Start Politik Medienboard: Fast 400.000 € für neue Games

Medienboard: Fast 400.000 € für neue Games

Games-Förderung des Medienboard Berlin-Brandenburg
Games-Förderung des Medienboard Berlin-Brandenburg

Die New-Media-Förderung des Medienboard Berlin-Brandenburg unterstützt vier Games-Projekte von Studios aus der Hauptstadt-Region.

1,1 Millionen € investiert das Medienboard Berlin-Brandenburg in serielle Formate, VR-Experiences und Games, darunter auch vier Spiele:

  • Swizzle Kiss: Ghostwood Project – 200.000 €
  • Wyrmgold: Song of Four Heroes – 85.000 €
  • Second Peak Interactive: Family Trip– 60.000 €
  • Stellar Cartography Interactive: Fruits of the Forest – 50.000 €

Im August soll eine von Grund auf überarbeitete ‚Games-Richtlinie‘ an den Start gehen, die Computer- und Videospiele erstmals als eigenständiges Segment im Medienboard-Förder-Portfolio ausweist.