Start Marketing & PR Rocket Beans TV feiert 3. Sendergeburtstag

Rocket Beans TV feiert 3. Sendergeburtstag

Feiern dritten Sendergeburtstag von Rocket Beans TV: Daniel Budiman, Etienne Gardé, Arno Heinisch, Nils Bomhoff und Simon Krätschmer.
Feiern dritten Sendergeburtstag von Rocket Beans TV: Daniel Budiman, Etienne Gardé, Arno Heinisch, Nils Bomhoff und Simon Krätschmer.

Der Hamburger Web-TV-Sender Rocket Beans TV begeht das dreijährige Jubiläum des Rund-um-die-Uhr-Livestreams via rocketbeans.tv mit einem Live-Event am 15. Januar 2018.

Eine Gameshow unter dem Motto „Battle of the BEANS“ bildet den Rahmen für die Geburtstagsfeier von Rocket Beans TV, die am Montag, 15. Januar 2018 ab 20 Uhr, aus dem Delphi Showpalast ausgestrahlt wird – natürlich live und vor Publikum. Die Event-Location befindet sich nur wenige Meter entfernt von der Senderzentrale im Hamburger Schanzenviertel.

Das Moderatorenteam stellt sich den unterschiedlichsten Show- und Gaming-Disziplinen, die einen Querschnitt der bekannten Rocket-Beans-TV-Formate abbilden.

Im Vorlauf steigt eine Sonderausgabe der Talk-Sendung „Almost Daily“, in der die Gründer und Gesellschafter von Rocket BEANS TV über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des Unternehmens philosophieren. Mit dabei sind Daniel „Budi“ Budiman, Etienne Gardé, Geschäftsführer Arno Heinisch, Nils Bomhoff und Simon Krätschmer. Wer es noch nicht geahnt haben sollte: BEANS ist ein charmantes Akronym der fünf Köpfe hinter Rocket Beans TV.

„Zu Senderstart wussten wir, dass wir das Projekt drei Monate lang finanzieren können“, erklärt Heinisch. „Dass aus drei Monaten nun schon drei Jahre geworden sind, macht uns ungemein stolz.“

Rocket Beans TV feiert dritten Sender-Geburtstag mit großer Live-Show

In den ersten 36 Monaten hat die Belegschaft nach eigenen Angaben rund 8.000 Stunden Programm gesendet, überwiegend live. Einen Schwerpunkt bildet die Berichterstattung von Games-Großereignissen wie der E3 in Los Angeles oder der Kölner Gamescom. Darüber hinaus produziert Rocket Beans TV das Format „Game Two“ für das öffentlich-rechtliche Webvideo-Programm Funk.

Für das Jahr 2018 hat sich die Rocket Beans-TV-Mannschaft unter anderem vorgenommen, die Interaktion mit den Zuschauern und das Angebot auf rocketbeans.tv auszubauen.

 

 

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here