Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 7. April 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 7. April 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

969 € – diesen stolzen Preis ruft Alternate für ein PS5-Bundle auf. Wie und wo kann man derzeit überhaupt eine PlayStation 5 kaufen?


PS5-Ampel: Wo man derzeit die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5 Top-Neuheiten im April / Mai / Juni 2022

Die aktuellen PS5-Lieblingsspiele unserer Leser:


PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West - jetzt bei E wie Einfach (Werbung)
PS5 + Ökostrom + PS Plus + Horizon: Forbidden West – jetzt bei E wie Einfach (Werbung)

Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):


Es freut uns sehr, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Unsere Redaktions-Kaffeekasse finden Sie bei PayPal – herzlichen Dank und ganz viel Spaß mit der PlayStation 5!


Immer bestens informiert: Twitter ist unser schnellster Social-Media-Kanal: Dort weisen wir regelmäßig auf PS5-Verkaufsaktionen im deutschen Einzelhandel hin.


Update vom 7. April 2022 (16 Uhr): Wie heute Vormittag antizipiert, hat Alternate* tatsächlich noch einmal nachgelegt und zwei komplett neue PS5-Bundles hinterlegt.

  • PS5 + Kamera + Gran Turismo 7 + WWE 2K22 + Elden Ring + HORI RWA-Lenkrad für 919 €*
  • PS5 + Kamera + Gran Turismo 7 + WWE 2K22 + Elden Ring + Logitech G29-Lenkrad für 1.089 €*

Die Bundles werden in unregelmäßigen Abständen freigeschaltet – erst wenn die Artikel aus der verlinkten Übersicht verschwinden, sind die Vorräte vergriffen.

Die Alternate-Paketpreise bewegen sich traditionell am oberen Ende der Skala, weil die unverbindlichen Preisempfehlungen angesetzt werden. Gleichzeitig erhält der Kunde für sein Geld auch ein besonders üppig ausgestattetes Komplettpaket, das monatelangen Spielspaß garantiert. Wägen Sie ab, ob Ihnen der Lieferumfang diese Investition wert ist.


Update vom 7. April 2022 (10 Uhr): Die Kaufland-Pressestelle hat geantwortet und erklärt, wie der Preis von 1.052,37 € für eine PlayStation 5 zustande gekommen ist. Das Angebot war gestern Vormittag auf kaufland.de eingestellt – Verkäufer: „Kaufland“.

Demnach habe man bereits einige PS5-Bundles zum UVP-Preis an die Kunden verkaufen können – auch für die Zukunft würden weitere Lieferungen erwartet. Demnächst soll es wieder PS5-Bundles zum Hersteller-UVP geben, die direkt von Kaufland angeboten werden. „Für dieses Angebot werden wir direkt von Sony beliefert“, so das Unternehmen.

Aber: „Bei unseren Direktangeboten für die PS5 haben wir teilweise unterschiedliche Bezugsquellen. Leider können wir nicht bei allen Angeboten einen UVP-Preis garantieren. Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir uns aktuell dafür entschieden, diese Artikel trotzdem anzubieten und unseren Kunden so die Möglichkeit zu bieten, an eine der begehrten PS5 zu kommen.“

Übersetzt: Der Verkaufspreis von über 1.000 € war kein Bug, sondern ein Feature.


Meldung vom 7. April 2022 (8:30 Uhr): Das Bauchgefühl trügte nicht: Seit Tagen steht Alternate* auf unserer Favoritenliste ganz oben – einfach deshalb, weil der Hardware-Versender schon seit zweieinhalb Monaten keine PlayStation 5 mehr angeboten hat.

Am gestrigen Abend hat Alternate nach langer Zeit ein PS5-Bundle freigeschaltet, bestehend aus Konsole, DIRT5, Riders Republic und einem EPOS Hy3Pro Hybrid-Headset. Die schon recht ergrauten PS5-Games und der vergleichsweise sportliche Preis von 969 € machen das Paket für Scalper und Reseller ziemlich uninteressant. Dies ist einer der Gründe, warum das Bundle bis in die frühen Donnerstagmorgen-Stunden noch bestellbar war.

Wir können uns gut vorstellen, dass das Angebot noch einmal auf Sendung geht oder dass weitere Pakete folgen – behalten Sie diese Übersichtsseite* im Blick. Falls es im Tagesverlauf zu Drops kommt, informieren wir Sie natürlich.

Die Alternate-Belieferung nährt Hoffnung, dass auch andere ‚überfällige‘ Händler zeitnah wieder ins PS5-Geschäft einsteigen. Unsere Chips würden wir derzeit am ehesten auf Otto* setzen, gefolgt von Euronics*.

Noch kein Feedback liegt von Kaufland vor: Dort ging gestern eine PlayStation 5 für über 1.000 € in den Verkauf – also mehr als das Doppelte des Listenpreises. Das ist prinzipiell nichts Neues, weil auf der Online-Plattform kaufland.de ja permanent preislich völlig überzogene PS5-Konsolen eingestellt sind. Das betreffende Angebot stammte aber von Kaufland selbst – ein Händler, der nach eigener Aussage seit kurzem in den PS5-Vertrieb eingestiegen ist. Sobald die Erklärung der Unternehmens-Kommunikation vorliegt, werden wir darüber berichten.

Ebenfalls noch offen ist das Feedback von Cyberport* und Conrad*: Laut Leser-Feedback war die PlayStation 5 in den vergangenen Tagen tatsächlich in einzelnen Filialen verfügbar – allerdings längst nicht an allen Standorten und nur in sehr geringen Stückzahlen.

Bei Ebay zählen wir an diesem Vormittag knapp 340 originalverpackte Konsolen* – das Angebot wird also kleiner (Vortag: 380). Wer stichprobenartig die Beschreibungen durchliest, ahnt: Die Geräte stammen überwiegend aus den jüngsten Amazon*-, Saturn- und MediaMarkt-Drops. Die Preise spielen sich im Spektrum zwischen 550 und 600 € (Digital Edition) beziehungsweise 700 bis 800 € (Blu-Ray-Modell) ab. Damit Sie nicht auf Betrüger hereinfallen, empfehlen wir vor dem Ebay-Kauf einen Blick auf die diesen Beitrag.

Wir wissen, dass sich DSL- und Mobilfunk-Anbieter derzeit intensiv um neue PS5-Kontingente bemühen. Denn die Prämien-Pakete sind heiß begehrt und waren zuletzt binnen weniger Stunden ausverkauft. Falls Sie sich derzeit mit einem Wechsel Ihres Gas- oder Strom-Versorgers beschäftigen, ist das Angebot von E wie Einfach* möglicherweise für Sie von Relevanz. Das Unternehmen bietet Verträge inklusive Konsole, PS Plus und Horizon: Forbidden West an. Lieferzeit: 14 Tage – Zuzahlung: 299 €. Die Details stehen auf der Aktions-Seite*.

Wer noch am PS5-Gewinnspiel der Deutschen Telekom* mitmachen will, muss sich beeilen: Bereits am Sonntagabend (10.4.) ist Teilnahmeschluss. Verlost werden drei PS5 Digital Edition – viel Glück!

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 5. April 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit September 2021 verkauft hat (Stand: 5. April 2022)

Geben Sie uns bitte per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im April 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

18 Kommentare

  1. Ich hab vollkommen Respekt dafür wenn Läden selten verkaufte Spiele raushauen wollen mit ner PS5.
    Dass Alternate aber dann noch Geld scheffelt und 150€ für nix oben drauf verlangt ist ein bisschen schade. 🙁

    • Wenn statt dem ollen Logitech Wheel das Fanatec DD Pro dabeigewesen wäre zu dem Preis, hätte man drüber nachdenken können, aber so?

    • Fühlt sich für mich so an, als ob sie die Spiele, die zu lange im Lager lagen, raus haben wollen und bieten dir ein Spiel an das gut ist, etwas Tech und dann natürlich die heiß begehrte PS5 damit du ihr das Lager wieder frei machst.

      Finde ich Quatsch. Ich will keine 900+€ ausgeben um ein Spiel und die PS5 zu haben und sonst nur Zeug, dass mir den Schrank füllt.

        • Da kann ich nicht widersprechen aber noch habe ich genug Geduld um nicht den Scalper das Geld in den gierigen Rachen zu stopfen.

  2. Sehr geehrtes Redaktionsteam,
    Kurze Frage.

    Wie groß müsste ein Kontingent an Konsolen sein, damit Media Markt und Saturn, eine stationäre Bestellaktion starten können, bzw. Ab welcher Kontingentgröße, lohnt es sich?
    Oberer 5stelliger bereich (65.000 – 99.000)
    Oder erst ab dem niedrigen 6stelligen Bereich (100k+)

      • Der Mediamarkt in Cottbus sprach von 20 bis max. 30 Konsolen.Wie ich bereits früher schrieb: Wartelisten gibt es nicht, man zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein.

  3. Nach dem letzten Scalper-/Bot-Drop von Amazon kam mal kurz der Deutsche in mir raus und ich habe mich über die Art und Weise der Drops beschwert und wieso SONY nicht dagegen steuert und die Direktverkäufe intensiviert anstatt bspw. Amazon 3x verdienen zu lassen (Prime-Abo, Konsolen-Verkauf, Verkäufergebühren beim Resell)..
    long story short – Sony/PlayStation hat mir folgenden Satz geantwortet, den ich sehr spannend fand:
    „Für alle Fragen zur Verfügbarkeit von PlayStation 5 musst du dich bitte direkt an die Händler wenden. Die Händler können Liefertermine über die PlayStation Aussendienstmitarbeiter in Erfahrung bringen.“
    Wäre mal spannend einen Händler genau damit zu konfrontieren..

    • Genau das machen die Händler ja – sie stehen in stetigem Austausch mit den zuständigen Sony-Key-Accounts, die für die Betreuung des jeweiligen Versenders zuständig sind.

  4. Was Alternate angeht kann ich auch gleich bei ebay kaufen. Solche Mondpreise sind vollkommen von gut und böse.

      • Wenn abzusehen ist, dass es sich bei dem „eBay Spinner“ um einen Scalper handelt, dann kann er seine PS5 behalten, sollte es aber nur jemand sein, der seine Haushaltskasse aufbessert, dann lieber hier. Die UVP Bundels von Alternate sind schon hart…

        • Wer das Ding nur kauft, um es bei Ebay teurer weiterzuverkaufen, ist IMMER ein Scalper. Egal, welche Kasse man damit aufbessert.

Kommentarfunktion ist geschlossen.