Start Wirtschaft #WoBleibtMeinePS5: Die Lage in der 4. Januar-Woche (Update)

#WoBleibtMeinePS5: Die Lage in der 4. Januar-Woche (Update)

Endspurt im PS5-Vorbesteller-Nervenkrieg: Die Lage bei MediaMarkt und Saturn in der Kalenderwoche 4 (Abbildungen: Sony, MediaMarktSaturn)
Endspurt im PS5-Vorbesteller-Nervenkrieg: Die Lage bei MediaMarkt und Saturn in der Kalenderwoche 4 (Abbildungen: Sony, MediaMarktSaturn)

Die Geduld der PS5-Vorbesteller von MediaMarkt und Saturn wird weiter auf eine harte Probe gestellt – doch mittlerweile hat die Auslieferung der PlayStation 5 begonnen.

Update vom 31.12.2021 (12 Uhr): Zwecks Übersichtlichkeit setzen wir die Updates in diesem neuen Beitrag fort. Der Kommentarbereich bleibt geöffnet.

Update vom 30.1.2021 (18 Uhr): Abholbestätigungen sind am heutigen Samstag nicht erfolgt – was bedeutet, dass die Filialen erst ab Montag mit Konsolen beliefert werden.

Immerhin: Bei mehreren MediaMarkt-Kunden hat sich der Bestellstatus am Nachmittag verändert – zum Positiven. Wir gehen – Stand jetzt – weiterhin davon aus, dass die Auslieferung in der Nacht von Sonntag auf Montag startet.

Update vom 30.1.2021 (16 Uhr): Zusammen mit vielen weiteren Versandbestätigungen haben uns abermals eine Menge Fragen zum Thema Mehrwertsteuer erreicht.

Vorweg: Dass MediaMarkt und Saturn 19 Prozent berechnen, ist seit dem 1. Januar 2021 korrekt. Denn entscheidend ist grundsätzlich nicht der Bestell-Zeitpunkt, sondern der Termin der Leistungserbringung – in diesem Fall der Termin der Lieferung.

Allerdings: Wäre die Konsole pünktlich zum 19. November ausgeliefert worden, hätten MediaMarkt und Saturn strenggenommen nur 16 Prozent auf den Nettopreis berechnen dürfen – was bei der Disc-Edition einem Bruttopreis von rund 487 Euro statt 499,99 Euro entspricht. Das Unternehmen hat im Juli 2020 nämlich versprochen, die temporäre Mehrwertsteuer-Senkung zu 100 Prozent an die Kunden weiterzugeben. Dies ist offenkundig nicht geschehen.

Ausnahmen gelten nur preisgebundene Produkte wie Zeitschriften, Bücher oder Guthabenkarten – dies ist aber hier nicht der Fall: Sony Interactive spricht selbst von einer „unverbindlichen Preisempfehlung“.

Bislang liegt trotz mehrmaliger Nachfrage noch keine schlüssige Erklärung von MediaMarktSaturn vor, warum zu jedem Zeitpunkt 399,99 beziehungsweise 499,99 Euro abgerechnet wurden.


Wenn wir Ihnen in den vergangenen Wochen mit den täglichen Vorbesteller-Updates helfen konnten, freuen wir uns immer über Unterstützung. Die digitale Redaktions-Kaffeekasse steht bei PayPal und bei Patreon (natürlich freiwillig und optional). Vielen Dank für den Support!


Update vom 30.1.2021 (12:30 Uhr): Saturn hat mittlerweile auch mit der Bearbeitung der 9183x-Bestellungen begonnen. Überschlagsweise dürften die 9180x und 9181x weitgehend ‚durch‘ sein – mit Ausnahme der Abholbestätigungen.

Am heutigen Samstagvormittag bearbeitete Bestellnummern:

  • 9180x (Saturn) – Digital NEU
  • 9182x (Saturn) – Disc + Digital NEU
  • 9183x (Saturn) – Disc + Digital NEU
  • 9184x (Saturn) – Disc + Digital NEU
  • Bundesländer: Thüringen (neu), Sachsen-Anhalt (neu), Mecklenburg-Vorpommern (neu), Sachsen (neu), Saarland (neu), Berlin (neu), Hamburg (neu), Niedersachsen (neu), Bremen (neu), Nordrhein-Westfalen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, Hessen

Update vom 30.1.2021 (10 Uhr): Im Minutentakt erhalten wir derzeit PS5-Versandbestätigungen von Saturn-Vorbestellern (danke dafür), diesmal besonders viele aus dem süddeutschen Raum. Wir nehmen an, dass der Versand den Tag über anhält. Abholbestätigungen erfolgen erfahrungsgemäß erst ab dem frühen Nachmittag.

Es spricht viel dafür, dass zunächst die Saturn-PS5-Aufträge komplett abgeräumt werden, ehe es mit MediaMarkt weitergeht. Ein Zusammenhang mit der AGB-Abmahnung der Verbraucherzentrale Sachsen ist zwar nicht auszuschließen. Wahrscheinlicher ist aber, dass zunächst der Vorgang bei Saturn abgeschlossen sein soll.

Denn via saturn.de wurden zwangsläufig weit weniger Konsolen verkauft als über die große Schwester MediaMarkt (150 vs 270 Filialen). Beide wickeln ihr Online-Geschäft über eine gemeinsame Tochtergesellschaft ab.

Update vom 29.1.2021 (23:45 Uhr): Wer im September 2020 eine PS5 oder PS5 Digital Edition auf saturn.de vorbestellt und noch keine Versandbenachrichtigung erhalten hat, war mit großer Wahrscheinlichkeit heute dabei: Den ganzen Abend über erhielten wir jede Menge Rückmeldungen aus ganz Deutschland, darunter auffällig viele Lieferungen nach NRW.

Ob und wann es am Samstag weitergeht, lässt sich noch nicht mit letzter Sicherheit sagen – der Beitrag wird entsprechend aktualisiert.

Heute bearbeitete Bestellnummern:

  • 9180x (Saturn) – Digital NEU
  • 9181x (Saturn) – Digital
  • 9182x (Saturn) – Disc + Digital
  • 9183x (Saturn) – Disc + Digital NEU
  • 9184x (Saturn) – Disc + Digital NEU
  • Bundesländer: Mecklenburg-Vorpommern (neu), Bremen (neu), Brandenburg (neu), Hamburg, Berlin, Bayern, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg, Niedersachsen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen

Update vom 29.1.2021 (17:15 Uhr): Via Twitter hat jetzt auch das MediaMarkt-Social-Media-Team offiziell die GamesWirtschaft-Prognose bestätigt, wonach „die noch restlichen PS5-Bestellungen voraussichtlich nächste Woche verschickt werden“.

Zusammen mit der bereits eingesetzten Belieferung der Saturn-Kunden am heutigen Freitag spricht also alles dafür, dass Ende der ersten Februar-Woche alle PS5-Vorbesteller mit Konsolen versorgt sind. Bestenfalls bei der Zustellung können dann noch DHL-bedingte Verzögerungen auftreten.

Wir gehen davon aus, dass auch am Wochenende Konsolen auf die Reise gehen oder zur Abholung bereit stehen.

Update vom 29.1.2021 (17 Uhr): Mittlerweile werden alle ausstehenden Saturn-Bestellnummern bearbeitet – von 9180x bis 9184x.

Update vom 29.1.2021 (16 Uhr): Immer wieder mussten Vorbesteller der PS5 Digital Edition in den vergangenen Tagen und Wochen zusehen, wie gefühlt vorwiegend Disc-Modelle verschickt wurden. Heute sind vorrangig die Käufer der 399,99-Euro-Konsole an der Reihe – allerdings bislang ausschließlich Saturn-Kunden.

Update vom 29.1.2021 (14:30 Uhr): Zumindest bei den Saturn-Kunden geht es derzeit Schlag auf Schlag (Ausnahme: 9184x). MediaMarkt-Versand-/Abholbestätigungen liegen noch nicht vor.

Update vom 29.1.2021 (12:30 Uhr): Wie schon bei den zurückliegenden Versand-Aktionen ist seit der Mittagszeit wieder Bewegung zu verzeichnen: Mittlerweile liegen über ein Dutzend E-Mails von Saturn-Kunden vor, die eine Versandbestätigung erhalten haben. Wie groß die Liefermenge am heutigen Freitag ausfällt, lässt sich zur Stunde noch nicht abschätzen.

Wer Post von MediaMarkt oder Saturn erhält, kann uns gerne Bescheid geben – relevante Informationen:

  • Bestellnummer (erste vier Ziffern genügen)
  • Modell (Disc / Digital)
  • Bundesland oder Region / Stadt
  • Lieferung oder Abholung

Eine Bitte: Falls möglich, schicken Sie uns bitte einen (anonymisierten) Screenshot der Bestätigung an die Redaktion. Auf diese Weise können wir Vertipper und Missverständnisse aussortieren.

Update vom 29.1.2021 (11 Uhr): Heute Morgen gab es eine Reihe weiterer Abholbestätigungen in Saturn-Märkten. Die Geräte stammen allerdings noch aus vorherigen Lieferungen.

Update vom 29.1.2021 (9 Uhr): Auch an diesem Wochenende werden wir die Lage wie  gewohnt engmaschig verfolgen und Informationen zu PS5-Versand- und Abholbestätigungen sofort weitergeben. An Sonntagen werden allerdings keine Pakete in den Logistikzentren weiterverarbeitet.

Wann genau es losgeht, lässt sich noch nicht eingrenzen. Sobald Sie Ankündigungen von MediaMarkt oder Saturn erhalten, geben Sie uns gerne Bescheid – per Mail, Kommentar, LinkedIn, Facebook, Instagram oder Twitter.

Update vom 28.1.2021 (13 Uhr): Inzwischen haben wie erwartet auch erste Saturn-Filialen ihre Kunden informiert, dass die Konsole zur Abholung bereit steht (Bestellnummer 9182x).

Update vom 28.1.2021 (11 Uhr): Aus mehreren Bundesländern haben uns in den vergangenen Stunden Meldungen über versandte Abholbestätigungen erreicht: Die Konsolen können heute im Lauf des Tages in der jeweiligen MediaMarkt-Filiale abgeholt werden. Von Saturn-Häusern liegt noch kein Feedback vor, aber das wird sich sicher im Tagesverlauf ändern.

Update vom 28.1.2021 (10 Uhr): Wegen vieler Nachfragen: Stand jetzt wird die Auslieferung am Wochenende fortgesetzt – vielleicht auch schon am morgigen Freitag. Inklusive DHL-Zustellung dürften die Konsolen ab Montag eintreffen. Der Beitrag wird aktualisiert, sobald die ersten Versandbestätigungen verschickt werden.

Wir bemühen uns bei MediaMarktSaturn weiterhin um die Klärung offener Punkte, die vielen Kunden auf den Nägeln brennen – allen voran die Themen „Mehrwertsteuer“ und „PS Plus Guthaben-Karte“.

An dieser Stelle erneut ein großes Dankeschön für den überaus großzügigen Support und die vielen, vielen freundlichen Rückmeldungen. Wir drücken die Daumen, dass nächste Woche alle Vorbesteller ihre PlayStation 5 in Händen halten können.

Update vom 27.1.2021 (19 Uhr): Über den Nachmittag verteilt erreichten uns doch noch überraschend viele Meldungen zu Abholbescheinigungen aus dem ganzen Bundesgebiet – und zwar sowohl Digital- als auch Disc-Modelle (danke für die Infos!). Wenngleich Nachzügler auch am morgigen Donnerstag möglich sind, erwarten wir den nächsten Schwung erst ab dem Wochenende.

Update vom 27.1.2021 (14 Uhr): Wie gestern Abend prognostiziert, sind heute Konsolen zur Abholung in den Filialen eingetroffen. Die entsprechenden Bescheinigungen werden seit ca. 13 Uhr zugestellt. Achtung: Eine Abholung ist nur mit der dazugehörigen E-Mail-Bescheinigung möglich.

  • 9163x (MediaMarkt) – Digital
  • 9166x (MediaMarkt) – Disc
  • 9167x (MediaMarkt) – Disc
  • 9180x (Saturn) – Digital NEU
  • 9182x (Saturn) – Disc NEU

Bundesländer: Hessen, Baden-Württemberg, Berlin, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Saarland, Schleswig-Holstein

Update vom 27.1.2021 (10 Uhr): Für die (immer noch) wartenden PS5-Vorbesteller von MediaMarkt und Saturn gibt es am heutigen Mittwoch-Morgen zwei Nachrichten – eine positive und eine nicht so gute.

  • Zunächst die schlechte: Es sind noch ein paar Tage Geduld gefragt.
  • Die gute Meldung: Die LKWs mit fabrikfrischen PS5-Konsolen sind unterwegs und sollen noch in dieser Woche in den Logistikzentren eintreffen – der DHL-Versand würde dann rechtzeitig zum Wochenende wieder aufgenommen. Im gleichen Zug werden auch die Filialen versorgt.

Sofern es zu keinen Verzögerungen kommt, bliebe es bei unserer ursprünglichen Prognose, dass Sony bis Ende Januar liefert (siehe Update vom 25. Januar). Bis zur ersten Februarwoche sollen die Vorbestellungen endgültig ‚abgearbeitet‘ sein – das gilt auch für die Abholer.

Wir erwarten im Lauf des Tages weitere Informationen – unter anderem zur Frage, wann genau die PS-Plus-Entschädigungs-Karte nachgeliefert wird.

Update vom 27.1.2021 (6 Uhr): Da gibt es nichts zu beschönigen: Der PlayStation-5-Versand stockt. Seit Dienstagmittag kam es nur noch vereinzelt zu Versandbestätigungen. Zum selben Zeitpunkt am gestrigen Morgen lagen bereits unzählige Rückmeldungen vor – das ist heute nicht der Fall.

Es gibt zwei mögliche Erklärungen, denen wir derzeit nachgehen: Entweder hat Sony gestern keine Ware nachgeliefert – oder aber es findet zunächst die Versorgung der Abholer in den Filialen statt. Letzteres wird sich im Laufe des Tages herauskristallisieren. Wann es weitergeht, lässt sich noch nicht mit letzter Sicherheit sagen.

Basierend auf dem Kunden-Feedback schätzen wir, dass seit Freitag eine niedrig vierstellige Zahl an Vorbesteller-Konsolen verschickt wurde.

Update vom 26.1.2021 (17 Uhr): Der geänderte Bestellstatus lässt darauf schließen, dass am Mittwoch und Donnerstag die MediaMarkt-Vorbesteller einer Digital Edition auf die ersehnte Abholbestätigung hoffen dürfen.

Am späteren Nachmittag sind eine ganze Reihe weiterer Rückmeldungen eingetroffen – darunter die erste Saturn-Versandbestätigung des heutigen Tages (9183x).

Mögliche nächste E-Mail-‚Wellen‘ könnten zwischen 18 Uhr und 22 Uhr erfolgen – ansonsten erst wieder kurz nach Mitternacht sowie am Mittwochmorgen ab 6 Uhr.

Heute bearbeitete Bestellnummern (wird laufend aktualisiert):

  • 9163x (MediaMarkt) – Disc + Digital
  • 9164x (MediaMarkt) – Digital NEU
  • 9166x (MediaMarkt) – Disc
  • 9167x (MediaMarkt) – Disc
  • 9183x (Saturn) – Disc NEU
  • Bundesländer: alle 😉

Update vom 26.1.2021 (14 Uhr): Aktuell scheint es eine Auslieferungspause zu geben. Einige Leser berichten, sie hätten die Versand- oder Abholbestätigung erst spät entdeckt, weil sich die Mail im Spam-Ordner verfangen hatte. Der Betreff lautet: „Versandbestätigung und Rechnung – Bestellung …“ – Absender ist der „MediaMarkt Onlineshop“ beziehungsweise der „Saturn Onlineshop“.

Bonustipp: Wer sich parallel zur Konsole mit der PS5-Ladestation ausrüsten möchte, bekommt das chronisch ausverkaufte Zubehör derzeit noch bei Saturn* (34,99 Euro – Lieferung oder Marktabholung in dieser Woche).

Update vom 26.1.2021 (12 Uhr): Seit 10 Uhr verzeichnen wir eine geringere Zahl an Rückmeldungen zu Versandbestätigungen. Üblicherweise setzt im Lauf des Nachmittags die nächste Runde ein.

Dass bundesweit noch Abholbestätigungen ‚fehlen‘, ist noch kein Grund zur Beunruhigung: Die E-Mail wird erst dann verschickt, wenn die Ware bereit steht.

An dieser Stelle vielen, vielen Dank für die zahllosen Hinweise auf allen Kanälen und natürlich besonders für den anhaltenden PayPal-Support – freut uns sehr, dass wir den Vorbestellern während der viermonatigen Wartezeit beistehen konnten.

Update vom 26.1.2021 (7 Uhr): Noch am gestrigen Abend erhielten MediaMarkt-/Saturn-Kunden von der Hotline die Standard-Auskunft, die Lager seien leer und es sei nicht absehbar, wann Sony wieder liefern könne. Doch in Wirklichkeit wird die PlayStation 5 längst munter versendet: In den vergangenen Stunden hat uns auf verschiedenen Kanälen die größte Zahl an Rückmeldungen seit eineinhalb Monaten erreicht – danke dafür.

Seit 6 Uhr hat die Dynamik sogar spürbar angezogen: Es spricht also viel dafür, dass die Auslieferung den ganzen Tag über fortgesetzt wird. Dann dürften auch die Saturn-Kunden wieder Berücksichtigung finden. Mit Abholungsbestätigungen ist erst im Laufe des Tages zu rechnen.

Den Schwerpunkt bilden derzeit Disc-Modelle, allerdings finden sich gerade unter den 9163x-Aufträgen auch viele Vorbesteller einer Digital Edition.

Update vom 25.1.2021 (23 Uhr): Wie erwartet erfolgte am Abend eine wahre Flut an Versandbestätigungen.

Heute bearbeitete Bestellnummern (wird laufend aktualisiert):

  • 9163x (MediaMarkt) – Disc + Digital NEU
  • 9166x (MediaMarkt) – Disc
  • 9167x (MediaMarkt) – Disc NEU
  • Bundesländer: Berlin (neu), Bremen (neu), Hamburg (neu), Hessen (neu), Sachsen-Anhalt (neu), Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen, Bayern, Niedersachsen, Saarland, Thüringen, Baden-Württemberg

Erfahrungsgemäß läuft der Versand noch bis Mitternacht und dann wieder ab ca. 6 Uhr morgens. Welche Bestellnummern am Dienstag ‚dran‘ sind, lässt sich nicht prognostizieren – zumal auch weiterhin die Filialen beliefert werden. Wir rechnen aber damit, dass es mindestens für die 9167x und 9168x gute Chancen gibt.

Update vom 25.1.2021 (18:30 Uhr): Zusätzlich zu den MediaMarkt-Versandbestätigungen wurden am Nachmittag weitere Abholscheine von Saturn-Filialen in mehreren Bundesländern verschickt. Wie schon am Freitag handelt es sich um die Bestellnummer 9182x (Digital Edition).

Kunden mit anderen Auftragsnummern (9167x, 9168x, 9183x, 9184x etc.) müssen sich leider noch gedulden. Wann die nächste ‚Runde‘ ansteht, ist noch unklar: Wie schon bei der Auslieferung im November und Dezember kann die Bearbeitung in den Versandzentren auch noch am späten Abend oder in den frühen Morgenstunden erfolgen.

Update vom 25.1.2021 (16:30 Uhr): Nach einer kleinen Pause haben gegen 16 Uhr wieder PS5-Versandbestätigungen eingesetzt – zunächst sind 9166x-Aufträge von MediaMarkt-Kunden an der Reihe. Die Bestellungen wurden am 25. September 2020 aufgegeben, also heute vor exakt vier Monaten.

Update vom 25.1.2021 (14:30 Uhr): Seit 14 Uhr sind die ersten PS5-Versandbestätigungen des Jahres bei MediaMarkt-Kunden eingetroffen – und zwar sowohl Disc- als auch Digital-Modelle.

Anm. d. Red.: In der Liste tauchte auch eine Saturn-Bestellnummer (9184x) auf – dies beruhte allerdings auf einem Missverständnis. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen.

Meldung vom 25.1.2021 (10 Uhr): Sofern die Logistik nach Plan läuft, dann endet in den kommenden Stunden und Tagen eine quälende Wartezeit von mehr als vier Monaten: Nachdem bereits in der vergangenen Woche erste PlayStation-5-Konsolen durch Saturn versandt oder in der Filiale übergeben wurden, soll in der angebrochenen Kalenderwoche die flächendeckende Auslieferung starten.

Spätestens in der ersten Februarwoche will der Handel den PS5-Vorbestellungsberg abgearbeitet haben, um wieder in den regulären Verkauf gehen zu können – das betrifft neben MediaMarkt und Saturn auch weitere Versender.

Wann genau es los geht, ist zur Stunde offen: Es gibt am heutigen Vormittag noch keine belastbaren Informationen zur konkreten Uhrzeit.

Immerhin ist an verschiedenen Stellen schon ein bisschen Bewegung in die Sache gekommen:

  • MediaMarkt-Kunden haben uns informiert, dass sowohl am Wochenende als auch in den frühen Morgenstunden der Bestellstatus im Kundenkonto umgesprungen sei – von „Bestellung ist in Vorbereitung“ auf „Bestellung ist in Bearbeitung“.
  • Auf Nachfrage bei der Hotline wurde einer wachsenden Zahl von Kunden bestätigt, dass der Versand ihrer Bestellung unmittelbar bevorsteht.
  • Weiterhin werden Kreditkarten mit dem PS5-Rechnungsbetrag belastet.
  • In der vergangenen Woche wurden Saturn-Filialen im ganzen Bundesgebiet beliefert. Die dazugehörigen Abholbestätigungen in den Märkten werden allerdings erst dann versandt, wenn die Ware tatsächlich zur Abholung bereit steht. Heißt: Selbst wenn die Filiale am Vormittag beliefert wird, kann es sein, dass der Kunde erst am Abend die erlösende E-Mail erhält. Aufgrund des Lockdowns ist der Handel angehalten, die Zeitfenster großzügig zu dimensionieren.

Die als Entschädigung angekündigte PlayStation-Plus-Guthabenkarte wird mit separater Post verschickt – zu welchem Zeitpunkt, hat MediaMarktSaturn auf Nachfrage noch nicht verraten.

Und: Ende Januar / Anfang Februar dürfte die PlayStation 5 erstmals seit fast zwei Monaten wieder bestellbar sein – allerdings in sehr übersichtlichen Mengen bei einer Handvoll Händler. Grund ist die Sondersituation in Deutschland, wonach die Vorbesteller zuerst an der Reihe sind.

Zu Beginn der vierten Kalenderwoche ist also noch etwas Geduld gefragt – allerdings gibt es gute Gründe für ein baldiges Happy-End. Sobald es auch nur den Hauch von Neuigkeiten gibt, wird dieser Artikel wie gewohnt aktualisiert.

Eine Bitte: Achten Sie darauf, dass Sie bei Social-Media-Postings keine Namen, Adressen oder vollständige Bestellnummern preisgeben.

1823 Kommentare

  1. Folgende Antwort habe ich zum Thema Mehrwertsteuer von Saturn erhalten:

    „Guten Tag Timo,

    vielen Dank für Ihre Nachricht.

    Wie Sie bereits in dem Artikel lesen können gilt diese Aktion nicht für preisgebundene Ware.

    Für weitere Anfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
    Viele Grüße

    Alexander Engels

    SATURN Kundenservice“

    Ich denke nicht, dass eine Playstation der Preisbindung unterliegt, oder?

Comments are closed.