Start Events ADAC SimRacing Expo 2020: Absage und Ersatz-Format im Netz

ADAC SimRacing Expo 2020: Absage und Ersatz-Format im Netz

Marc Hennerici (Leiter Sport und Event, ADAC Mittelrhein) und Cowana-Geschäftsführer Michael Wamser intensivieren die Zusammenarbeit im Rahmen der ADAC SimRacing Expo 2018.
Marc Hennerici (Leiter Sport und Event, ADAC Mittelrhein) und Cowana-Geschäftsführer Michael Wamser intensivieren die Zusammenarbeit im Rahmen der ADAC SimRacing Expo 2018.

Die Organisatoren der ADAC SimRacing Expo 2020 reagieren auf die Corona-Auflagen mit der Absage des diesjährigen Rennsport-Events am Nürburgring.

Ursprünglich sollte die ADAC SimRacing Expo 2020 vom 4. bis 6. September 2020 am Nürburgring in der Eifel stattfinden. Doch das bis Ende Oktober erweiterte Großveranstaltungsverbot infolge der Corona-Pandemie zwingt die Ausrichter zu einer Kurskorrektur: Analog zur Gamescom 2020 treffen sich die Freunde des simulierten Motorsports ausschließlich im Netz.

Neues Zeitfenster: 11. bis 20. Dezember 2020

„Aufgrund der aktuellen Gegebenheiten ist es uns in diesem Jahr leider nicht möglich, unsere rasant wachsende Veranstaltung vor Ort Am Nürburgring durchzuführen“, erklärt ADAC-Mittelrhein-Geschäftsführer Marc Hennerici. „Nichtsdestotrotz möchten wir unsere Anhänger nicht im Regen stehen lassen und haben uns deshalb ein umfassendes Konzept für eine rein digitale Variante überlegt.“ So sollen die Wettbewerbe (SimRacing Trophy, ADAC Digital GT500) via Livestream übertragen werden.

Co-Veranstalter Cowana liefert aus dem agentur-eigenen Produktonsstudio redaktionelle Inhalte zu, moderiert von Keeponracing.de-Macher Kevin Rohrscheidt. Ab Mitte Oktober sollen unter anderem Interviews, Reportagen, Videos, Produkt-Vorstellungen und Testberichte veröffentlicht werden.

„Die diesjährige Umwandlung in ein komplett digitales Angebot war für uns eine alternativlose Entscheidung“, weiß Cowana-Geschäftsführer Michael Wamser. „Wir sind uns der Verantwortung als Veranstalter, gerade gegenüber unseren zahlreichen Besuchern, bewusst und möchten hier auch keinerlei Risiko eingehen.“ Für das kommende Jahr geht Wamser davon aus, wieder Besucher vor Ort am Nürburgring begrüßen zu können.

Einen Rückblick auf die ADAC SimRacing Expo 2019 finden Sie in diesem Beitrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here