Start Marketing & PR Gaming-Aid: Neue Website ist online

Gaming-Aid: Neue Website ist online

Der wiedergewählte Gaming-Aid-Vorstand: Svenja Bhatty, Christiane Gehrke und Kassenwart Jerome Zenker (Fotos: Gaming-Aid e. V.)
Der wiedergewählte Gaming-Aid-Vorstand: Svenja Bhatty, Christiane Gehrke und Kassenwart Jerome Zenker (Fotos: Gaming-Aid e. V.)

Neues Design, neue Struktur, neue Inhalte: Die Website der Initiative Gaming-Aid wurde generalüberholt.

Gaming-aid.de liefert Informationen zu laufenden Projekten, zur Mitgliedschaft und zur Spenden-Verwendung, etwa mit Blick auf das Gaming-Aid-Stipendium. Der gemeinnützige Verein arbeitet mit Influencern und Spiele-Industrie zusammen, um Bedürftigen schnell und unbürokratisch helfen zu können.

„Wir freuen uns sehr, endlich unsere von Grund auf neu gestaltete Webseite zu präsentieren“, sagt Christian Gehrke, Stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Gaming-Aid. „Heutzutage ist eine Webseite ein Aushängeschild und elementarer Bestandteil der Außendarstellung. Gerade für uns als wohltätigen Verein ist es essenziell, Professionalität und Transparenz auszustrahlen. Durch unseren neuen Web-Auftritt haben Besucher und Interessierte nun eine übersichtliche, ansprechende und zeitgemäße Anlaufstelle, die natürlich regelmäßig aktualisiert wird.“