Start News Schlag den Star: Computerspiel verkauft sich mehr als 100.000 Mal

Schlag den Star: Computerspiel verkauft sich mehr als 100.000 Mal

Szene aus Schlag den Star: Das 2. Spiel (Abbildung: Bitcomposer)
Szene aus Schlag den Star: Das 2. Spiel (Abbildung: Bitcomposer)

Fast pünktlich zur kommenden TV-Ausgabe von Schlag den Star liefert Bitcomposer die zweite Ausgabe des offiziellen Computerspiels aus.

Am kommenden Samstagabend heißt es bei ProSieben wieder „Schlag den Star“: Ab 20:15 Uhr tritt Patrick Esume gegen Tim Wiese an, wie immer moderiert von Elton.

Wenige Tage später, nämlich am 30. Oktober, folgt Schlag den Star: Das 2. Spiel für PlayStation 4, PC und Nintendo Switch*; den Vertrieb übernimmt abermals Astragon Sales & Service. Die Xbox One-Version ist ab November ausschließlich im Microsoft-Store erhältlich.

Analog zur TV-Show müssen 15 Spiele mit steigender Wertigkeit absolviert werden, darunter Geschicklichkeits-Einlagen, Sportspiele und Merk- und Rechenaufgaben, aber auch Quiz-Klassiker wie Blamieren oder Kassieren.

Die erste Ausgabe von Schlag den Star: Das Spiel hat sich seit Ende 2017 mehr als 100.000 Mal verkauft, wie Hersteller Bitcomposer Interactive heute bekannt gab.

„Wir waren davon überzeugt, dass Schlag den Star die Erfolgsstory der Schlag den Raab-Konsolen- und Computerspiele fortsetzen würde“, erklärt Bitcomposer-Geschäftsführer Oliver Neupert. „Ein über so viele Jahre hinweg derart erfolgreiches TV-Format musste sich auch im Bereich der Spiele-Fans einer hohen Beliebtheit und Akzeptanz erfreuen.“

Seit zehn Jahren arbeitet Bitcomposer mit der Köln-Mülheimer Produktionsfirma Brainpool (Stromberg, Pastewka, Luke: Die Schule und ich) zusammen – daraus sind mittlerweile fünf Spiele-Projekte entstanden, allesamt unter Lizenz der Raab TV Produktion.