Start Marketing & PR German Dev Days 2017: Anmeldung ab sofort möglich

German Dev Days 2017: Anmeldung ab sofort möglich

Die German Dev Days 2017 bleiben dem Standort Frankfurt treu.
Die German Dev Days 2017 bleiben dem Standort Frankfurt treu.

Das vorläufige Programm und die ersten Redner stehen fest: Ab sofort sind Anmeldungen für die German Dev Days 2017 in Frankfurt möglich.

Es ist eine der wenigen deutschsprachigen Games-Konferenzen im Land: Am 23. und 24. Mai steigen zum zweiten Mal die German Dev Days in Frankfurt/Main. Veranstalter Stefan Marcinek (einst Kalypso Media, jetzt Assemble Entertainment) hat ein spannendes Programm für die beiden Konferenz-Tage zusammengestellt.

German Dev Days 2017: Programm und Sprecher

Zu den Referenten zählen unter anderem…

Auf den Podiums-Diskussionen treffen sich unter anderem BIU-Geschäftsführer Felix Falk, Daedalic-Entwickler Andreas Suika („The Long Journey Home“) und Prof. Jörg Müller-Lietzkow von der Uni Paderborn.

Das komplette Programm ist auf der Website der German Dev Days abrufbar.

German Dev Days 2017: Anmeldung ab sofort möglich

Im Gegensatz zur Premiere 2016 sind die GDD-Tickets nicht mehr kostenlos erhältlich: Der Ticketpreis liegt nun bei 119 Euro. Ausnahme: Studenten, Auszubildende, Dozenten und Blogger können die Veranstaltung weiterhin gratis besuchen.

Wichtig: Die Anmeldung auf der Website ist nicht gleichbedeutend mit einer garantierten Teilnahme – hierzu muss zunächst die Bestätigung des Veranstalters abgewartet werden.

Kommentar oder Frage?
Teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here