Start Wirtschaft PlayStation 5 kaufen: Die Lage nach Ostern (Update)

PlayStation 5 kaufen: Die Lage nach Ostern (Update)

PlayStation 5 (links) und PlayStation 5 Digital Edition (rechts) - Fotos: Sony Interactive
PlayStation 5 (links) und PlayStation 5 Digital Edition (rechts) - Fotos: Sony Interactive

Wo und wie kann man in der Kalenderwoche 14 (5. bis 9. April) eine PlayStation 5 kaufen? GamesWirtschaft beobachtet den Einzelhandel und gibt Tipps.

Dieser Beitrag wird mehrmals täglich aktualisiert. Sobald ein PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal und im Anschluss hier auf gameswirtschaft.de. Sie haben Tipps und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail. Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste der autorisierten Sony-Handelspartner finden Sie am Ende des Beitrags.


Update vom 12. April 2021 (9:30 Uhr): Wir hoffen, Sie hatten ein angenehmes Wochenende. Die laufende Berichterstattung für die Kalenderwoche 15 setzen wir in diesem Beitrag fort.

Update vom 9. April 2021 (17:30 Uhr): Nach übereinstimmenden Informationen aus dem Handel haben in den vergangenen Tagen keine PlayStation-5-Lieferungen seitens Sony Interactive Entertainment Deutschland stattgefunden. Zuletzt seien Konsolen-Paletten in den Tagen vor Ostern (29./30. März) angeliefert worden – darüber hinausgehende Bestände lägen demnach nicht (mehr) vor. Mit Ausnahme von Ersatzgeräten, Rückläufern und Stornierungen sind die Lager demzufolge leer.

Weil die begehrte Ware stets sehr kurzfristig eintrifft, lassen sich keine Prognosen anstellen, die über die nächsten 48 Stunden hinausgehen. Wenn Sie eine unverbindliche Einschätzung hören wollen: Wir tippen auf Mitte kommender Woche für die nächste PS5-Runde. Am Wochenende finden erfahrungsgemäß keine PS5-Verkaufs-Aktionen statt.

Update vom 9. April 2021 (10 Uhr): Sofern am heutigen Freitag nicht doch noch ein post-österliches Wunder geschieht, dann würde die erste Kalenderwoche seit zwei Monaten zu Ende gehen, in der keine einzige PlayStation 5 angeboten wurde.

Ein Blick auf die „PS5 Drops 2021“-Statistik liefert eine mögliche Erklärung: Denn auch im Februar und im März wurden zu Beginn des Monats stets nur ganz geringe Stückzahlen geliefert und verkauft. Erst ab der Monatsmitte gab es reichlich Nachschub. Es handelt sich also um eine Art Blockabfertigung: Zwei Wochen wenig bis nichts, danach aber umso mehr.

Ob dies so bleibt? Unklar. Bislang handelt es sich nur um Indizien. Sony Interactive selbst hat sich seit November (!) nicht mehr zur PS5-Verfügbarkeit geäußert – und die Handelsketten und Versender, mit denen wir beinahe täglich kommunizieren, haben nur ihre eigenen Lieferketten und Lagerbestände im Blick, kennen aber logischerweise nicht den Wareneingang bei der Konkurrenz.

Die gute Nachricht: Mitte April rückt näher – nächste Woche Mittwoch/Donnerstag wissen wir, ob das Gesetz der Serie Bestand hat. Unterdessen hören wir uns natürlich weiterhin um, wie sich die Lage an der PS5-Front entwickelt.

Wann hat welcher Händler die PlayStation 5 verkauft? (Stand: 8. April 2021)
Wann hat welcher Händler die PlayStation 5 verkauft? (Stand: 8. April 2021)

Update vom 8. April 2021 (21 Uhr): Auf GamesWirtschaft-Anfrage hat Sony Interactive Entertainment Deutschland nun auch offiziell bestätigt, dass es sich bei der Website playstation-sony.eu nicht um eine offizielle Website des PlayStation-Herstellers handelt.

Dort werden und wurden angeblich sofort verfügbare PS5-Konsolen zum Listenpreis per Vorkasse (Kreditkarte) angeboten. Aufgrund offizieller Logos, Grafiken und Fotos erweckt die Website den Eindruck, dass es sich um eine Sony-Anlaufstelle handelt – dem ist definitiv nicht so. Es spricht viel dafür, dass Sony auf juristischem Wege gegen die Betreiber vorgehen wird – alleine schon wegen der unzulässigen Verwendung international geschützter Markenrechte.

Wichtig: In ganz Europa wird die PlayStation 5 samt Zubehör ausschließlich von autorisierten Handelspartnern verkauft – Sony selbst bietet die Konsole nicht in einem eigenen Online-Shop an.

Update vom 8. April 2021 (16 Uhr): Lässt sich aus den bisherigen PlayStation-5-Verkaufsaktionen ableiten, wann welcher Händler die Konsole bevorzugt anbietet? Wir haben versucht, den „PS5-Code“ zu entschlüsseln.

Update vom 8. April 2021 (8:30 Uhr): In den letzten Tagen haben sich überglückliche Otto-Besteller gemeldet, deren Konsole in dieser Woche eingetroffen ist. Gerade nach dem Stornierungs-Wechselbad wünschen wir den betroffenen Kunden umso mehr ganz viel Spaß mit der PlayStation 5.

Während vor Ostern mit Otto und MediaMarkt reichlich PlayStation-5-Geräte unters Volk gebracht wurden, so ist die Kalenderwoche 14 eine Enttäuschung, zumindest bislang: Keine einzige Konsole ging zuletzt in den Verkauf – dies betrifft sowohl Deutschland als auch Österreich, die Schweiz und weitere europäische Länder.

Ob die PS5-Nachlieferung durch den inzwischen aufgelösten Containerschiff-Stau im Suezkanal ausgebremst wird? Die Frage ist naheliegend, schließlich hat ungefähr jede in Asien produzierte Spielkonsole, jeder Controller, jedes Headset diesen Seeweg hinter sich. Seitens der Händler gibt es allerdings größtenteils Entwarnung, wie eine GamesWirtschaft-Anfrage ergeben hat.


Diese Anbieter stehen in dieser Woche besonders auf unserer ‚Watchlist‘:


Update vom 7. April 2021 (15 Uhr): Wir erhalten eine Menge Hinweise auf vermeintlich neue Bundles bei Amazon – zum Beispiel eine PlayStation 5 mit Demon’s Souls oder Sackboy. Die Pakete stammen allerdings nicht von Amazon, sondern von Drittanbietern, die bereits in der Vergangenheit durch Mondpreise aufgefallen sind.

Sie erkennen ‚echte‘ Amazon-Angebote unter anderem an der Marke „Sony Interactive Entertainment“ unterhalb des Produktnamens – dies gilt auch für das Zubehör. Hinter den anderen Marken („Sony_PS5“, „Sony PlayStation 5“ usw.) verbergen sich von Amazon unabhängige Händler, die lediglich ihre Produkte via Marketplace anbieten. Ein weiteres Indiz: Die beigepackten Spiele tragen kein USK-Logo, sondern internationale Altersfreigaben von ESRB (USA) oder PEGI (Europa).

Das Spider-Man-Bundle, das bis heute Morgen gelistet war, stammte demzufolge sehr wohl von Amazon, wurde aber zu keinem Zeitpunkt freigeschaltet – was nahe legt, dass die deutsche Niederlassung derzeit noch nicht über frische Ware verfügt.

Update vom 7. April 2021 (10 Uhr): Bei Amazon ändern sich derzeit im Minutentakt die Artikelnummern und Produktseiten im Zusammenhang mit der PlayStation 5. Das Spider-Man-Bundle wurde vorwarnungslos aus dem Sortiment genommen – die dazugehörige Unterseite ist zumindest vorübergehend nicht zugänglich.

Was all das zu bedeuten hat? Technische Probleme? Bewusstes Verwirrspiel? Vorbereitungen für eine Verkaufs-Aktion? Unklar. Wundern sollte man sich jedenfalls nicht, falls das Bundle plötzlich wieder auftaucht. Wer (viel) Zeit und (gute) Nerven mitbringt, kann sich auf die Lauer legen – empfehlen können wir das nicht.

Falls sich nachweisbar etwas bei Amazon oder anderen Händlern tut, erfahren Sie es – so schnell es uns möglich ist – via Twitter.

Aktueller PS5-Lagerbestand bei Amazon.de (Stand: 8.4. / 8 Uhr)

  • PlayStation 5 (mit Laufwerk) ausverkauft*
  • PlayStation 5 Digital Edition ausverkauft*
  • PS5 Bundle inkl. Spider-Man: Miles Morales Ultimate Edition – Produktseite* (derzeit offline)
  • PS5 Medienfernbedienunglieferbar* – 27,99 Euro
  • PS5 HD-Kamerain geringen Stückzahlen auf Lager (47,60 Euro*)
  • PS5 DualSense Wireless-Controllerlieferbar ab 8. Mai* – 63,90 Euro
  • PS5 Pulse 3D Wireless Headsetausverkauft* (nur über Marketplace)
  • PS5 DualSense-Ladestation ausverkauft* – 34,90 Euro (Marketplace-Angebot: 47,39 Euro)

Update vom 7. April 2021 (8:45 Uhr): Die Amazon-Suche nach der ’nackten‘
PlayStation 5 führt mittlerweile zu einem Bundle inklusive Spider-Man: Miles Morales Ultimate Edition*. Dieses Bundle ist bereits seit gut einer Woche im Amazon-Sortiment, wurde bislang aber noch nicht freigeschaltet.

Während die PlayStation 5 Digital Edition* auch separat gelistet wird („Derzeit nicht verfügbar“), wird die Stand-Alone-PS5 derzeit erst gar nicht angezeigt – mit Ausnahme von überteuerten Marketplace-Produkten von Dritt-Anbietern.

Fakt ist: Kaufen kann man das Spider-Man-Paket zur Stunde nicht, auch der Preis ist nicht bekannt – wir rechnen mit rund 560 bis 570 Euro. Ob das Bundle heute bestellbar ist oder ob es sich abermals um eine Nebelkerze handelt, wird sich in den kommenden Stunden weisen.

Update vom 6. April 2021 (19:30 Uhr): Wir haben eine Fülle von Leser-Hinweisen erhalten, die sich ausgiebig mit dem Fall playstation-sony.eu beschäftigt und alle Ecken des Quellcodes ausgeleuchtet haben – ganz herzlichen Dank dafür.

Erkenntnis: Auch wenn die offizielle Bestätigung seitens Sony Interactive aussteht, so spricht ungefähr alles dafür, dass es sich auf keinen Fall um eine offizielle Seite handelt.

Wir raten daher weiterhin zu besonderer Vorsicht – gerade dann, wenn Websites und Online-Shops einen augenscheinlich professionellen Eindruck machen und sofort lieferbare PS5-Konsolen gegen Vorkasse versprechen.

Update vom 6. April 2021 (18 Uhr): Noch sind viele unserer Ansprechpartner im Osterferien-Modus – deshalb haben wir noch keinen guten Überblick über die realistischen PS5-Chancen für die kommenden Tage. Eine wirklich heiße Spur gibt es bislang nicht – wir hoffen auf konkretere Informationen im Lauf des morgigen Vormittags.

Update vom 6. April 2021 (13 Uhr): Seit heute Morgen erreichen uns laufend Anfragen zur englischsprachigen Website playstation-sony.eu. Auf den ersten und auch zweiten Blick wirkt der Online-Shop wie ein offizieller Sony-Auftritt, zumal auch die Adresse des europäischen Sony-Hauptquartiers in London angegeben wird.

Im dazugehörigen Online-Shop ist die PlayStation 5 sowie die PlayStation 5 Digital Edition zum Listenpreis auf Lager, ebenso wie das komplette Zubehör. Die Bezahlung ist nur mit Kreditkarte möglich.

Ungezählte Indizien (Produktfotos, Kontakt-Möglichkeiten, Bezahlmöglichkeiten etc.) sprechen klar gegen ein seriöses Angebot – zumal die ‚echte‘ Sony Interactive Entertainment ländergreifend unter der URL playstation.com erreichbar ist.

Wir haben Sony um eine Stellungnahme gebeten – raten aber aus den genannten Gründen dringend davon ab, die PlayStation 5 auf dieser Seite zu bestellen oder gar eine Vorauszahlung zu leisten.

Update vom 6. April 2021 (12 Uhr): Die PS5-Liefermengen sind zuletzt angewachsen – allmählich kommen die Paletten auch bei Unternehmen an, die diese Konsole als Prämie zum Vertragsabschluss anbieten. So hat der Energieversorger Sparstrom in der Woche vor Ostern eine erste PS5-Charge an die seit Monaten wartenden Kunden verschickt – wer in dieser Runde noch nicht dabei war, muss sich leider weiter gedulden.

Tipp: Gerade bei langlaufenden Mobilfunk-, DSL- oder Strom-Verträgen sollten Sie sich den Liefertermin der Konsole schriftlich zusichern lassen – nur dann haben Sie eine Chance, Ihren Vertragspartner in Verzug zu setzen.


Meldung vom 6. April 2021 (9 Uhr): Wir hoffen, Sie haben das lange Oster-Wochenende genießen können – willkommen zurück bei der Jagd nach der PlayStation 5. Mit unseren Recherchen und Kontakten wollen wir Sie dabei unterstützen, endlich eine PS5 oder PS5 Digital Edition zu ergattern.

Nach wie vor beschäftigt uns das Thema ‚Ever Given‘: Die Social-Media-Gemeinde hat sich in den vergangenen Wochen selbst überboten mit pfiffigen Memes rund um die Havarie des XXL-Containerschiffs im Suezkanal. Doch ganz so lustig ist die Sache in der Praxis natürlich nicht: Abgesehen vom Schaden in dreistelliger Milliarden-Dollar-Höhe stauen sich nun Hunderte Schiffe vor den Häfen in Rotterdam, Bremerhaven, Hamburg, Antwerpen und Felixstowe.

An Deck unter anderem geladen: ein gefühlter MediaMarkt – Fernseher, Kühlschränke, Smartphones, Laptops, Waschmaschinen, Spielkonsolen. Inwieweit sich der Rückstau auf die Liefersituationen in Deutschland auswirkt, versuchen wir derzeit herauszufinden. Dass Amazon den PS5-Controller aktuell erst ab dem 21. Mai (!) wieder liefern kann*, ist möglicherweise ein erstes Vorzeichen.

Was bringt die Kalenderwoche 14 nun für den PS5-Interessenten? Ganz grundsätzlich setzen wir auf Versender, die unmittelbar vor Ostern nicht in den Verkauf gegangen sind – aus welchen Gründen auch immer. Ganz oben auf der ‚Watch-List‘ steht daher weiterhin Amazon*, gefolgt von Elektronik-Fachhändlern, Spielwaren-Versendern und Drogeriemärkten. Bei MediaMarkt, Saturn und Otto sind wir weniger optimistisch – dort ist man zum Teil noch mit der Auslieferung bestellter Konsolen beschäftigt. Genaueres wird sich im Tagesverlauf herauskristallisieren, wenn erstes Nach-Oster-Feedback vorliegt – auch zum Thema: ‚Wann kann man das Headset und die Ladestation wieder kaufen?‘

Etwas diffus ist die Lage im stationären Einzelhandel: So gut wie alle deutschen Landkreise und Städte gelten als ‚Hotspot‘ mit einer Inzidenz über 50 – im Falle von GameStop sind bundesweit gerade noch neun Läden regulär geöffnet. Liegt die Inzidenz über 100, ist zumindest noch Click & Collect möglich, also die Abholung online bestellter Ware im Laden. Wer eine PS5 im Online-Shop kauft, kann das Gerät in den meisten Fällen bei seiner Filiale vor Ort abholen.

Heißt aber auch: Der Verkauf der PlayStation 5 verlagert sich wieder nahezu vollständig ins Netz – im Laden kann man die Konsole zumindest derzeit nicht kaufen, weil die Filialen schlichtweg keine frei verkäufliche Ware erhalten.

Bonus-Tipp für alle PS5-Besitzer mit PS-Plus-Abo: Ab heute ist die Neuheit Oddworld: Soulstorm gratis herunterladbar.


Wir freuen uns für alle PlayStation-5-Besteller, denen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole eine Hilfe war und ist. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal und bei Patreon – natürlich völlig optional. Dankeschön fürs Vertrauen und die vielen wertvollen Hinweise!


Autorisierte Sony-Partner in Deutschland

Autorisierte Sony-Partner in Österreich

  • Gameshop.at
  • GameStop.at
  • Electronic4you.at
  • Libro.at
  • MediaMarkt.at

Autorisierte Sony-Partner in der Schweiz

  • Digitec.ch
  • Fust.ch
  • Interdiscount.ch
  • MediaMarkt.ch
  • Meletronics.ch
  • World of Games / wog.ch

192 Kommentare

  1. Das ganze PS5 Thema macht gar kein spaß mehr. Ich hatte jetzt zwei stück zu hause. Die eine hatte einen sehr leisen Lüfter, dafür aber Spulenfiepen. Die andere hatte Spulenfiepen und einen deutlich hörbaren Lüfter. Ein richtiges Armutszeugnis für Sony, erst recht, wenn man von quasi allen Xbox Käufern hört, dass deren Konsolen selbst unter Volllast nicht hörbar sind.
    Ich erinnere mich auch noch ganz genau an eine Pressekonferenz / Interview, wo Sony gesagt hat, dass sie extra Flüssigmetall zur Kühlung eingesetzt haben und die Konsole extra so groß gebaut haben, und somit die Konsole praktisch unhörbar werden würde. Pustekuchen.
    Wenn Playstation nicht ihre tollen Exklusivtitel hätte, dann wäre ich bei dieser Generation definitiv umgestiegen.
    Ich werde jetzt erstmal warten bis es eine überarbeitete Version gibt. Kein Bock mehr auf dieses Glücksspiel.

  2. Gute Morgen Ihr Lieben,
    vielen Dank an die tägliche Berichterstattung der gesamten Community und insbesondere dem Gameswirtschaft-Team.

    Ich wollte Euch eben kurz über den Händlerverkauf von Expert vor Ort informieren. Ich habe mich vor ca. 1 Monat bei unserem ortsansässigen Experthändler auf eine Warteliste setzen lassen. Damals sagte man mir ich wäre bei der Disk Edition ungefähr auf Platz 50! Gut da dachte ich mir, bis zum Sommer brauchst du dir darüber eh keine Gedanken machen.
    Gestern Abend habe ich dann plötzlich den Anruf bekommen, dass ich vorbeikommen soll und die vorbestellte Playstation abholen kann – ich bin natürlich sofort hingefahren. Dort angekommen, waren bereits drei weitere wartende Personen in der Schlange, die Ihre vorbestellte Playstation abholen wollten. Insgesamt sollen laut einem Expertverkäufer alleine gestern zwölf Playstation über den Tresen gegangen sein. Klar sind das jetzt keine Mengen, aber unser Expert befindet sich auch nur in einer 75.000 Einwohner Stadt.
    Also wenn das mit den ganze Angaben stimmen sollte, dann müssten in den letzten Wochen einige Konsolen hier bei Expert in den Umlauf gekommen sein?!
    Ich kann Euch also nur den Tipp geben, bei eurem Händler vor Ort anzurufen nach einer Warteliste zu fragen.

      • Du hast echt keine Freunde wenn du mich kopieren musst. Merkst du nicht das alle merken das du die Kopie bist und dich bemitleiden? Bitte denk einmal darüber nach.

        • Hä? Wie kann man denn etwas kopieren was es nicht gibt? Und ich dachte Der Suchende kommt erst am Montag um 10 Uhr.

  3. Okay, das war es für diese Woche. Wir sehen uns am Montag hier wieder, meine Freunde. Bitte pünktlich nach dem Aufstehen um 10 Uhr. Nächste Woche habe ich auch wieder mehr Zeit, ich hoffe ich bekomme dann bald mal meine zweite Playstation 5. Viel Spaß beim Zocken.

  4. Dank euch bin ich auf den Tip mit den Twitter Boots gekommen. War letzte Woche bei Otto erfolgreich. Die ps5 ist diese Woche gekommen. Es gab nur Abstürze, entweder ganz hart oder mit Fehlercode CE-108255-1.
    Musste sie grad zurück schicken. Dauert ungefähr 2 Wochen. Wenn sie nur repariert wird soll es anscheinend auch nicht besser werden. Und meine PS4 ist schon verkauft. Also allen viel Spaß beim spielen.

    • Das ist mal wieder richtig Pech und ärgerlich. Hattest du lang genug gewartet mit aklimatisieren oder direkt ausprobiert? Ich frag mich echt wieso die PS5 konsolen so unterschiedlich sind🤔

        • Die kommen schließlich alle aus China und müssen viele Hürden nehmen. Viele Ozeane und andere Wasserhindernisse, stark wechselndes Wetter und Temperaturen und ganz am Ende schlecht bezahlte und mies gelaunte deutsche Paketboten. Das überlebt nicht jede Konsole. Man hätte ja auch ein Werk im wunderschönen Sachsen aufbauen können, mit Feierabend um dreiviertel 5. Das wäre mein Vorschlag.

        • Sorry aber das ist ja Blödsinn. Dann müssten ja alle Elektrowaren davon Betroffen sein und kein logistik unternehmen würde so ein Risiko auf sich nehmen wenn jedes dritte Gerät beim Transport kaputt gehen würde. Postboten sind auch keine Endbosse. Zu Hause und auch in meinem Laden hatte ich noch nie Probleme mit Lieferungen. Wozu ein Werk in Sachsen wenn alle Rohstoffe und Zulieferer in Asien sitzen? Damit die Ps5 dann 3mal so teuer ist? Und wie willst du die konsole dann sicher dem rest Welt liefern?

  5. Ich habe letzte Woche Dienstag bei Media Markt eine PS5 ergattern können. Die Bestellung sollte ab dem 06.04. im Markt abholbereit sein. Einige von euch hatten Glück und bekamen sie schon vorher (worauf ich auch gehofft hatte, aber leider nein). Mittlerweile haben sogar diejenigen vom Otto-Debakel ihre PS5 – und ich habe immer noch keine Abholbestätigung 😠 Mein Geduldsfaden wird immer kürzer…. Gehts jemandem ähnlich (geteiltes Leid ist halbes Leid)?
    Tut mir leid an alle anderen, die noch nicht mal was in Aussicht haben, aber das musste mal raus… Euch baldiges Glück!

    • Ist stark vom Markt abhängig. Als ich meinen LG BX9 bei Mediamarkt im Winter auf Abholung bestellte durfte ich auch knapp 2 Wochen länger auf die Abholbestätigung warten als auf der Webseite beim Kauf angegeben wurde.

      • Von denen selbst kam gar nichts. Seit dem 30.03. steht online nur „Bestellung ist in Bearbeitung“. E-Mail direkt beim Markt: Ging nicht durch, Postfach voll. E-Mail an MM allgemein: Noch keine Antwort (seit gestern). Vorhin angerufen: Die Bestellung sei auf dem Weg zum Markt. Mal sehen…
        Danke für die Info @NeoCortex. Dachte, dass man sich auf das Datum verlassen kann…

        • Bei mir ähnlich. Sollte am 06. April abholbereit sein. Dann habe ich dort mit dem Chat-Mitarbeiter gesprochen, der es weitergeleitet hat. Dann eine E-Mail: Kommt leider zu „unerwarteten“ Verzögerung, wir bemühen uns, bitte um Geduld ect. Habe ich schon geahnt.
          Merkwürdigerweise steht auf meiner Kaufseite bei Media Markt nun „Artikel wurde retourniert“. So als ob ich ihn Retour geschickt hätte. Sehr seltsam. Aber storniert ist es noch nicht. Mal abwarten. Ich finde es nur extrem kundenunfreundlich, dass erst auf Nachfrage eine Mail mit dem aktuellen Stand kommt. Machen die das immer so?

          • Update: Eine Mitarbeiterin von Media Markt hatte mich gerade angerufen. Das Paket, das an den Markt geschickt wurde, ist scheinbar bei DHL hängengeblieben. Ups. Sie hat die Lieferung erneut beantragt und hofft, dass das dann durchgeht. Ich erhalte dann Info. Klingt suboptimal. Ich befürchte, das wird nix. Bin ich paranoid, wenn ich denke, dass sich jemand bei DHL das Ding gekrallt hat, weil er ahnen konnte, was drin ist? 😀

    • Bei mir das gleiche. Hab dann die Info bekommen das es lieferprobleme gibt und sie sich wieder melden. Heute habe hab ich dann die Abholbenachrichtigung erhalten.

  6. Sind eure PS 5 Kartons eigentlich unbeschädigt bei euch angekommen oder war die ein oder andere Ecke gequetscht so wie bei mir?

      • Bei meiner 2 euronics lieferungen war die Rechte ecke vom karton auch leicht gequetscht gewesen.
        Und die von MediaMarkt letzte woche war tiptop.

        • Eine meiner Ecken war ganz schön gequetscht, auch der Karton im Karton. Vielleicht läuft sie ja deswegen etwas lauter. Egal, ich bin froh eine zu haben, das monatelange Gesuche war extrem belastend und eine sehr große Herausforderung für mich. Wenigstens habe ich hier neue Freunde gefunden.

          • Freut mich das deine laut ist und Probleme macht 🙂 kommt ganz sicher davon das der Karton gequetscht ist 🤣🤣 ah moment villt. Liegt es auch am Karma.

          • @ Der Suchende nervt: Jetzt ist aber gut.. Du wirst, langsam zu ihm. Ich weiß Aktion=Reaktion, aber geh einen Stück runter. 🙂

          • Ich geb BlinderHuhn recht. Der Suchende gibt sich doch grad mühe und beleidigt hier auch im moment niemanden. Außerdem scheint er ja auch echt arm drann zu sein, wenn man in einem anonymen chat mit fremden Leuten von „NEU FREUNDE GEFUNDEN“ redet 😥

    • Meine von Amazon, als auch Media Markt waren ohne Beschädigung am Karton. So wie ich es auch erwarte…

    • Mein Karton war auch ok. Hab noch überlegt den bei ebay günstig zu verkaufen hab ihnder aber jetzt doch weggeworfen.

  7. Grund für die Verzögerung bei der PS5 könnte auch ein noch zu hoher Bestand an „alten“ PS4 sein, die zuerst verkauft werden müssen. Wer kauft sich noch eine „alte“ PS4, wenn es für ein paar Euro mehr die brandneue PS5 gibt?

    • Ne das eher nicht. Ich verstehe es auch nicht aber es kaufen sich immernoch leute eine ps4. Und bei der ps4 war es genauso. Als die rauskam waren an Weihnachten die Geschäfte voll mit PS3 bundles und ich dachte nur Wer kauft den jetzt noch eine PS3? Aber die wurden verkauft wie blöde.

    • M. M. n. ist es zzt. noch sinnvoller, sich eine PS4 Pro zu kaufen als eine PS5. Zum einen ist die Pro – im Gegensatz zur PS5 – inzwischen voll ausgereift und läuft tadellos, zum andern ist die PS5 momentan und auch mindestens noch die nächsten Monate schlichtweg so gut wie nicht zu bekommen. Wer vernünftig ist, wartet mit der PS5 noch eine Weile und vor allem zumindest bis zur nächsten Modellreihe.

    • Kurze Annotation für die GW Redaktion:
      Es wurde kurze Zeit angeboten:
      – Eine „Gebraucht – Wie Neu“ PS5 -> Vermutlich ein Rückläufer oder B-Ware aus einem Lieferungs-Batch
      – Kurze Zeit später: 6 PS5 zu je 472€ (statt 499€) -> Jeweils Neuware

      Vielleicht kündigt sich für die nächsten Tage noch etwas an aber das schien es für heute gewesen zu sein ^^‘

  8. Kommt nichts mehr 🙁
    Leider kommen auch keine bis wenig Informationen von GW. Dementsprechend ist die Berichterstattung in dieser Woche ausbaufähig…
    #PureEnttäuschung

    • Das heißt, wir sollten uns Geschichten aus dem Paulanergarten ausdenken, damit es *irgendwas* zu berichten gibt? Auch wenn gar keine PS5 zum Verkauf steht?

      • @Gameswirtschaft: Ihr merkt schon dass die PS5 Threads mittlerweile überdurchschnittlich von Trollen bevölkert werden, oder? Also nicht zu Herzen nehmen.

        Die Artikel zu dem Thema haben wohl die beste Zeit halt hinter sich, ein paar der Kommentatoren darf man nicht mehr ernsthafte Absichten unterstellen.

        • An den Zugriffszahlen lässt sich nachlassendes Interessen jedenfalls nicht festmachen.

          • Ich dachte mir noch beim Schreiben meiner letzten Antwort das genau so eine Antwort kommt..

            Das ist ja auch gut (für euch) und sei von Herzen gegönnt, aber das habe ich nicht unbedingt gemeint.

            Geht eher um den Verfall der Diskussionskultur (sofern die jemals hoch anzusiedeln war). Ein doch merklicher Teil ist nur noch Getrolle, wie man unschwer lesen kann. Und das ist für mich ein Indiz dafür dass so einige hier nicht mehr wegen der eigentlichen Geschichte dahinter da sind.

          • Ja, natürlich ist das wechselseitige Triezen auch ein Ausdruck dessen, dass auf der PS5-Seite seit einer Woche nicht wirklich was passiert ist. Sobald es konkret wird (wie zuletzt bei MediaMarkt oder Otto), steigt sofort die Qualität der Diskussion. Insofern warten wir das in aller Gelassenheit ab, bis sich der Blick wieder auf verfügbare Kontingente richtet.

    • Was für eine Aussage haha, als ob GW dafür zuständig ist PS5 Kontingente freizugeben 😀

  9. Kann mir bitte jemand mal sagen was Amazon für ein Problem hat. Seit 2 tagen hängen wir am Haken.

    • Das kann auch durchaus noch länger dauern. Die Amazon-Aktion vor Ostern hat bekanntlich nicht stattgefunden – und wenn wir bzgl. des ‚PS5-Codes‘ richtig liegen, dann passiert vor Mitte April auch nix mehr. Hoffentlich irren wir.

    • Es scheint, als bereite sich Amazon demnächst auf eine (Aus)Lieferung/ein Eintreffen diverser Bundles vor, nachdem alle Vorbereitungen für die Erweiterung auf verschiedene PS5 „Modelle“ auf der Seite implementiert wurde.
      Wenn wir ale Glück haben könnte noch die Woche was passieren 🙂

  10. es tut sich mal etwas .. auf Mediamarkt.AT waren kurzfristig das Headset + die Ladestation wieder verfügbar

  11. Mein PS5-Bundle (Konsole und Controler) von Otto ist auch gestern eingetroffen – und der Hermes-Bote hat es sogar geschafft, sie wie gewünscht bei den Nachbarn abzugeben 🙂

    Alles gut, läuft, ist leise und ich höre kein Fiepen.

    Am schönsten waren aber die Jubelrufe meiner Söhne 🙂

    Herzlichen Dank an GamesWirtschaft für die Coverage und die gute Arbeit!

    • Meine ist gestern auch angekommen und läuft ebenfalls sehr leise. Am besten kann man das Spulenfiepen mit der Resident Evil Grafikdemo testen. Hier hört man die Jetzige zwar auch, aber kein Vergleich zu meiner Day 1 und der anschließend von Sony augetauschten PS. Scheint eine gute Charge von Otto zu sein 😉
      Für mich hat die Suche nach einer PS deswegen jetzt ein Ende.

      Und auch von mir ein Danke an Games Wirtschaft und wünsche allen viel Spaß mit der Konsole.

      • 🤗 freut mich und wie meinst du das mit resident evil. Meinst du die village demo oder wie und wo kann ich das auch mal testen?

        • Ja genau, die village Demo. Ist unter „Maiden“ im PS store kostenlos erhältlich. Ist nur eine kurze Grafikdemo, aber scheint die Konsole schon gut zu fodern, zumindest war meine PS da bis jetzt am lautesten.
          Die Demo läuft mit Raytracing und 60 fps.

          • Ich habe mittlerweile bei mir den Verdacht, dass es auch an einem sich lösenden Aufkleber liegen könnte. Das hatte glaube ich mal jemand auf Youtube gezeigt.
            Hatte anfangs null Pfeifgeräusche (auch nicht bei der RE-Demo) und jetzt beginnt es.

    • Meine kam gestern an, hab zwar bereits eine aber ich wollte unbedingt testen, ob die auch Spulenfiepen hat, leider ja. Habs an einen Verwandten zum gleichen Preis weiterverkauft.

      Es ist zwar echt nicht laut, aber trotzdem nervig, jedoch gibt es schlimmere Sachen, wollte es einfach nur mal testen. Die von meinem Bruder hat es auch (etwas leiser/weniger nervig). Bei manchen kommt es auch erst mit der Zeit.

      Wünsche jedem viel Glück.

      • Also ich hab bei google nochmal zur sicherheit spulenfiepen beispiele angehört. Meine PS5 läuft da ganz sauber. Klar lüfter bzw betrieb hört man ganz leise wenn man mit dem kopf an die ps5 geht aber vom sofa aus hört man nix. Und klar wenn cd benutzt wird hört man ab und zu das lesen der disc. Das ist wieder so ein hype wie thema scalper… das kommt in den nachrichten und auf einmal ist jeder der ne ps5 kauft und dann verkauft ein profi scalper. Da wird von spulenfiepen gesprochen und auf einmal hat jeder ps5 besitzer probleme mit spulenfiepen…

      • Da hast du echt Glück, eine leise PS 5 ist die absolute Ausnahme. Bei mir ist es der Lüfter der so ein komisches fiepschendes Geräusch macht und bei offener Tür auch im Nachbarraum zu hören ist, selbst ohne aktivem Spiel. Dafür habe ich bei mir nur sehr leises Spulenfiepen. Ich hoffe meine zweite PS 5 Ende des Jahres oder zu Beginn des neuen Jahres wird leiser und 2023 kommt ja dann eh die PS 5 Slim oder Pro.

      • Es ist bekannt, dass die PS5 nebst Controller (Drift) noch nicht wirklich ausgereift ist. Warten auf zumindest die nächste Modellreihe kann schon sinnvoll sein.

    • Hmmm…den Optimismus hab ich verloren xD
      Aber hoffen wir für heute wieder auf das Beste 😉
      Viel Erfolg allen ^^

    • Seit gestern schon den ganzen Tag. Später dann einen Außendiensttermin über mehrere Stunden und ich schätze mal, dass genau in diesem Zeitraum die PS5 verfügbar ist. muahahaha

    • Da kommt nichts und wenn, dann kaufe ich die, damit ich die teuer auf Ebay verkaufen kann.

      • Du hast doch heut um 6.42 uhr geschrieben du kaufst dir erst ende des Jahres ne zweite playstation?!? Entscheide dich mal. Vor einer woche haste hier die leute die sich ne zweite ps5 kauften noch beschimpft und hast selber bei ebay eine konsole für 700euro günstig gekauft. Ich blick da bald nicht mehr durch🤣

  12. Ich habe heute meine Bestellung aus dem OTTO Drop letzte Woche erhalten (Konsole + 1x extra Controller) via Hermes…Das Paket kam unversehrt an und die Konsole funktioniert einwandfrei. Nochmals vielen Dank an Gameswirtschaft und euer Informationsnetzwerk. Ich habe eine Kleinigkeit an eure Kaffekasse gespendet. An all die Anderen bisher leer ausgegangen, kann ich nur appelieren die Ohren steif zu halten und wachsam zu bleiben. Ich hoffe diese Perversion hört sich in Zukunft auf (wenn auch Wunschdenken).

  13. Die Preise für neue Playstations 5 (Disc) pegelt sich aktuell bei Ebay-Kleinanzeigen wirklich bei 650 Euro ein, zumindest in meiner Region. Ich glaube in einem Monat bekommt man die für 600.

    • Also jetzt noch keine kaufen, ein schönes Stück Eierschecke naschen und noch etwas warten.

      • Ach der Sachse wieder. Hör auf mich zu kopieren und sag das auch deinem Freund aus Berlin. 🤔🤨

        • Der echte Suchende, also ich, hat niemals Smilies benutzt. Du bist entlarvt, MartyMcFly.

          • ??? Als ob in deinem Personalausweiß Der Suchende stehen würde. Außerdem interessiert das keinen hier. Vieleicht bin ich ja auch der Nikolaus oder Roger Rabbit.

          • Ja du bist der echte. Kein anderer schreibt so nervig wie du ….

            Immer dieses ich weiß du bist saturn
            Oder GW bitte sperren 🤣🤣

            Mami mami hilf mir du bist so armselig

    • Ich hab die Tage auch schon welche unter 600€ gesehen (Disc). Nicht die Maße, aber das Ende der Scalper is nah.

      • Hoffen wir es, so das ich Ende des Jahres meine Zweite kaufen kann. Mein Joypad fängt übrigens nach nur ein paar Wochen übrigens mit Driften an, das ist echt mies von Sony. Ich hab ein bißchen dran gezogen und gewackelt und nun geht es erst einmal wieder. Dennoch, ein 70 Euro Produkt mit so kurzer Lebenszeit ist nicht fair.

      • Ja sehe ich auch ab und zu. Aber meistens dann ohne Angabe ob sie OVP neu ist. Ich zahl sicher nicht mehr als im Laden für ne Konsole die schon ein halbes Jahr im gebrauch ist.

      • Es ist so unnötig darüber zu diskutieren. Der eine steht auf dick der andere auf dünn. Der eine mag pizza der andere schnitzel. Seit doch froh das es wenigstens 3 große Hersteller gibt. Sony nintendo und microsoft. Und man dadurch abwechslung hat.

  14. Meine PS5 aus dem Otto Chaos letzte Woche ist auch endlich angekommen. Bedanke mich recht herzlich bei Gameswirtschaft und den User in den Kommentaren für die immer wieder zügigen Hinweise 🙂

  15. Die von Amazon wollten bestimmt nur testen ob die Server dem Ansturm gewachsen sind.

  16. Ich habe soeben über einen seriösen Kontakt bei Amazon erfahren, dass es die Playstation 5 erst wieder ab 16.04.-20.04. geben soll. Dies ist natürlich ohne Gewähr, aber bislang stimmten sie Infos eigentlich immer…

      • Das mit dem Warenkorbbutton war angeblich ein Technischer Defekt (Support bei Amazon)
        Antwort von Amazon bzgl. Lieferdatum:

        Guten Tag,

        ich muss Sie noch um etwas Geduld bitten, da unser Großhändler den Artikel PS5 im Moment nicht liefern kann. Wir arbeiten bereits daran den Artikel schnellstmöglich wieder lieferbar zu machen.

        Die Lieferzeitangaben beruhen auf Erfahrungswerten. Je nach Lieferant beziehungsweise Großhändler ergeben sich Unterschiede bei der Zeitspanne, innerhalb der wir die Ware erhalten und an Sie versenden können. Aktuell gehen wir von folgendem, voraussichtlichem Lieferdatum aus Falls wir Ihre Bestellung früher versenden können, informieren wir Sie automatisch per E-Mail.

        Sobald es uns möglich ist, ein voraussichtliches Lieferdatum zu nennen, informieren wir Sie per E-Mail.

        Bitte beachten Sie: Wenn Sie Artikel mit unterschiedlichen Verfügbarkeiten zu einer Komplettlieferung zusammenfassen, richtet sich der Versandtermin in der Regel nach dem Artikel mit der längsten Verfügbarkeit.

      • Ich vermute aber auch das selbe. Die ever given hängt immer noch fest. Und es hat sich stau gebildet. Ich hoffe aber das durch die pause es dann ende april ps5 regnen werden😁

  17. Fühl mich wie ein Drogenjunkie der auf den nächsten Schuss wartet, der aber irgendwie nie kommen will. Dennoch ist man abhängig von F5 -.-

    • Ich empfehle dir erstmal langsam die Dosis runter zu schrauben. Erst F5 in gößeren Abständen drücken und dann ab und zu runter auf F4 dosieren. Nach dem erstenmal F4 drücken hat man vieleicht ein Gefühl des allein seins aber es hilft.

Comments are closed.