Start Events Congstar Mobile Gaming Festival am 13./14. Juli in Hamburg

Congstar Mobile Gaming Festival am 13./14. Juli in Hamburg

Das Millerntor-Stadion - Heimat des FC St. Pauli - ist Austragungsort des 1. Congstar Mobile Gaming Festival (Foto: GamesWirtschaft)
Das Millerntor-Stadion - Heimat des FC St. Pauli - ist Austragungsort des 1. Congstar Mobile Gaming Festival (Foto: GamesWirtschaft)

Der Hamburger Zweitligist FC St. Pauli und Hauptsponsor Congstar veranstalten Mitte Juli das erste „Congstar Mobile Gaming Festival“.

Ein ganzes Wochenende lang steht das Hamburger Millerntor-Stadion ganz im Zeichen des eSport: Die Telekom-Marke Congstar – gleichzeitig Hauptsponsor des Traditionsklubs FC St. Pauli – veranstaltet am 13. und 14. Juli erstmals ein „Mobile Gaming Festival“, das weit über die üblichen Turnier-Formate hinausgeht.

Denn neben Spielstationen wird es auch ein üppiges Rahmen- und Bühnenprogramm geben – inklusive Musik-Acts, Meet & Greet-Aktionen sowie Diskussionen zwischen Influencern, YouTubern, eSportlern und St.-Pauli-Spielern. Bereits zugesagt haben Moderatorin Melk Balgün („m3lly“) und Livestreamer „m00sician“. Themen wie „Sexismus, Inklusion und Gleichberechtigung in der Gaming-Welt“ sind explizit Bestandteil der Panels.

Ebenfalls geplant: Merchandising-Angebote, ein großes Angebot an Speisen und Getränken und eSport-Coachings. Hauptzielgruppe sind Spiele- und eSport-Fans im Alter zwischen 15 und 30 Jahren.

Die Ticket-Preise bewegen sich in taschengeldfreundlichen Regionen: Tageskarten sind bereits ab 3 Euro zu haben, für beide Festival-Tage werden 5 Euro fällig. Für 10 Euro gibt es eine Zwei-Tages-Karte inklusive Schlüsselband und T-Shirt.

  • Termin: Samstag, 13. Juli 2019 / Sonntag, 14. Juli 2019 – jeweils ab 13 Uhr
  • Ort: Millerntor-Stadion, Hamburg
  • Tickets: ab sofort erhältlich (Online-Shop)

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here