Start Marketing & PR Diablo 4 kommt: Blizzard kündigt Fortsetzung an

Diablo 4 kommt: Blizzard kündigt Fortsetzung an

Blizzard Entertainment kündigt
Blizzard Entertainment kündigt "Diablo 4" an (Abbildung: Blizzard)

Die Gerüchte haben sich bewahrheitet: Auf der Hausmesse Blizzcon hat das US-Studio Blizzard Entertainment am Wochenende „Diablo 4“ angekündigt.

Mehr als sieben Jahre nach „Diablo 3“ hat Blizzard Entertainment eine Fortsetzung angekündigt: „Diablo 4“ wird für PC, PlayStation 4 und Xbox One entwickelt. Der angepeilte Veröffentlichungstermin wurde noch nicht eingegrenzt, soll aber noch in weiter Ferne liegen. Beobachter rechnen mit einem Verkaufsstart nicht vor 2021. Immerhin: Die Besucher der Blizzcon im kalifornischen Anaheim konnten das Action-Rollenspiel bereits vor Ort ausprobieren.

An der bewährten Spielmechanik wird nicht gerüttelt: Als Barbar, Zauberin oder Druide (weitere Klassen folgen) durchstreift der Spieler aus der Draufsicht düstere Landschaften und Gewölbe, kämpft und zaubert gegen Kreaturen und sammelt Beute ein. Erfahrungspunkte, Waffen und Rüstungsteile machen die Spielfigur immer stärker.

Die „Diablo“-Serie gehört zu den erfolgreichsten und langlebigsten Blizzard-Marken. Teil 1 kam bereits 1996 auf den Markt, also vor über 20 Jahren. Mittlerweile gibt es „Diablo“-Ableger für alle gängigen Plattformen, vom Smartphone bis zur Switch.

Typisch Diablo: Auch "Diablo 4" setzt auf die gewohnte Iso-Perspektive und hohen Detailgrad (Abbildung: Blizzard)
Typisch Diablo: Auch „Diablo 4“ setzt auf die gewohnte Iso-Perspektive und hohen Detailgrad (Abbildung: Blizzard)

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here