Start Sport FC-Basel-Profi Tim Katnawatos ist ESL-FIFA-Meister

FC-Basel-Profi Tim Katnawatos ist ESL-FIFA-Meister

Tim Katnawatos (
Tim Katnawatos ("TheStrxngeR") vom FC Basel holt sich in Stuttgart den Pokal der ESL-Wintermeisterschaft 2017 (Foto: ESL / Steffie Wunderl)

Zwei Mal hat Timo Siep („TimoX“) vom VfL Wolfsburg bereits die ESL-Meisterschaft in „FIFA“ gewonnen – jetzt wurde er von FC-Basel-Profi Tim Katnawatos („TheStrxngeR“) abgelöst.

Mit seinen 19 Jahren würde Tim Katnawatos alias „TheStrxngeR“ im realen Bundesliga-Geschäft noch in der U21-Nationalmannschaft antreten. Im elektronischen Sport hat es der „FIFA“-Spieler ganz alleine zu seinem ersten großen Titel gebracht: Im Finale der ESL-Wintermeisterschaft in der Stuttgarter Carl-Benz-Arena hat er 16. Dezember Timo Siep vom VfL Wolfsburg im Best-of-Five-Modus geschlagen und sich so den Pokal als ESL-„FIFA“-Meister geholt – plus 4.000 Euro Preisgeld.

Unterwegs hat sich Katnawatos überwiegend sehr deutlich gegen namhafte Gegner wie Dr. Erhano (VfB Stuttgart) und Cihan Yasarlar (RB Leipzig) durchgesetzt.

Die ESL-Meisterschaft wird drei Mal pro Jahr vom Kölner eSports-Veranstalter Turtle Entertainment ausgetragen und ist nicht zu verwechseln mit der offiziellen Virtuellen Bundesliga, die „FIFA“-Hersteller Electronic Arts in Kooperation mit der Deutschen Fußball-Liga (DFL) veranstaltet.

FIFA 18: Tim Katnawatos holt ESL-Wintermeisterschaft

Katnawatos spielt erst seit dem Sommer 2017 für den FC Basel 1893, einen der vielen europäischen Top-Klubs (derzeit auf Platz 2 der Schweizer Super League) mit eigener eSports-Abteilung.

Dem Triumph vorausgegangen war eine turbulente Qualifikation: Katnawatos profitierte vom Rückzug des FC-Schalk-04-Spielers Tim Schwartmann („Tim Latka“) und schlug dessen Teamkollegen Lukas Schmandt („Idealz“).

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here