Start Angebote PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 26. Januar 2022 (Update)

PS5-Ticker: Die PlayStation 5-Lage am 26. Januar 2022 (Update)

Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft
Der PS5-Ticker von GamesWirtschaft

In den kommenden Wochen erscheinen hochkarätige PlayStation 5-Spiele – im PS5-Ticker erfahren Sie täglich frisch, wo Sie eine PS5 kaufen können.


PS5-Ampel: Wo man die PlayStation 5 kaufen kann

Online bestellbar / Warteliste in vielen Filialen / ausverkauft
(in Klammern: Anzahl der Tage seit dem letzten Online-Drop)

Händler-Liste Deutschland / Händler-Liste Österreich


PlayStation 5-Neuheiten im Januar/Februar 2022


Werbung

Alle Angebote gelten, solange Vorrat reicht (vorzeitiger Ausverkauf möglich):

  •  Aus dem neuen Saturn-Prospekt  PS5-Spiele für je 39,99 € (z. B. Far Cry 6, Rainbow Six Extraction)
  •  Neu:  PlayStation 5 mit Zusatz-Controller und 24 Monaten PlayStation Plus für 349 € Zuzahlung – jetzt im MeinSmartTarif bei ‚E wie einfach‘.
  •  Ab sofort erhältlich  Der neue DualSense-Controller in Nova Pink und Starlight Blue – jetzt bestellen bei Amazon, MediaMarkt, Saturn
  • Aktuelle PS5-Marktpreise bei Ebay
  • Die beliebtesten PS5-Games-Neuheiten bei Amazon

Es freut uns, wenn Ihnen unsere tägliche Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – herzlichen Dank!


Immer bestens informiert: Nutzen Sie gerne unser Angebot auf Twitter oder Facebook!


Update vom 26. Januar 2022 (19:30 Uhr): Mittlerweile steht fest: MediaMarkt und Saturn haben mit der flächendeckenden Bereitstellung der Konsolen aus der Vorbestellaktion vom 17./18. Januar begonnen. Auch kleinere Filialen wurden offenkundig mit ersten Paletten beliefert. Pro Markt wurden im Schnitt zwischen 30 und 80 Vorbestellungen angenommen.

Weiterhin gilt: Erst nach individueller Benachrichtigung (Mail, Telefon) ist die PlayStation 5 auch tatsächlich abholbereit. In vielen Fällen wird dies erst in der kommenden Woche der Fall sein.

Wir wünschen Ihnen schon jetzt ganz viel Spaß mit der Konsole – und sagen auf diesem Wege „Dankeschön!“ für die heutigen Einlagen in unserer digitalen Kaffeekasse.


Update vom 26. Januar 2022 (14:15 Uhr): Doch noch einmal ein kurzes Update zum Thema „Vorzeitige MediaMarkt-/Saturn-Auslieferung“ (wegen unfassbar vieler Nachfragen): Die ersten Abholbestätigungen erfolgten auffallend häufig in Metropolen wie Berlin, München oder Düsseldorf – was insofern nicht verwundert, weil große Märkte zwangsläufig große Kontingente erhalten.


Update vom 26. Januar 2022 (14:45 Uhr): Abseits von Versendern und PlayStation Direct wird die PlayStation 5 auch in Form von Prämien bei Abschluss von Mobilfunk-, Strom- oder DSL-Verträgen vertrieben. Besonders große Mengen erhält offenkundig O2.

Für Kunden, die auf ihre Konsole warten, gibt es jetzt Neuigkeiten: Demnach erfolgt der Versand der PS5 mit Laufwerk in der laufenden Woche (24.-18.1.), die PlayStation 5 Digital Edition voraussichtlich in der Kalenderwoche 6 (7.-13.2.).


Update vom 26. Januar 2022 (14:40 Uhr): Die Geschäftsführung der VF Medical Products GmbH (zuvor: Von Floerke) fordert die PS5-Besteller explizit dazu auf, bei ihrer Hausbank oder Kreditkartenfirma ein sogenanntes ‚Chargeback‘-Verfahren wegen Nichtlieferung einzuleiten (sofern noch nicht geschehen). Dadurch könne die Gutschrift des Kaufbetrags zügig erfolgen.

Bei der Redaktion haben sich im Tagesverlauf weitere Personen gemeldet, denen die Rechnungssumme erstattet wurde.


Update vom 26. Januar 2022 (14 Uhr): Die Zahl der Abholbenachrichtigungen für MediaMarkt-/Saturn-Kunden ist seit den Vormittagsstunden sprunghaft angestiegen: Aus allen Landesteilen wird berichtet, dass die Konsole abholbereit ist.

Dennoch: Dass vereinzelt Konsolen übergeben werden, sagt nichts darüber aus, wie schnell die verbliebenen Geräte folgen – zumal sich der Vorgang nicht beschleunigen lässt. Es bringt also nichts, den zuständigen Markt mit Anfragen zu überrollen. Wir raten dazu, in aller Gelassenheit die Abholbestätigung per Mail oder Anruf abzuwarten, die zwischen heute und dem 5. Februar erfolgt.


Update vom 26. Januar 2022 (12:45 Uhr): In diesen bewegten Zeiten ist es gut, wenn man sich auf Traditionen verlassen kann: Das PlayStation-Universum wird weiterhin mit Call of Duty-Spielen versorgt – auch nach abgeschlossener Activision-Blizzard-Übernahme. Laut Medienbericht gilt dies für die drei kommenden Ableger und den Nachfolger des Free2Play-Hits Call of Duty: Warzone, der für 2023 geplant ist.


Update vom 26. Januar 2022 (9:45): Die Chancen stehen gut, dass die Akte ‚Von Floerke‘ zeitnah geschlossen werden kann – zumindest mit Blick auf PS5-Bestellungen. Weiterhin erhalten wir täglich Rückmeldungen, wonach Von Floerke (genauer: die VF Medical Products GmbH) den Kaufbetrag aufs Kreditkarten-Konto erstattet hat. Gleichwohl gibt es immer noch eine ganze Reihe offener ‚Fälle‘.

Die meisten Kunden warteten seit Oktober oder November auf die Lieferung und haben sich die Konsole zwischenzeitlich auf anderen Wegen organisiert.


Update vom 26. Januar 2022 (9:30 Uhr): Aus aktuellem Anlass: Bitte, bitte, bitte fallen Sie nicht auf angebliche GameStop-Online-Shops herein, die sofort lieferbare PlayStation 5-Konsolen anbieten. Bei diesen Websites (meist .com-Adressen) handelt es sich definitiv um Fakeshops. Nehmen Sie keine Bestellung und erst recht keine Überweisung vor – das Geld müssen Sie schlimmstenfalls abschreiben.

Die Masche ist zwar schon seit vielen Monaten bekannt, aber die Betrüger lassen nicht locker und schalten immer neue Online-Shops frei (die natürlich nicht von der ‚richtigen‘ GameStop Deutschland GmbH betrieben werden).

Faustregel: GameStop verkauft die PlayStation 5 seit Monaten ausschließlich via Warteliste in den unternehmenseigenen Filialen. Ein Online-Verkauf findet nicht statt.


Meldung vom 26. Januar 2022 (8:45 Uhr): Immer wieder liest man ja: „Macht euch keinen Kopf wegen der PlayStation 5 – es gibt eh noch keine richtig guten Spiele.“

Dieser Satz war schon bisher falsch – siehe Ratchet & Clank: Rift Apart, siehe Spider-Man: Miles Morales, siehe Demon’s Souls, siehe Returnal, siehe Kena: Bridge of Spirits und und und. Ganz zu schweigen von den Multiplattformtiteln, die auf PS5 eben eine sicht-, hör- und spürbar bessere Figur machen als auf der PS4.

Endgültig ins Reich der Mythen gehört die These vom fehlenden Spiele-Nachschub ab diesem Quartal: Am Freitag erscheint die PS5-Umsetzung der letzten beiden Uncharted-Spiele (vorbestellbar*) – und am 18. Februar folgt Horizon: Forbidden West*. Die Ersteindrücke der Fachpresse lassen Spektakuläres erwarten. Und Anfang März geht mit Gran Turismo 7 das erste große PlayStation-Next-Gen-Rennspiel an den Start.

Fehlt nur noch die Konsole.

In einer glücklichen Situation sind jene MediaMarkt- und Saturn-Kunden, die Anfang letzter Woche ein PS5-Bundle im Laden vorbestellen konnten. Eine Aktion, die wie immer nicht angekündigt und nicht beworben wurde – aber dafür sind wir ja da.

Zugesagter Abholtermin: 5. Februar. Aus einigen Filialen wird gemeldet, dass die Abholung bereits möglich war. Seitdem erreichen uns Anfragen, ob wir denn nicht protokollieren könnten, wo das vorzeitig der Fall ist.

Gute Idee. Nur: Eine Standort-Liste ist insofern trügerisch, weil das Kontingent nicht auf einen Schlag vor Ort eintrifft. Wenn etwa in der Filiale Hamburg zehn Konsolen ausgegeben wurden, hat das geringe bis keine Bedeutung für die 50, 60, 70 ‚restlichen‘ Kunden. Klar ist: Wir werden in den kommenden Tagen täglich darüber berichten.

Falls Sie einen Anruf oder eine Benachrichtigung erhalten: Schreiben Sie uns gerne eine Mail (bitte unbedingt unter Angabe der zuständigen Filiale).

Gestern hat es bei PlayStation Direct die erste PS5-Verkaufsaktion des Jahres 2022 gegeben. Zunächst durften die per Mail eingeladenen Kunden einkaufen – gegen 11 Uhr wurden ‚unangemeldete‘ Interessenten in den Shop gelassen.

Man kann es nicht oft genug betonen: Im Vergleich zu den Händler-Aktionen sind die Kontingente überschaubar. Gerade deshalb ist eine Sony-Einladung ein echter Jackpot, weil der PS5-Kauf fast schon garantiert ist (sofern es nicht zu technischen Problemen kommt).

Sony Interactive versendet derzeit außerdem Mails, in der zur Bekundung eines Kaufinteresses aufgerufen wird („Registriere dich für eine Chance zum Kauf!“). Darin heißt es: „Wir werden eine begrenzte Menge PlayStation 5-Konsolen zum Kauf anbieten. Wenn du Interesse an einer Einladung hast, registriere dich unten„. Ein Button führt im Anschluss auf die PlayStation-Direct-Seite, wo nach Eingabe der PSN-Zugangsdaten ein weiterer Button wartet. Im Anschluss erfolgt eine Bestätigungs-Mail.

In diesem Zusammenhang ist wie immer damit zu rechnen, dass es zu vermehrten Phishing-Aktionen kommt – also zum Versand fingierter, betrügerischer Mails, die Ihre PSN-Daten abgreifen wollen. Bevor Sie irgendetwas anklicken: Bitte prüfen Sie ganz genau den Absender (wichtig: playstation.com-Adresse) und achten Sie auf Rechtschreibfehler. Die Mails werden zudem nur an jene Adresse verschickt, die mit Ihrem PSN-Konto verknüpft ist. Kontaktaufnahmen auf anderen Kanälen (inklusive WhatsApp etc.) sind Anlass für allerhöchste Vorsicht.

Weitere Informationen zum Ablauf der PS5-Verkäufe bei PlayStation Direct finden Sie hier.

Viele Leser warten auf den nächsten Amazon*-Drop. Aktuell gibt es keine konkreten Indizien. Gerade deshalb raten wir auch heute dazu, die gewünschten Modelle vorab auf die Wunsch- und Merklisten zu setzen (Menüpunkt „Auf die Liste“):

Stellen Sie sicher, dass Sie sich stets mit dem Amazon-Konto einloggen, das mit Ihrem Prime-Abo verknüpft ist. Studierende und Azubis erhalten Prime derzeit sechs Monate kostenlos* und zahlen im Anschluss nur 50 Prozent der üblichen Gebühr. Dieses Abo ist jederzeit kündbar. Viele weitere Infos, Tipps und Tricks rund um Amazon-Drops finden Sie in diesem Beitrag.

Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 21. Januar 2022)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 21. Januar 2022)

Geben Sie uns gerne per Mail Bescheid, wenn Sie Ihre vorbestellte PlayStation 5 geliefert bekommen oder abholen können. Wenn Sie Ihre frisch eingetroffene Konsole bei Twitter, Instagram und Facebook posten, verlinken Sie gerne GamesWirtschaft oder verwenden Sie den Hashtag #PS5gelandet – so finden wir Sie am schnellsten.


PS5 kaufen: Unsere Watchlist im Januar 2022 (grün = Drops haben stattgefunden)


Gebrauchsanweisung für den PS5-Ticker von GamesWirtschaft

  • Der PS5-Ticker ist ein werktägliches Format. Heißt: Von Montag bis Freitag gibt es eine frische Ausgabe – die neuesten Entwicklungen finden Sie also immer nur im Beitrag des jeweiligen Tages.
  • Der PS5-Ticker wird mehrmals täglich aktualisiert – wir bemühen uns darum, alle wesentlichen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen Markt im Blick zu behalten.
  • Sobald ein mindestens mittelgroßes PS5-Kontingent freigeschaltet wird, informieren wir Sie zunächst über unseren Twitter-Kanal.
  • Sie haben Tipps, Fragen und Hinweise? Sie erreichen die Redaktion per Kommentar, Twitter, Facebook oder E-Mail.
  • Bitte fallen Sie nicht auf Fake-Shops herein: Eine Liste renommierter und daher vertrauenswürdiger Sony-Handelspartner finden Sie auf GamesWirtschaft (Deutschland / Österreich)
  • Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Berichterstattung beim Kauf der Konsole geholfen hat. Wer mag, findet unsere digitale Redaktions-Kaffeekasse bei PayPal – natürlich völlig optional. Herzlichen Dank!

28 Kommentare

  1. User sollen wohl bestellungen von Otto erhalten, die Otto group hat anscheinend nachschub bekommen. 27.01.2022 8:51 Uhr

    • Aktuell sieht es nach Einzelfällen aus … es ist keinesfalls so, dass flächendeckend Konsolen ausstehen.

  2. Saturn Frankfurt/Zeil hat mir vorhin auch die Abholbestätigung geschickt. Gilt ab morgen (27.01.)
    Vielen Dank auch nochmal an das Team von Gameswirtschaft! Ohne euch wäre ich noch nicht so schnell am Ziel 😉

  3. Ich habe bei Saturn in Jena meine Playstation bestellt, kam heute an. (Gesamtkontingent waren 5 Stück). Jetzt muss ich nur noch das Geld von den Floerkensöhnen wieder bekommen, dann ist die Reise hier, nach über einem Jahr für mich zuende.
    Euch allen, die ihr noch wartet wünsche ich ganz viel Glück.
    Und danke, Gameswirtschaft, für dieses Angebot hier.

    • Durfte ich eben im MM dort abholen 🙂 Haben aber wohl nicht für alle Bereits die Konsole, der Rest soll in 2 Wochen da sein, da ein Kumpel leider auch noch wartet.

  4. Grad Mail von Saturn Ingolstadt erhalten – kann mein Bundle abholen. Ging sehr flott. Vielen Dank nochmal an GW! Und dem Rest weiterhin viel Glück!!!

  5. Kann eventuell jemand was zu Media Markt/Saturn zwecks Lieferung sagen? Bzw wann die anfangen auszuliefern.
    Komme aus dem Raum Chemnitz und warte schon seid 6 Dezember auf meine Konsole.

      • Der Markt war einer der wenigen die noch weiter vorbesteller angenommen haben. Vor mir waren weitere 59 Kunden. Die letzte Lieferung ist vom 22 Dezember. ( da war vorbestelleraktion vom 17 dezember) da wurden 30 Konsolen ausgeliefert. Nun warte ich immer noch. Der Markt sagte mir das ich meine eigentlich jetzt mit erhalten sollte. Aber sicher sind sie sich auch nicht. Keiner weiß wieviel Konsolen sie tatsächlich geliefert bekommen.

  6. Ich schätze mal, Saturn/MediaMarkt Duisburg wird am Freitag schon die Leute Informieren.
    #baldhabichendlichdieps5

  7. @gameswirtschaft
    Könnt ihr evtl. bei den O2 „Vorbestellungen“ nachhaken?
    Die Anfang Dezember angegebene Lieferzeit von 7 Wochen ist bei den meisten Kunden um. Versandbestätigung/geänderter Bestellstatus/Lieferung gibt es bis jetzt wohl nicht.

    Eigentlich nicht weiter schlimm….. Leider gibt es aber mal wieder keinerlei Kommunikation seitens O2.

    LG

  8. Habe gestern Abend eine Email von Sony bekommen, in der die mir die Registrierung
    „zur Chance auf den Kauf einer PS5“ bestätigt haben.
    Den „Sign Up“ Button im PSN hatte ich am 18.01. angeklickt.
    Hat also nur eine Woche gedauert, bis die mir den KLICK bestätigt haben.
    Mal gucken wie lange es dauert, bis ich dann zu den Auserwählten gehöre.

  9. Ich werde mir nun doch erst meine zweite PS 5 kaufen wenn sie normal im Laden verfügbar ist. Ich habe mein vieles Geld nun erst einmal in ein E-Bike investiert. Oder E-Pedelec, wie es offiziell korrekt wäre.

      • Falls die Erste mal kaputt geht. Oder willst du erst anfangen zu suchen wenn diese mal kaputt ist? Das würde ja Wochen dauern. Außerdem war sie von Beginn an nicht die Leiseste, so dass ich hoffe die Neue wird leiser sein.

Kommentarfunktion ist geschlossen.