Start Marketing & PR Red Bull Sonderedition zum 30. „Street Fighter“-Geburtstag

Red Bull Sonderedition zum 30. „Street Fighter“-Geburtstag

Bis Ende Januar im Handel: die Red Bull Sonderedition zum
Bis Ende Januar im Handel: die Red Bull Sonderedition zum "Street Fighter"-Jubiläum.

Zum 30. Jubiläum der Capcom-Reihe „Street Fighter“ gratuliert Red Bull mit einer eigenen Sonderedition, die drei Monate im Handel erhältlich ist.

Felix Baumgartners Stratosphären-Sprung und Sebastian Vettels erste Formel-1-Weltmeisterschaft waren Anlass für den Energydrink-Abfüller aus dem österreichischen Fuschl am See, limitierte Sondereditionen der Red-Bull-Dosen aufzulegen, die sich rasch zu begehrten Sammelobjekten entwickelten.

In den Monaten November, Dezember und Januar kooperiert Red Bull mit dem japanischen Spielehersteller Capcom („Resident Evil“): Anlässlich des 30. Geburtstags der „Street Fighter“-Serie sind Motive mit bekannten Figuren des Prügelspiels auf den Dosen aufgebracht.

Darüber hinaus sind Codes enthalten, die Kostüme in der PlayStation-4-Version von „Street Fighter 5“ freischalten. Die Einlösung dieser Codes ist bis Ende April 2018 möglich.

Red Bull Sonderedition zum 30. „Street Fighter“-Jubiläum

Die Jubiläumsaktion findet in acht großen Absatzmärkten rund um den Globus statt: Neben Deutschland sind die USA, Kanada, Großbritannien, Irland, Australien, Spanien und Italien vorgesehen.

Die enge Marketing-Kooperation zwischen Red Bull und Capcom läuft bereits seit mehreren Monaten und umfasste unter anderem eSports-Turniere im Rahmen der Gamescom 2017.

„Street Fighter 5“ ist seit Februar 2016 im Handel erhältlich – am 16. Januar 2018 folgt die erweiterte „Street Fighter 5: Arcade Edition“ mit neuen Modi, verbesserter Grafik und weiteren Funktionen. Wer die fünfte Auflage bereits besitzt, erhält die Zusatz-Inhalte per kostenlosem Update.