Start Marketing & PR Cyberpunk 2077: CD Projekt Red zeigt ersten Trailer

Cyberpunk 2077: CD Projekt Red zeigt ersten Trailer

"Cyberpunk 2077" spielt in der futuristischen Metropole "Night City" (Abbildung: CD Projekt Red)

Bislang war vom neuen Science-Fiction-Rollenspiel der „Witcher 3“-Macher kaum mehr bekannt als der Name – jetzt gibt es erste Spielszenen aus „Cyberpunk 2077“.

Als Abschluss und Höhepunkt der E3-Pressekonferenz von Microsoft zeigte das polnische Entwicklerstudio CD Projekt Red den ersehnten „Cyberpunk 2077“-Trailer. Darin ist erstmals die riesige, extrem detaillierte Science-Fiction-Spielwelt in Form der kalifornischen Stadt Night City zu sehen, die mit ihren Wolkenkratzern, Neon-Leuchtreklamen und unterschiedlichsten Ethnien an „Blade Runner“ und „Das fünfte Element“ erinnert.

Fahrende und schwebende Fahrzeuge und Androiden samt Implantaten und Waffensystem ähneln einer futuristischen von „Grand Theft Auto“. Das Team weist aber vorsichtshalber darauf hin, dass man sich von den gezeigten Verfolgungsjagden und Schießereien nicht verwirren lassen sollte – „Cyberpunk 2077“ wird ein ‚richtiges‘ Solo-Rollenspiel mit der gewohnten Spieltiefe und großen spielerischen Freiheiten mit Blick auf die Entwicklung der Spielfigur.

Die "Cyberpunk 2077"-Spielfigur lässt sich durch Implantate aufrüsten und individualisieren (Abbildung: CD Projekt Red)
Die „Cyberpunk 2077“-Spielfigur lässt sich durch Implantate aufrüsten und individualisieren (Abbildung: CD Projekt Red)

Das Spiel erscheint für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Ebenso wie „The Witcher 3“ verzichtet der Hersteller auf einen Kopierschutz (DRM) und Mikrotransaktionen und verspricht kostenlose Erweiterungen (DLCs).

Ein konkreter Termin für „Cyberpunk 2077“ ist noch nicht bekannt – vor Ende 2019 ist damit kaum zu rechnen, zumal CD Projekt Red einen Ruf als Perfektionist zu verteidigen hat und den Verkaufsstart zur Not rigoros verschiebt. Realistischer ist daher eine Veröffentlichung im Jahr 2020 – was insofern passend wäre, da der Titel auf dem Rollenspielsystem „Cyberpunk 2020“ basiert.

Im Trailer ist der Hinweis „Patience is still required“ („Geduld ist weiterhin erforderlich“) versteckt – CD Projekt Red verweist mit Stolz darauf, dass man die Termin-Entscheidung als unabhängiger Entwickler und Publisher selbst in der Hand habe. Aus diesem Grund ist auch unwahrscheinlich, dass der Titel im Rahmen der Gamescom 2018 präsentiert wird.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here