Overwatch, Hearthstone, Starcraft 2: Die Amazon-Tochter Twitch überträgt 20 große Blizzard-eSport-Events in den kommenden zwei Jahren – und zwar exklusiv.

Die großen Webvideo-Plattformen stecken ihre Claims im Bereich der eSport-Übertragungsrechte ab: Erst vor gut einem Monat hat Facebook eine Kooperation mit der ESL bekannt gegeben, die sämtliche Live-Bilder der Intel Extreme Masters und der ESL One-Events umfasst. Bereits Anfang des Jahres hat sich außerdem die Google-Tochter Youtube die Rechte an zwei „Counter-Strike“-eSport-Ligen gesichert – zum einen die ESL Pro League, zum anderen die eSports Championship Series.

Die erwartete Reaktion von Twitch fällt spektakulär aus: Die Amazon-Tochter kooperiert in den Jahren 2017 und 2018 mit Blizzard Entertainment und zeigt exklusiv 20 eSport-Events. Twitch ist damit der alleinige Inhaber von Drittanbieter-Live-Rechten und spricht von einem „richtungsweisenden Lizenzvertrag“.

Exklusiv-Deal: Twitch überträgt Blizzard-eSports-Events

Folgende eSports-Events wird Twitch exklusiv übertragen:

  • Heroes of the Storm Global Championship (HGC)
  • StarCraft 2 World Championship Series (WCS Circuit)
  • Hearthstone Championship Tour (HCT)
  • Hearthstone Global Games (HGG)
  • World of Warcraft Arena Championship
  • Overwatch APEX League
  • Overwatch Premier Series

Twitch-Prime-Abonnenten sollen außerdem Ingame-Inhalte erhalten und von speziellen „Deals“ rund um „Overwatch“, „Hearthstone“ und „Heroes of the Storm“ profitieren. Bis einschließlich 10. August 2017 bekommen Prime-Mitglieder eine goldene Loot-Box für Overwatch, die drei zufällige Ingame-Gegenstände und einen garantierten „Legendären Gegenstand“ erhält. Im August sowie im Oktober sollen jeweils fünf weitere Boxen folgen.

Twitch Prime ist in der Amazon-Prime-Mitgliedschaft des Twitch-Mutterkonzerns enthalten, für die nach einer 30tägigen Probezeit derzeit 69 Euro pro Jahr anfallen. Zu den Kern-Elementen des Abos gehören monatliche Twitch-Pakete mit virtuellen Überraschungen, werbefreie Streams, kostenlose Twitch-Kanal-Abos, Rabatte auf Games-Käufe bei Amazon, kostenloser Amazon-Premiumversand und verschiedene Streaming-Dienste wie Amazon Prime Video und Prime Music.

Blizzard Entertainment: Platzhirsch im eSports-Markt

Spätestens seit der enormen Popularität des Strategiespiels „Starcraft“ speziell im asiatischen Raum steht das Thema eSport ganz oben auf der Tagesordnung von Blizzard Entertainment. Alle Neuheiten der vergangenen Jahre sind auf ihre Ligen- und Turnier-Tauglichkeit hin optimiert, darunter das Sammelkartenspiel „Hearthstone“ und der Multiplayer-Shooter „Overwatch“.

Zu den größten Aktionären des börsennotierten US-Publishers Activision Blizzard gehört der chinesische Internetkonzern Tencent, der außerdem Riot Games („League of Legends“) und Supercell („Clash Royale“) kontrolliert.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here