Start Über GamesWirtschaft

Über GamesWirtschaft

Herzlich willkommen bei GamesWirtschaft

GamesWirtschaft ist das Nachrichtenmagazin für die Games-Wirtschaft. Hier dreht sich alles um „Games in Germany“, recherchiert und aufgeschrieben von erfahrenen Fachjournalisten, Autoren und namhaften Experten.

Das Themen-Spektrum

Unternehmen, Märkte, Marketing, Medien, Aus- und Fortbildung, Politik, Recht, Messen, Events und natürlich neue Produkte und Technologien sind für GamesWirtschaft genauso relevant wie die Menschen hinter den Spielen. Einen Schwerpunkt bilden Zukunfts-Themen wie Virtual Reality, Startups und Gamification.

Die Zielgruppe

In erster Linie richten wir uns an alle, die in der Gamesbranche tätig sind – vom Studierenden bis zum CEO, vom Einzelhändler bis zum Marketing-Leiter. Zur erweiterten Zielgruppe gehören Politik, Cluster, Medienboards, Investoren, Journalisten, Lizenzgeber und -nehmer, Messegesellschaften, Funk und Fernsehen, Einzel- und Großhandel und nicht zuletzt: Endverbraucher – also Käufer von Computer- und Videospielen.

Unser journalistischer Anspruch

Verlässlichkeit, Glaubwürdigkeit, Relevanz, Unabhängigkeit und Aktualität sind die wichtigsten Eckpfeiler unserer journalistischen Arbeit.

Copy-Paste-Journalismus findet auf GamesWirtschaft nicht statt. Das Portal dient nicht als „Durchlauferhitzer“ für Pressemitteilungen. Im Mittelpunkt stehen stattdessen exklusive Analysen, gründlich recherchierte Storys und echte „Breaking News“, die wir um eigene Erkenntnisse und Einschätzungen erweitern. Ziel ist es, Zusammenhänge deutlich zu machen und Zahlen und Ereignisse seriös einzuordnen.

Wir wissen aufgrund langjähriger Erfahrung, dass es im Games-Geschäft um sehr viel Geld, um Jobs und zuweilen auch um das Schicksal von Menschen und Unternehmen geht. Umso größeren Wert legen wir darauf, dass gerade sensible oder vertrauliche Informationen aus verlässlichen Quellen stammen.

Wer betreibt GamesWirtschaft?

Petra Fröhlich ist die Gründerin und Chefredakteurin von GamesWirtschaft.
Petra Fröhlich ist die Gründerin und Chefredakteurin von GamesWirtschaft.

Für Konzept und Chefredaktion zeichnet Petra Fröhlich verantwortlich. Fröhlich bringt über 20 Jahre Erfahrung in leitender Funktion bei einem Fürther Medienunternehmen mit. Dort war sie  als Chefredakteurin und Publishing Director für Marktführende Spielemagazine, Websites und Apps verantwortlich.

Durch ihre langjährige Tätigkeit ist Fröhlich sowohl mit dem nationalen als auch dem internationalen Markt für Computer- und Videospiele bestens vertraut und verfügt über ein großes Netzwerk.

Fröhlich ist als Rednerin, Panel-Moderatorin, Jurorin und Laudatorin im Einsatz und langjähriges Jury-Mitglied beim Deutschen Computerspielpreis, beim Deutschen Entwicklerpreis und beim Gamescom-Award.

Kommentar oder Frage?