Start Marketing & PR Twitch verkauft Spiele und beteiligt Live-Streamer

Twitch verkauft Spiele und beteiligt Live-Streamer

Twitch beteiligt Letsplayer an Umsätzen durch den Spieleverkauf.
Twitch beteiligt Letsplayer an Umsätzen durch den Spieleverkauf.

Ghost Recon: Wildlands bei Twitch gucken und per Mausklick kaufen? Das geht: Das “Twitch Games Commerce”-Programm beteiligt Live-Streamer an den Umsätzen.

Bei mancher Millionen- oder gar Milliarden-schwere Firmen-Übernahme wird selbst nach Jahren nicht klar, was sich der Käufer einst davon versprochen hat. In anderen Fällen – siehe Microsoft und Minecraft oder Ebay und Paypal – sind die Absichten schon offensichtlicher.

Nicht einmal drei Jahre ist es her, dass Twitch Interactive von Amazon für etwas weniger als eine Milliarde Dollar übernommen wurde. Der Games-Live-Streaming-Pionier und der eCommerce-Riese – wie passt das zusammen?

In den vergangenen Monaten hat sich Amazon immer stärker mit Twitch verzahnt: Amazon-Prime-Kunden haben zum Beispiel Zugriff auf Twitch Prime und profitieren von werbefreier Übertragung.

Twitch Games Commerce: Spiele direkt beim Lieblings-Live-Streamer kaufen

Für gewerbliche Letsplayer mit größerer Reichweite besteht seit mehreren Jahren die Möglichkeit, sich analog zu Youtube an eingeblendeten Werbespots beteiligen zu lassen. Zudem können Fans ihren Lieblings-Kanal kostenpflichtig abonnieren.

Wer anderen beim Live-Stream zuguckt, kann das Spiel - hier For Honor - direkt via Twitch kaufen.
Wer anderen beim Live-Stream zuguckt, kann das Spiel – hier For Honor – direkt via Twitch kaufen.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis Amazon den eigenen Online-Kaufladen mit der überwiegenden Zielgruppe von Twitch – nämlich Spielefans – verknüpft. Ab sofort lassen sich Spiele und Ingame-Inhalte wie Erweiterungen (DLCs) direkt auf Twitch kaufen.

Name des Programms: Twitch Games Commerce

Zum Start sind mehrere Publisher und angesagte Indie-Studios Teil der Offensive:

  • Ubisoft: For Honor, Tom Clancy’s Ghost Recon: Wild Lands
  • Telltale Games: The Walking Dead, Minecraft: Story Mode
  • HiRez Studios: SMITE, Paladins
  • Paradox Interactive: Tyranny
  • Trion Worlds: Atlas Reactor
  • Double Fine Productions: Broken Age, Psychonauts
  • Campo Santo: Firewatch
  • Digital Extremes: Warframe
  • … und viele weitere Spiele.

Der Download erfolgt über die Twitch Desktop App oder über das entsprechende System des Publishers, etwa uPlay bei Ubisoft-Spielen.

Für die “Vermittlung” jedes Einkaufs erhält der Kanalbetreiber eine Provision von 5 Prozent. Bei jedem Einkauf im Wert von mehr als 4,99 Dollar wird widerum der Käufer mit einer der begehrten Twitch-Truhen belohnt, in denen sich zum Beispiel Abzeichen und Chat-Emoticons befinden.

Derzeit gibt es das “Twitch Games Commerce”-Programm nur auf Englisch inklusive Preisen in US-Dollar – eine deutsche Version folgt.

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here