisierten Sony-Handelspartner finden Sie am Ende des Beitrags.
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

Werbung


Update vom 21. Juli 2021 (16:15 Uhr): Uns erreichen laufend Erfahrungsberichte von Lesern, wonach die PS5 nach wie vor in vielen deutschen Gamestop-Filialen verkauft wird. Meist ist zunächst ein Eintrag auf einer Warteliste erforderlich – mit ganz viel Glück können Sie die Konsole auch direkt vor Ort mitnehmen.

Bitte beachten: GameStop verlangt in den allermeisten Fällen, dass Sie neben der Konsole auch noch Spiele, Zubehör und/oder eine Garantieverlängerung dazukaufen.

Update vom 21. Juli 2021 (13:30 Uhr): Entwarnung für alle Kunden, die am Dienstag eine PS5 bei Expert bestellt haben: Entgegen anderslautender Auskünfte einzelner Hotline-Mitarbeiter kommt es zu keinen Lieferverzögerungen.

Auf GamesWirtschaft-Antrage teilt eine Expert-Sprecherin mit, dass das Kontingent zwar inzwischen ausverkauft sei, doch die Konsolen sind „bereits verpackt und verschickt“ – befinden sich also auf dem Weg zu den Kundinnen und Kunden. Bei Expert geht man daher davon aus, dass die ursprünglich genannte Frist („1 bis 3 Tage“) eingehalten werden kann.

Update vom 21. Juli 2021 (12 Uhr): Weil regelmäßig die Frage auftaucht, warum wir im PS5-Ticker auch auf zurückliegende Aktionen eingehen: Zum kompletten Bild gehört es nach unserem Verständnis, den Lieferprozess im Auge zu behalten – in der Vergangenheit gab es bei der PlayStation 5 regelmäßig Lieferprobleme und Stornierungen, teils über Wochen und Monate hinweg. Deshalb haben wir auch ein Auge darauf, wie der PS5-Versand abläuft.

Wir verstehen aber auch, dass sich angesichts kleiner oder zuweilen komplett ausbleibender Kontingente gelegentlich Frust breit macht. Allerdings wollen wir Ihnen stets reinen Wein einschenken (siehe Amazon) und auch keine unbegründeten Spekulationen befeuern.

Zaubern können wir nicht (leider). Da wir die PS5 weder produzieren noch verkaufen, lässt sich unsererseits auch nicht beeinflussen, ob und wann PS5-Drops stattfinden. Was wir stattdessen tun: mit dem Handel kommunizieren, Leser-Rückmeldungen auswerten und Statistiken führen, um daraus Wahrscheinlichkeiten und Zeitfenster für die nächsten Drops abzuleiten.

Im Mittelpunkt steht daher weiterhin die Frage: Wo, wann und wie kann man in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine PlayStation 5 kaufen? Sobald sich die PS5 online bestellen lässt, geben wir so schnell wie möglich im Ticker und auf Twitter Bescheid (allerdings erst nach Prüfung, um Fehlalarm zu vermeiden).

Update vom 21. Juli 2021 (9:30 Uhr): Bei der Redaktion haben sich die ersten Kunden gemeldet, die gestern dank des PS5-Tickers ein PlayStation 5-Bundle bei Alternate* bestellen konnten. Das Beste: Die Lieferung erfolgt bereits heute.

Wir wünschen allen frischgebackenen PS5-Besitzern ganz viel Spaß mit der Konsole!

Update vom 21. Juli 2021 (9 Uhr): Am gestrigen Dienstag konnten registrierte Kunden in den USA abermals die PlayStation 5 direkt ab Werk bestellen, nämlich via PlayStation Direct. Dazu war allerdings eine gesonderte ‚Einladung‘ seitens Sony Interactive erforderlich – nur mit diesem Code gelang der Einkauf. Mittlerweile ist die Konsole vergriffen.

In Deutschland müssen sich die Kunden noch gedulden, bis der europäische Ableger von PlayStation Direct an den Start geht: Die Vorbereitungen laufen weiter auf Hochtouren. Noch in diesem Jahr, spätestens aber im ersten Quartal 2022 soll es den Direktverkauf auch bei uns geben – bis dahin dürfte die begehrte Konsole aber auch flächendeckend und deutlich regelmäßiger im Einzelhandel erhältlich sein.

Meldung vom 21. Juli 2021 (8:30 Uhr): Wir greifen gerne einen Leser-Hinweis auf, wonach die PlayStation 5 möglicherweise auch in lokalen Geschäften erhältlich ist – also bei Händlern, die nicht einer der großen Ketten und Einkaufsgenossenschaften angehören.

Natürlich gibt es gerade in größeren Städten nach wie vor engagierte Einzelhändler, die Games, Konsolen, Zubehör und Merchandise anbieten. Dass wir diese Geschäfte nicht in der Händler-Liste aufführen, hat zwei Gründe:

Erstens werden diese Anbieter nicht direkt von Sony Interactive mit der PlayStation 5 beliefert, sondern über Groß- und Zwischenhändler. Bei Großhändlern ist die PS5 nach unserem Kenntnisstand aber so gut wie gar nicht im Sortiment – die Ware geht nur an eine Handvoll Versender und große Ketten, wie unsere Drops-Übersicht zeigt. Dies ist auch eine Erklärung dafür, dass beispielsweise die Sparstrom-Kunden seit Monaten auf ihre versprochene PS5 für den Abschluss eines Stromvertrags warten.

Zweitens erhalten selbst Marktführer wie Amazon*, MediaMarkt*/Saturn* oder Otto* bestenfalls alle paar Wochen eine PS5-Lieferung. Namhafte, umsatzstarke Anbieter wie Conrad oder Smythstoys haben im Jahr 2021 noch keine einzige PlayStation 5-Palette verkauft – und man darf unterstellen, dass sich diese und viele weitere Unternehmen mit Hochdruck um Ware bemühen.

Es gibt natürlich Fälle, in denen Kunden eine PS5 bei ihrem lokalen Fachhändler kaufen können – das sind aber immer noch Einzelfälle. Und selbstverständlich spricht absolut nichts dagegen, sich vor Ort unverbindlich nach der Konsole zu erkundigen – entweder direkt im Laden, per Mail oder telefonisch.

Unsere Händler-Liste ist als Positiv-Liste zu verstehen – wo wir also wissen, dass es sich um seriöse, eingeführte Unternehmen handelt. Wer dort nicht auftaucht, ist aber nicht zwangsläufig ein Scharlatan. Ausnahme: Online-Shops, wo die PS5 dauerhaft und unbegrenzt verfügbar ist, fallen in 99,9 von 100 Fällen in die Kategorie „Fake-Shop“.

Falls Sie einen Händler kennen, der die PS5 regelmäßig verkauft und der in unserer Übersicht ‚fehlt‘, freuen wir uns über Ihren Tipp per Kommentar oder Mail.

Weiterhin gilt: Einzelne Elektronikmärkte sowie viele GameStop-Filialen führen eine mehr oder minder lange PS5-Warteliste – wer sich dort eintragen lässt, erhält eine Benachrichtigung. Bei GameStop ist es vielerorts üblich, dass Sie zusätzlich zur Konsole mindestens ein Spiel, einen Controller und/oder eine Garantieverlängerung erwerben müssen.

Wer die PlayStation 5 online bestellen möchte, braucht derzeit viel Geduld und gutes Timing. Nach dem XXL-Drop von Amazon am vergangenen Mittwoch taucht die PS5 nur vereinzelt im Handel auf – wie etwa in Form von Bundles bei Alternate*, die es am Freitag, Montag und Dienstag gab. Wir werten es als ermutigendes Signal, dass die PS5 gestern bei Expert angeboten wurde und schließen daraus, dass in den kommenden Tagen vergleichbare Händler folgen – etwa Medimax, Euronics*, Mytoys oder Müller, aber auch Cyberport und Computeruniverse.

Für Amazon* können wir derzeit weniger Hoffnung machen: Hier gibt es keine Indikatoren, dass die Konsole kurzfristig wieder in größeren Stückzahlen verfügbar ist. Stattdessen setzen wir für diese und kommende Woche auf Saturn*, MediaMarkt* und Otto*.

Für den heutigen Mittwoch erwarten wir außerdem konkretes Feedback von Expert mit Blick auf die voraussichtliche Lieferzeit der gestern verkauften PS5-Konsolen. Laut Produktbeschreibung sollen die Artikel in spätestens drei Tagen ausgeliefert werden, also noch vor dem Wochenende.

Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay*


Werbung

 3 Games kaufen – 2 bezahlen  Aktuelles Angebot aus dem neuen Saturn-Prospekt: Beim Kauf von 3 verschiedenen, vorrätigen Games für PS5, PS4, Xbox Series X/S oder PC erhalten Sie das günstigste Spiel geschenkt. Große Auswahl an Dauerbrennern und topaktuellen Games, darunter Ratchet & Clank: Rift Apart, Returnal, Demon’s Souls und viele mehr. Aktion gültig bis zum 25. Juli 2021 – jetzt clever kombinieren und sparen!


Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 16. Juli 2021)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 16. Juli 2021)

Unser grundsätzlicher Tipp für alle PS5-Interessenten: Prophylaktisch Kundenkonto beim Wunsch-Händler einrichten, Adress- und Zahlungsdaten hinterlegen und bislang angebotene Konsolen und Bundles auf Merk-, Wunsch- und Einkaufslisten setzen.

Amazon

Saturn

MediaMarkt


Werbung

 3 Games kaufen – 2 bezahlen  Aktuelles Angebot aus dem neuen MediaMarkt-Gutscheinheft: Beim Kauf von 3 verschiedenen, vorrätigen Games für PS5, PS4, Xbox Series X/S oder PC erhalten Sie das günstigste Spiel geschenkt. Große Auswahl an Dauerbrennern und topaktuellen Games. Aktion gültig bis zum 3. August 2021 – jetzt clever kombinieren und sparen!


Wann die großen Händler zuletzt die PlayStation 5 verkauft haben:

  • Expert* – gestern
  • Alternate* – gestern
  • Amazon* – vor 7 Tagen
  • MediaMarkt* – vor 13 Tagen
  • Saturn* – vor 13 Tagen (sehr geringe Mengen)
  • MyToys – vor 13 Tagen
  • Computeruniverse – vor 14 Tagen
  • Cyberport – vor 15 Tagen
  • Medimax – vor 20 Tagen
  • Müller – vor 20 Tagen
  • Euronics* – vor 20 Tagen
  • Otto* – vor 22 Tagen
  • GameStop.de – vor 59 Tagen (die PS5 wird nur noch über die Stores vertrieben, solange Vorrat reicht)

Werbung

Jetzt bei 1&1: Internet-Flat plus PlayStation 5 und 2. DualSense-Controller – jetzt informieren!


Wo Sie die PlayStation 5-Ladestation kaufen können

  • UPDATE Alternate.deausverkauft* (34,99 Euro)
  • Amazon.deausverkauft* (29,98 Euro)
  • Computeruniverse – lieferbar (29,99 Euro)
  • Euronics.delieferbar / abholbar* – abhängig vom Markt (44 Euro)
  • Expert.de – lieferbar / abholbar (34,99 Euro)
  • Gamestop.de – lieferbar (34,99 Euro)
  • UPDATE MediaMarkt.deausverkauft* (33,99 Euro)
  • UPDATE Otto.deausverkauft* (29,98 Euro)
  • Saturn.deausverkauft* (33,99 Euro)

Unsere Watchlist im Juli 2021 (grün = Drops haben stattgefunden)


Werbung

 Ab sofort im Handel  Jetzt die neuen DualSense-Controller für Ihre PlayStation 5 bestellen oder reservieren:


PS5 Heatmap: Wann die PS5-Drops im Jahr 2021 erfolgten

Die exklusiv bei GamesWirtschaft gepflegte PS5 Heatmap zeigt, an welchen Werktagen und zu welchen Uhrzeiten die PlayStation 5 im ersten Halbjahr 2021 verkauft wurde.

Grundsätzlich gilt: Die Chancen sind in den Vormittagsstunden deutlich höher als am Nachmittag – bereits ab 15 Uhr sinken die Wahrscheinlichkeiten für einen PS5-Verkauf rapide. Wer bei Amazon oder Müller zum Zuge kommen wollte, musste bislang früh aufstehen.

  • Amazon*: Dienstag/Mittwoch/Donnerstag – ab 8:30 Uhr
  • MediaMarkt*: Dienstag/Mittwoch/Donnerstag – jeweils am Vormittag (10-13 Uhr)
  • Medimax: Dienstag ab 15:15 Uhr / Donnerstag ab 14 Uhr / Freitag ab 17 Uhr
  • Müller: Mittwoch / Donnerstag / Freitag ab 8:30 Uhr
  • Saturn*: Dienstag/Mittwoch/Donnerstag – jeweils am Vormittag (10-12 Uhr)

Am Wochenende finden üblicherweise keine PS5-Verkäufe statt – mit Ausnahme kleinerer Fachhändler.

PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 12. Juli 2021)
PS5-Heatmap: Bisherige PlayStation-5-Verkaufszeitfenster zwischen Januar und Mai 2021 im deutschen Einzelhandel (Stand: 12. Juli 2021)

Aktueller PS5-Lagerbestand bei Amazon.de (Stand: 21.7. / 8 Uhr)

  • PlayStation 5 (mit Laufwerk) ausverkauft*
  • PlayStation 5 Digital Edition ausverkauft*
  • PS5 Medienfernbedienungauf Lager* (26,99 Euro)
  • PS5 HD-Kameraauf Lager* (39,99 Euro)
  • PS5 DualSense Wireless-Controller – Weiß auf Lager* (64,99 Euro) / Cosmic Red auf Lager* (74,99 Euro) / Midnight Black auf Lager* (69,99 Euro)
  •  UPDATE   PS5 Pulse 3D Wireless Headsetauf Lager* (96,99 Euro)
  • PS5 DualSense-Ladestation ausverkauft* (29,98 Euro)

Diese Händler können derzeit das Pulse 3D Wireless Headset liefern:


PlayStation 5 kaufen: Autorisierte Sony-Partner in Deutschland (Auszug)

Autorisierte Sony-Partner in Österreich (Auszug)

  • Gamesonly.at
  • GameStop.at
  • Electronic4you.at
  • Libro.at
  • MediaMarkt.at

Autorisierte Sony-Partner in der Schweiz (Auszug)

  • Digitec.ch
  • Fust.ch
  • Interdiscount.ch
  • MediaMarkt.ch
  • Meletronics.ch
  • World of Games / wog.ch

14 Kommentare

  1. Ich habe meine PS5 im Gamestop bekommen ohne sie zu bestellen. Man muss aber viel Glück haben und sie verlangen bei manchen Standorten das Man was dazu kauft.

  2. Ich konnte übrigens meine PS5 noch rechtzeig vor der überschwemmung aus der Kellerwohnung retten. Die VR Brille hats so wie vieles andere nicht geschaft. Habe auch noch keinen Strom.😔 Hier in Rheinbach siehts schlimm aus…

  3. Habe gestern bei Expert bestellt, als Gast. Ich habe auch bereits eine Bestell- sowie eine Zahlungsbestätigung erhalten. Auf die heutige Nachfrage zwecks Versand bekam ich folgende Antwort:
    „Leider kommt es bei diesem Produkt zurzeit zu einer Lieferverzögerung aufgrund des hohen Auftragsvolumens. Einen genauen Liefertermin können wir Ihnen daher im Moment nicht mitteilen.

    Bitte entschuldigen Sie diesen Umstand. Vielen Dank für Ihre Geduld.“

    Weiß jmd vielleicht mehr? Ist die PS5 bei Expert überhaupt vorrätig?
    Danke

  4. Dachte ja ich könnte mit diesem „Ticker“ hier auch mal zu einer PS5 kommen aber hilft mir nicht, immer nur informiert zu werden wo es welche *gab*, kurz nach dem diese dann nicht mehr verfügbar sind. Da kommt bei mir nur noch mehr Frust auf.

    • Der Ticker leistet beides – denn mit der Bestellung ist es ja nicht getan. Wir haben auch ein Auge darauf, ob die Aufträge auch wirklich abgearbeitet werden, denn in der Vergangenheit gab es viel zu oft Probleme und Stornierungen. Das gehört zu unserer Aufgabe dazu, dass wir in solchen Fällen nachhaken.

      Garantierte Vorhersagen zu Zeitpunkt und Händler können wir nicht treffen – nur Wahrscheinlichkeiten und Zeitfenster, damit die Menschen nicht den halben Tag bei Amazon verbringen. Durch die Ticker-Updates haben sich gestern Dutzende Leser eine PS5 bei Expert, GameStop oder Alternate sichern können. So soll das sein.

Comments are closed.