Start Angebote Xbox-Ticker 2022: Wo Sie die Xbox Series X kaufen können (Update)

Xbox-Ticker 2022: Wo Sie die Xbox Series X kaufen können (Update)

Der Xbox-Ticker von GamesWirtschaft dokumentiert, wie und wo Sie eine Xbox Series X kaufen können (Abbildung: Microsoft)
Der Xbox-Ticker von GamesWirtschaft dokumentiert, wie und wo Sie eine Xbox Series X kaufen können (Abbildung: Microsoft)

Amazon? MediaMarkt? Otto? Der Xbox-Ticker von GamesWirtschaft dokumentiert, wo Sie im Juni 2022 eine Xbox Series X kaufen können.


Die Angebote gelten immer nur, solange Vorrat reicht. Auf unserem Twitter-Kanal informieren wir Sie, sobald eine neue Charge freigeschaltet wird.

Xbox-Händler in Deutschland:

 Bestellbar   Per Warteliste in Filialen verfügbar  Ausverkauft 

    Amazon / Amazon.de – Produkt-Seite*
    Baur / baur.de – Halo-Bundle* (ausverkauft)
    Expert / Produkt-Seite* / lieferbare Xbox Series X-Produkte auf expert.de*
    MediaMarkt / für 499,99 € bestellbar / lieferbare Xbox Series X-Konsolen* / Produkt-Seite*
    Microsoft StoreProdukt-Seite
    Saturn / Bundle für 499,99 € bestellbar / lieferbare Xbox Series X-Konsolen* / Produkt-Seite*
    Otto / otto.de – Forza Horizon 5-Bundle* / lieferbare Xbox Series X / S-Artikel* / Direktlink zur Xbox Series X*
    GameStop / gamestop.de
         Cyberport / cyberport.de: Produkt-Übersicht* / Xbox All Access mit Finanzierung* / Xbox All Access ohne Finanzierung*.


Games-Neuheiten für Xbox Series X und Xbox Series S


Update vom 23. Juni 2022 (10 Uhr): Auch bei Otto ist die  Xbox Series X* problemlos für 499,99 € bestellbar. Die Lieferzeit beträgt zwei bis drei Werktage.


Update vom 21. Juni 2022 (11:15 Uhr): Nach mehrwöchiger Pause hat Amazon wieder frische Xbox-Series-X-Kontingente erhalten: Die Konsole ist für 499,99 € bestellbar*.


Update vom 20. Juni 2022 (14 Uhr): Die Xbox Series X ist bei MediaMarkt* und Saturn* vorbestellbar (Lieferung / Abholung bis Ende Juni). Bei Otto bekommen Sie ein Forza Horizon 5-Bundle* für 524,99 € (Lieferung binnen weniger Werktage).


Update vom 31. Mai 2022 (10:20 Uhr): Die Xbox Series X ist an diesem Dienstagmorgen wieder bei MediaMarkt vorbestellbar*.


Update vom 24. Mai 2022 (10 Uhr): Die Xbox Series X ist weiterhin bei Amazon zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,99 € bestellbar*. Die Lieferung erfolgt noch vor dem Wochenende.


Update vom 23. Mai 2022 (11 Uhr): Wer die Xbox Series X noch in dieser Woche geliefert bekommen möchte, der hat dazu heute bei Amazon Gelegenheit: Die Microsoft-Konsole ist zum Listenpreis von 499,99 € zu haben*.


Update vom 18. Mai 2022 (10 Uhr): Die Xbox Series X ist weiterhin sowohl bei Saturn* als auch bei MediaMarkt* bestellbar – die Lieferung oder Abholung erfolgt dann ab Mitte Juni.


Update vom 16. Mai 2022 (21 Uhr): Zusätzlich zu Saturn bietet auch die Konzernschwester MediaMarkt die Xbox Series X für 499,99 € zur Vorbestellung* an. Auch in diesem Fall ist die Lieferung/Abholung ab dem 8. Juni möglich.


Update vom 16. Mai 2022 (10 Uhr): Wenn Sie die Xbox Series X heute bei Saturn.de für 499,99 € bestellen*, können Sie kurz nach Pfingsten (Woche ab dem 7.6.) mit der Lieferung oder Abholung der Konsole rechnen.


Update vom 11. Mai 2022 (11:45 Uhr): Saturn bietet ein Far Cry 6-Bundle inklusive Xbox Series X für 539,99 €* an. Lieferung oder Abholung sind ab dem 13. Mai möglich. Update: Ausverkauft


Update vom 9. Mai 2022 (14 Uhr): Bei MediaMarkt ist die Xbox Series X für 499,99 € bestellbar* – Abholung / Bereitstellung ab dem 10. Mai 2022.


Update vom 14. April 2022 (14:20 Uhr): Die Xbox Series X ist derzeit bei MediaMarkt* und Saturn* vorbestellbar – die Auslieferung beziehungsweise Abholung erfolgt ab der zweiten Mai-Woche.


Update vom 7. April 2022 (14:20 Uhr): Bei Amazon können Sie die Xbox Series X in diesen Minuten für 499,99 € kaufen*.


Update vom 6. April 2022 (10 Uhr): Bei Otto* gibt es derzeit ein Xbox Series X-Bundle inklusive Call of Duty Vanguard und Battlefield 2042 für 619 €. Bei der Konzernschwester Baur ist das Halo-Bundle für 699 €* zu haben.


Update vom 31. März 2022 (10 Uhr): Bei MediaMarkt* und Saturn* ist die ’nackte Konsole‘ für 499,99 € bestellbar. Abholung und Lieferung sind noch vor dem Wochenende möglich. Update: ausverkauft


Update vom 24. März 2022 (16 Uhr): Nach Saturn wurden auch bei MediaMarkt mehrere Xbox-Bundles freigeschaltet (Lieferzeit: zwei bis drei Werktage):


Update vom 24. März 2022 (15:45 Uhr): Saturn verkauft mehrere Bundles:

Die Pakete sind innerhalb von zwei bis drei Werktagen lieferbar beziehungsweise abholbereit.


Update vom 24. März 2022 (10 Uhr): Bei Otto* bekommen Sie ein Xbox Series X-Bundle für 559 €. Darin enthalten ist die Konsole und das Rennspiel Forza Horizon 5. Lieferzeit: zwei bis drei Tage.


Update vom 23. März 2022 (16:15 Uhr): Bei MediaMarkt* können Sie die Xbox Series X für 499,99 € bestellen. (ausverkauft!)


Update vom 23. März 2022 (12:30 Uhr): Bei Cyberport ist die Xbox Series X für 499 € bestellbar*. (ausverkauft!)


Update vom 21. März 2022 (16:35 Uhr): Eine Woche nach der letzten Amazon-Aktion ist die Xbox Series X auch heute wieder bei Amazon auf Lager* (‚Alle Angebote‘). (ausverkauft!)


Update vom 18. März 2022 (12:45 Uhr): Bei Otto ist in diesen Minuten ein Xbox Series X-Bundle erhältlich*: Für 619,99 € gibt es die Konsole plus Forza Horizon 5 und FIFA 22. Lieferzeit: zwei Wochen. (ausverkauft!)


Update vom 14. März 2022 (14 Uhr): Die Amazon-Bestände sind vergriffen.


Update vom 14. März 2022 (13:30 Uhr): Selbst zwei Stunden nach Freischaltung ist die Xbox Series X immer noch bei Amazon auf Lager*.


Update vom 14. März 2022 (11:30 Uhr): Nach monatelanger Pause ist die Xbox Series X in diesen Minuten wieder bei Amazon bestellbar*.


Xbox-Ticker: Wo und wie kann man 2022 eine Xbox Series X kaufen?

Auch eineinhalb Jahre nach Launch am 10. November 2020 bleibt es herausfordernd, das Microsoft-Topmodell Xbox Series X auf dem freien Markt zu ergattern.

Die Gründe für den Nachschub-Mangel sind ähnlich wie zur Markteinführung:

  • Erstens übersteigt Nachfrage nach Next-Gen-Spielkonsolen weiterhin das Angebot.
  • Zweitens gibt es branchenübergreifend einen chronische Halbleiter-Mangel, der auch Spielkonsolen-Hersteller betrifft.
  • Und drittens führt die gewaltige Unwucht im Logistik-Bereich zu Lieferverzögerungen, was immer wieder für mehrwöchige Pausen sorgt.

Microsoft selbst geht davon aus, dass sich an dieser Lage im Verlauf des Jahres 2022 nur wenig ändert, wie Xbox-Chef Phil Spencer bereits 2021 verkündet hat. Im Unterschied zur Xbox Series X ist die Xbox Series S flächendeckend auf Lager* (Marktpreis: zwischen 270 und 280 €).

Analog zur PlayStation 5 wird die Freischaltung neuer Konsolen-Kontingente nicht im Vorfeld kommuniziert. Bedeutet: Die Geräte sind von einer Sekunde zur anderen verfügbar – und meist schnell ausverkauft.


Xbox Series X kaufen: Händler, Preise, Termine

Bei folgenden Bezugsquellen können Sie die Xbox Series X kaufen:

Amazon

Zu den größten Xbox-Verkäufern in Deutschland zählt Amazon*: Der Versender bietet die Konsole in Form sogenannter ‚Drops‘ an, also spontane Online-Verkäufe. Wann genau, das ist und bleibt allerdings Firmengeheimnis. Empfehlung: Setzen Sie die Konsole* vorab auf Ihre Wunschliste.

Cyberport

Der Hardware-Versender* ist Microsoft-Vertriebspartner für das Xbox All Access-Paket, bestehend aus Konsole plus Xbox Game Pass Ultimate – eingebettet in einen 24-Monats-Vertrag.

  • Xbox Series X + Xbox Game Pass Ultimate für 32,99 € pro Monat* (bei 24 Monaten Laufzeit / Gesamtpreis: 791,76 €)
  • Xbox Series S + Xbox Game Pass Ultimate für 24,99 € pro Monat* (bei 24 Monaten Laufzeit / Gesamtpreis: 599,76 €)

Expert

Einige stationäre Expert-Händler führen Wartelisten. Auf expert.de* war die Xbox Series X in den vergangenen Monaten so gut wie nie im Sortiment.

GameStop

Die US-Videospiel-Kette verkauft die Xbox Series X nicht im Online-Shop, sondern ausschließlich auf Warteliste in den bundesweit mehr als 100 Filialen. Wie sich die Lage vor Ort darstellt, ist regional extrem unterschiedlich: Fragen Sie einfach in Ihrem ‚zuständigen‘ GameStop-Store nach.

MediaMarkt

In Zusammenspiel mit der Konzernschwester Saturn ist MediaMarkt* einer der wichtigsten Anbieter der Xbox Series X in Deutschland. In einigen Filialen soll es Bestände geben, die aber zuweilen nur in Kombination mit einem Xbox All Access-Paket abgegeben werden.

Microsoft Store

Im Microsoft Store können Sie sowohl die Xbox Series X als auch Sondermodelle in unregelmäßigen Abständen bestellen. Die kleinen Kontingente sind meist binnen weniger Minuten vergriffen. Das Xbox-Team spoilert via Social Media das ungefähre Zeitfenster.

Otto

Der Hamburger XXL-Versender gilt als einer der engsten Marketing-Partner von Microsoft, allerdings ist die Xbox Series X nur selten im Sortiment*. Einen Überblick lieferbarer Xbox Series X/S-Artikel bei Otto finden Sie hier*.

Saturn

Wenn MediaMarkt verkauft, verkauft auch Saturn – und umgekehrt: Die Xbox-Series-X-Drops finden in beiden Online-Shops parallel statt oder mit bestenfalls geringem zeitlichem Verzug. Tipp: Setzen Sie die Konsole auch bei saturn.de* auf die Merkliste.

Ebay / Ebay Kleinanzeigen

Die Xbox-Series-X-Jagd kann Zeit und Nerven rauben. Wer diesen Weg abkürzen möchte, findet die Konsole auch auf den gängigen Online-Plattformen – dann allerdings mit zum Teil deftigen Preisaufschlägen. Derzeit müssen Sie zwischen 550 und 650 € einkalkulieren, also 50 bis 150 € über dem Listenpreis.

Unser Rat: Kaufen Sie die Xbox Series X von privat ausschließlich neu und originalverpackt (OVP) mit möglichst frischer Händler-Rechnung. Beachten Sie außerdem die üblichen Grundregeln beim Ebay-Kauf: Produktbeschreibung genau durchlesen, auf die Bewertungen des Verkäufers achten, bei Unklarheiten nachfragen, immer die offiziellen Ebay-Kommunikationskanäle nutzen (nicht E-Mail, nicht WhatsApp, nicht Telefon) und Käuferschutz-Zahlungsmittel wie PayPal einsetzen.


Was bringt eine Garantieverlängerung bei der Xbox Series X? Lohnt sich das oder ist das rausgeworfenes Geld? Antworten finden Sie in diesem Beitrag.



  • Xbox Controller Carbon Black – 58,19 Euro – bestellen*
  • Xbox Controller Robot White – 58,19 Euro – bestellen*
  • Xbox Controller Shock Blue – 58,19 Euro – bestellen*
  • Xbox Play & Charge Kit M – 58,19 Euro – bestellen*
  • Xbox Seagate Expansion Card (1 TB) – 239 Euro

11 Kommentare

  1. „Bei MediaMarkt* und Saturn* ist die ’nackte Konsole‘ für 499,99 € bestellbar.“
    … und zwar seit Tagen!
    Hat Microsoft den Nachschub da etwa in den Griff bekommen, sodass zumindest die „Großen“ beliefert werden können?
    Haben die einfach exorbitant viel Geld auf die Produktion geworfen um deutlich mehr Konsolen bauen zu können?
    Oder hat einfach nur noch niemand mitbekommen, dass man die jetzt kaufen kann?

    Schon spannend, dass man sich diese Fragen zu einem Zustand stellen kann, der eigentlich normal sein sollte.

    • Die Antworte dürfte lauten: Geringere Nachfrage.

      Die Series X ist eine gute Konsole, es fehlt aber das Alleinstellungsmerkmal. Den Game Pass bekommt man auch auf der günstigeren Series S oder einem Gaming-PC/Laptop. Die wenigen Exclusives rechtfertigen kaum die Anschaffung der teuren Konsole, wenn man bereits aktuelle Hardware oder eine „last gen“-Konsole daheim hat.

      Währenddessen bietet die PS5 eine echte „next-gen“-Erfahrung. Tolle Exclusives, ein genialer Controller und mit PSVR2 das nächste Schmankerl am Horizont. Von der Misere mit GT7 abgesehen kommt auch gefühlt immer etwas Gelungenes dazu, während es auf der Series X außer Forza und dem Flight Sim eigentlich kein wirkliches „WoW“-Erlebnis gibt.

      Microsoft wird es vermutlich recht sein – die Series X ist nur ein weiteres Werkzeug, um Game-Pass-Abos zu verkaufen.

      • Ja klar, dass die Nachfrage geringer ist als bei der PS5, hat man schon immer daran gesehen, dass man die Series X bei jedem Drop ziemlich entspannt hätte kaufen können.
        Trotzdem finde ich es schwer vorstellbar, dass das wirklich der einzige Faktor ist, wenn sie vorher immer zumindest nach ein paar Stunden ausverkauft war und jetzt plötzlich seit über einer Woche einfach so bestellt werden kann.

        • Stand 12/2021 waren ca. 18 Mio. PS5 verkauft und 12 Mio. Series X/S. Den jeweiligen Anteil der X und S veröffentlicht Microsoft nicht, einige Analysten sprechen aber von bis zu 50% Marktanteil der S (z.B. in Japan).

          Man darf außerdem davon ausgehen, dass viele potentielle Kunden der X aus Gründen der Verfügbarkeit eine S gekauft haben. Fehlende Exklusiv-Titel sei Dank haben die nun auch mittelfristig keinen Grund zum Wechseln, da man die stärkere Konsole aktuell schlicht nicht braucht.

          Microsoft hat zwar kein per se schlechtes, aber im direkten Vergleich nun mal das schwächere Produkt – und mittlerweile offenbar den eigenen Marktanteil gesättigt.

  2. Ich hab mal den Abstand zwischen dem Besta unterm Fernseher und dem Fernseher gemessen. Da passt die Series X nicht drunter, auch nicht liegend. Ich hänge jetzt doch den Fernseher wegen der Konsole nicht höher und in den Schrank packen ist aus thermischer Sicht auch nicht zielführend.
    Was hat Microsoft sich nur dabei gedacht? Die PS5 ist wenigstens nicht so breit, was liegend praktisch ist bzw. wäre.

  3. Bei expert.de ist die xBox Series X gerade eben auch wieder verfügbar. Allerdings jetzt für 599,99 EUR. Ich hatte sie letzte Woche im gleichen Shop noch 60 EUR günstiger erhalten.

  4. Ich verstehe teilweise die Recherche nicht ganz: ich habe die XBox Series X ganz normal am Freitag über den Expert Onlineshop bestellt. Ohne große Aufregung. Das es natürlich heute bei Amazon 40 EUR günstiger ist. Ist einerseits ärgerlich aber auf der anderen Seite auch durch bessere Zahlungsmodelle zu verschmerzen.

Comments are closed.