Start Angebote PS5 bei Media Markt kaufen: Tipps & Tricks (Update)

PS5 bei Media Markt kaufen: Tipps & Tricks (Update)

Wie kann man eine PS5 bei Media Markt kaufen? (Abbildungen: MediaMarktSaturn / Sony Interactive)
Wie kann man eine PS5 bei Media Markt kaufen? (Abbildungen: MediaMarktSaturn / Sony Interactive)

Wie und wann kann man eine PS5 bei Media Markt kaufen? Und gibt es die PlayStation 5 mittlerweile auch im Laden? 

Update vom 25. November 2021: Nach unbestätigten Informationen soll es am Black Friday (26. November) eine weitere PS5-Vorbestellaktion in den MediaMarkt*-Filialen geben. Gegen Anzahlung von 100 € wird demnach ein PS5-Bundle mit Zusatz-Controller und Garantieverlängerung für 639 € verkauft – allerdings nur, solange Vorrat reicht. Die Abholung soll noch vor Weihnachten möglich sein.

Bitte beachten Sie die tagesaktuelle Berichterstattung im PS5-Ticker.


Update vom 18. Oktober 2021: Wie schon Anfang September ist es seit vergangenem Freitag möglich, die PlayStation 5 in ausgewählten (nicht in allen!) Media Markt-Filialen gegen Anzahlung vorzubestellen. Die Abholung ist voraussichtlich ab Ende Oktober möglich. Die laufend aktualisierte PS5-Warteliste-Städteliste finden Sie hier.

Aktuelle Informationen rund um die PlayStation 5-Situation in Deutschland, Österreich und der Schweiz finden Sie werktäglich frisch in unserem PS5-Ticker.


PS5 bei Media Markt kaufen – so funktioniert’s

Stand: 25. November 2021

Auch ein Jahr nach Markteinführung bleibt der Kauf einer Sony PlayStation 5 eine echte Herausforderung: Nur zu ganz bestimmten Zeitpunkten kann man die Konsole in den einschlägigen Online-Shops zum Listenpreis bestellen – es ist also weiterhin viel Glück und gutes Timing vonnöten.

Die größten PS5-Mengen im deutschen Einzelhandel gibt es laut unseren Erhebungen bei Media Markt (genauer: auf mediamarkt.de*). Sprich: Hier haben Sie gute Chancen, die begehrte Next-Generation-Konsole endlich zu ergattern. Wir erklären Ihnen, wie der PS5-Kauf bei diesem Anbieter funktioniert – und welche Fehler Sie vermeiden sollten.

  • Wie die meisten Mitbewerber hat Media Markt die PS5 ausschließlich im Online-Shop* angeboten. Bis vor kurzem konnte man die Konsole nicht in den Filialen kaufen und dort auch nicht reservieren (gilt auch für Österreich und die Schweiz).
  • Im Oktober und im November gab es die Möglichkeit, die Konsole gegen Anzahlung im Markt vorzubestellen. Diese Aktion wurde allerdings weder angekündigt noch beworben.
  • Die PlayStation 5 ist im MediaMarkt-Onlineshop nur an ganz bestimmten Werktagen und nur zu ganz bestimmten Uhrzeiten erhältlich (sogenannte ‚Drops‘). Diese Zeitfenster werden von Media Markt und anderen Händlern nicht im Vorfeld angekündigt – und abseits der nachfolgenden Muster gibt es keine verlässlichen Indizien, wann die Konsolen freigeschaltet werden.
  • Zwischen den ‚Drops‘ vergehen meist mehrere Wochen – Beispiele aus den vergangenen Monaten:
    Mittwoch, 2. Juni – ab 13 Uhr
    Montag, 14. Juni – ab 13 Uhr
    Dienstag, 29. Juni – ab 13 Uhr
    Donnerstag, 8. Juli – ab 10 Uhr
    Donnerstag, 29. Juli. – ab 11 Uhr
    Freitag, 6. August – ab 10:30 Uhr
    Montag, 30. August – ab 10:15 Uhr
    Donnerstag, 23. September – ab 10:30 Uhr
    Dienstag, 5. Oktober – ab 11 Uhr
    Donnerstag, 21. Oktober – ab 10:45 Uhr
     NEU  Dienstag, 16. November – ab 10:15 Uhr
    Im April und Mai hat MediaMarkt überhaupt keine PS5-Konsolen verkauft.
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 19. November 2021)
Wann welcher Händler die PlayStation 5 seit Januar 2021 verkauft hat (Stand: 19. November 2021)

  • Die typischen Zeitfenster von Media Markt sind Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag zwischen 10 und 11 Uhr. Es hat sich bisher nicht gelohnt, in den frühen Morgenstunden (vor 9 Uhr) oder am späten Nachmittag auf mediamarkt.de* auf eine PS5 zu spekulieren.
  • An Wochenenden und an gesetzlichen Feiertagen finden üblicherweise keine PS5-Verkaufsaktionen statt (weder bei Media Markt noch bei anderen Anbietern).
  • Stellen Sie sich darauf ein, dass neben der ’nackten Konsole‘ für 399,99 Euro (Digital Edition*) oder 499,99 Euro (Disc-Modell*) zunehmend höherpreisige Bundles angeboten werden – also Kombinationen aus Konsole plus Spiel oder Zubehör.
  • Weil im Falle eines ‚Drops‘ alles ganz schnell gehen muss, empfehlen wir Ihnen, schon im Vorfeld ein Kundenkonto anzulegen und dort alle relevanten Daten zu hinterlegen: Adresse, Zahlungsmittel, bevorzugte Filiale.
  • Setzen Sie alle gewünschten Modelle und Bundles auf die Merkliste (klappt nur eingeloggt – Liste siehe unten).
  • Die Verkaufsaktionen erstrecken sich üblicherweise über einen gewissen Zeitraum – oft eine Stunde oder länger. Lassen Sie sich in dieser Phase nicht von „Nicht verfügbar“-Einblendungen verunsichern, denn die Kontingente werden blockweise freigeschaltet und abverkauft.
  • Es kann und wird passieren, dass der Name der gewünschten Filiale oder der „In den Warenkorb“-Button ausgegraut ist. In diesem Fall bringt es nach unserem Eindruck wenig bis nichts, den Abhol-Standort zu wechseln – entscheidend ist das Kontingent, das in Summe bundesweit zur Verfügung steht. Stattdessen sollten Sie die Website während des laufenden Drops regelmäßig aktualisieren – lassen Sie aber jeweils einige Minuten verstreichen, sonst kann es sein, dass die IP-Adresse vorübergehend blockiert wird.
  • Wenn es Ihnen gelingt, einzelne Konsolen in den Warenkorb zu bugsieren, sollten Sie diesen Eintrag nach Möglichkeit nicht löschen oder zu anderen PS5-Paketen wechseln. Der Grund: Wenn sich die Konsole erst einmal im Warenkorb befindet, gibt es eine Rest-Chance, dass die Bestellung bei etwaigen Stornierungen/Nachzüglern oder bei der nächsten PS5-Verkaufsaktion doch noch durchläuft.

Die tagesaktuellen Entwicklungen auf dem deutschsprachigen PlayStation-5-Markt finden Sie im PS5-Ticker (täglich frisch von Montag bis Freitag). Sobald die PS5 bei Media Markt verkauft wird, informieren wir Sie außerdem sofort auf unserem Twitter-Kanal.

Diese Bundles und Konsolen hat Media Markt zwischen Januar und August 2021 angeboten:

6 Kommentare

  1. PS5 beim letzten MM-Drop am 16.11.2021 online bestellt und per Paypal bezahlt, Lieferung lt. Bestellbestätigung bis 26.11.2021. Heute eine Mail bekommen, dass sich die Lieferung auf unbestimmt verzögert.

  2. So habe ich meine damals im Februar auch bekommen. Einfach immer mal wieder aktualisieren (auch wenn gerade nicht gedroppt wird) und irgendwann wurde er dann bei mir grün. Zu einer Zeit in der es gar keinen öffentlichen Verkauf gab. War aber eine ganz normale und originalverpackte, flüsterleise PS5. Vermutlich storno wegen Doppelbestellung, oder so.

  3. War jetzt gerade im MM im Chemnitz Center.
    Da gibt es aktuell nur eine Warteliste für die Vorbestellerliste. Dort geht man nicht mehr davon aus, dass nochmal ein Drop im September kommt. Man bekommt Bescheid, wenn die Vorbestellungen wieder los geht.

  4. Gestern erworben im MediaMarkt Hameln
    615€ zzgl. Garantie und Controller. Anzahlung 100€ Abholung angeblich 24.09.

  5. Kaum zu glauben, meine PS5 liegt noch immer im MM Warenkorb. Nur sie ist halt nicht bestellbar

    • So habe ich meine damals im Februar auch bekommen. Einfach immer mal wieder aktualisieren (auch wenn gerade nicht gedroppt wird) und irgendwann wurde er dann bei mir grün. Zu einer Zeit in der es gar keinen öffentlichen Verkauf gab. War aber eine ganz normale und originalverpackte, flüsterleise PS5. Vermutlich storno wegen Doppelbestellung, oder so.

Comments are closed.