Start News Borderlands 3 erscheint für PlayStation 5 und Xbox Series X

Borderlands 3 erscheint für PlayStation 5 und Xbox Series X

2K-Auftritt auf der Gamescom 2019: Sowohl für den deutschen Markt als auch weltweit meldet Take-Two hervorragende Borderlands 3 Verkaufszahlen (Foto: Fröhlich)
2K-Auftritt auf der Gamescom 2019: Sowohl für den deutschen Markt als auch weltweit meldet Take-Two hervorragende Borderlands 3 Verkaufszahlen (Foto: Fröhlich)

Wer Borderlands 3 bereits für PlayStation 4 oder Xbox One gekauft hat, bekommt gratis ein Upgrade auf die PlayStation-5- oder Xbox-Series-X-Fassung.

Exakt ein Jahr nach Verkaufsstart von Borderlands 3 kündigen Publisher 2K und Studio Gearbox eine Umsetzung für die neuen Konsolen von Microsoft und Sony an.

Die Entwickler arbeiten an Versionen für PlayStation 5, Xbox Series X und Xbox Series S, die von der höheren Leistungsfähigkeit der Next-Generation-Hardware profitieren: Borderlands 3 soll 4K-Auflösung und 60 FPS im Solo-Modus unterstützen. Außerdem sind Drei- und Vierspieler-Modi via Splitscreen möglich – diese und weitere Multiplayer-Modi werden via kostenlosem Update hinzugefügt.

Analog zu anderen Spiele-Herstellern macht 2K den bestehenden Borderlands 3-Besitzern ein faires Angebot: Wer das Spiel bereits für PlayStation 4 oder Xbox One erworben hat, kann kostenlos auf die Next-Generation-Fassung umsteigen – Spielstände und Erweiterungen werden automatisch übernommen.

Zum konkreten Termin macht der Publisher noch keine Angaben. Die Xbox Series X / S kommt am 10. November auf den Markt, die Sony PlayStation 5 voraussichtlich kurz darauf.

Borderlands 3 hat sich seit dem 13. September 2019 alleine in Deutschland mehr als 200.000 Mal verkauft.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here