Start Marketing & PR Tortuga – A Pirate’s Tale: Anmeldungen zur Closed Beta möglich

Tortuga – A Pirate’s Tale: Anmeldungen zur Closed Beta möglich

Tortuga: A Pirate's Tale erscheint Anfang 2023 für PC und Konsole (Abbildung: Kalypso Media)
Tortuga: A Pirate's Tale erscheint Anfang 2023 für PC und Konsole (Abbildung: Kalypso Media)

Bevor das Strategiespiel Tortuga: A Pirate’s Tale Anfang 2023 in See sticht, organisieren Kalypso Media und Gaming Minds Studios einen Test-Stapellauf.

Eine knappe Viertelmillion hat das Bundeswirtschaftsministerium beigesteuert, damit das „strategische Piratenabenteuer“ Tortuga möglichst rund wird. Entwickelt wird die Handels-Simulation von Gaming Minds Studios in Gütersloh, einer 100prozentigen Tochter des rheinland-pfälzischen Publishers Kalypso Media.

Im Vorfeld der für das 1. Quartal 2023 geplanten Veröffentlichung auf Xbox, PlayStation 4 und 5 sowie PC (via Epic Games) arrangieren die Entwickler einen Testlauf: Ausgewählte Spieler können sich an der Open Beta vom 3. bis 16. November beteiligen – Bewerbungen sind ab sofort und bis maximal 23. Oktober auf der offiziellen Website möglich.

Tortua: A Pirate’s Tale spielt in der Karibik: Die Kapitäne stellen sich eine Flotte aus bis zu 18 Schiffstypen zusammen, die im Verband erkundet wird. Angriffe auf Handelskonvois werden in Form von taktischen, rundenbasierten Schlachten abgewickelt.

Gaming Minds hat sich auf Strategiespiele mit Tiefgang spezialisiert: Zu den bekanntesten Marken zählen Port Royale, Railway Empire und Grand Ages: Medieval.